Dieser Bonus ist leider nicht an deinem aktuellen Standort verfügbar. Entdecke weitere Angebote in unserem Wettbonusvergleich!
100% bis zu 200 €
Bis zu 200 €! Der Wettbonus für deutsche Neukunden bei Admiral Sportwetten hat es in sich. Vor allem Spielerinnen und Spieler, die gerne höhere Beträge setzen, kommen bei diesem Willkommensangebot auf ihre Kosten. Die Konkurrenz im Wettanbieter-Geschäft muss sich dagegen warm anziehen.
Max. Bonus

200 €

Prozent

100%

Umsatzbedingungen

3x Ersteinzahlung + 3x Bonusbetrag umsetzen

Min. Quote

2.00

Frist

60 Tage ab Bonusgutschrift

Mindesteinzahlungsbetrag

20 €

Bonuscode

kein Angebotscode notwendig

Vorteile und Nachteile
  • Enorm hoher Bonusbetrag möglich
  • Faire Bonusbedingungen
  • Nur für deutsche Kunden exklusive Schleswig-Holstein
  • Eher hohe Mindestquote beim Rollover
Verfügbar in
  • Deutschland Deutschland
Gültig bis

31.10.2018

Lizenzen
  • Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration (Schleswig-Holstein)
Zahlungsarten
  • paysafecard
  • Visa
  • Mastercard
  • Diners Club
  • Skrill
  • giropay
  • SOFORT Überweisung
  • Weitere

Admiral Bonus Bedingungen

Seit 2012 ist Admiral Bet auf dem deutschen Sportwetten Markt vertreten. Das Gründungsjahr des in Schleswig-Holstein ansässigen Unternehmens täuscht ein wenig. Denn Admiral Sportwetten gehört zum österreichischen Glücksspielkonzern Novomatic und das bedeutet massig Know-How als Buchmacher – online und offline. Das spiegelt sich auch im Willkommensbonus für Neukunden wieder. Bei admiralbet.de winkt ein 100 Prozent Bonus bis zu 200 Euro auf die Ersteinzahlung.

Dieser Admiral Neukunden Bonus gilt ausschließlich für deutsche Spielerinnen und Spieler. Sportwetten Fans aus dem Bundesland Schleswig-Holstein sind allerdings ausgenommen. Sie finden, ebenso wie Schweizer, in unserem Sportwetten Bonus Vergleich jedoch viele andere lukrative Wett-Angebote. Österreicher müssen sich über admiral.at registrieren und bekommen dort einen abweichenden Bonus geboten.

Die Teilnahme am Admiral Bonus erfolgt nach der abgeschlossenen Registrierung bei der Ersteinzahlung. Der Mindestbetrag wurde in den Bonus Bedingungen von Admiral mit 20 Euro festgelegt. Durch Klicken auf die Checkbox bei der Einzahlung wird der Neukunden Bonus aktiviert und auf das eben registrierte Wettkonto gebucht. Dass jeder neue Kunde nur einmal einen Willkommensbonus gewährt bekommt, versteht sich von selbst, sei aber an dieser Stelle noch einmal erwähnt.

Bei den Zahlungsmethoden wurden von Admiral lediglich manuelle Banküberweisungen (Erlagscheine) und Bareinzahlungen ausgeschlossen. Durch den 100 Prozent Bonus bis 200 Euro wird die Ersteinzahlung bis zum genannten Betrag verdoppelt. Damit dieses Guthaben wieder ausgezahlt werden kann, müssen die Admiral Bonus Bedingungen erfüllt werden.

Die Umsatzkriterien bei Admiral sehen vor, dass der Gesamtbetrag – also Ersteinzahlung und Bonus – drei Mal auf Sportwetten gesetzt werden müssen. Als Rollover-Frist stehen 60 Tage in den Admiral Bonus Bedingungen. Die dabei zu beachtende Mindestquote liegt bei 2.00. Erlaubt sind nur Einzelwetten und Kombinationswetten. Systemwetten, Mehrwegwetten oder Paketwetten (etwa Nimm3 und Super7) werden bei der Berechnung des Rollover nicht berücksichtigt. Pro bonusrelevanter Wette wird maximal ein Drittel des ursprünglichen Rollover-Betrags angerechnet. Oder vereinfacht gesagt: Pro Wette trägt höchstens der volle gewährte Bonus zum Erreichen der Umsatzkriterien bei.

Es gelten die AGB und Bonus Bedingungen von Admiral.

Admiral Wettbonus Neukunden
© Admiral

Rechenbeispiel zum Admiral Bonus

Beim 100 Prozent Neukunden Bonus verdoppelt der Wettanbieter Admiral den Einzahlungsbetrag bis zu einer Höhe von 200 Euro. Um den höchstmöglichen Bonusbetrag zu bekommen, müssen wir somit 200 Euro auf das neu eröffnete Wettkonto einzahlen. Auf dieser Annahme basiert unser Rechenbeispiel zum Admiral Wettbonus und seinen Umsatzbedingungen.

Insgesamt stehen so 400 Euro für Sportwetten zur Verfügung. Um diesen Gesamtbetrag auszahlbar zu machen, also freizuspielen, müssen die Admiral Bonus Bedingungen erfüllt werden. Sie sehen vor, dass Einzahlung und Bonusbetrag jeweils drei Mal mit der Mindestquote von 2.00 umgesetzt werden müssen.

Daraus ergibt sich folgende Rechnung:
(Einzahlungsbetrag + Bonusbetrag) x3 = Rolloverbetrag
(200€ + 200€) x 3 = 400€ x 3 = 1.200€

Um den Admiral Sportwetten Bonus für Neukunden freizuspielen, müssen in Summe 1.200 Euro in qualifizierenden Sportwetten umgesetzt werden.
 

FAQ zum Admiral Bet Bonus

Wer kann den Neukunden Bonus bei Admiral beanspruchen?

Der Admiral Bonus ist regional beschränkt. Nur deutsche Sportwetten-Fans, die nicht im Bundesland Schleswig-Holstein ihren Hauptwohnsitz haben, können den Neukunden Bonus auf admiralbet.de bekommen.

Wird der Admiral Bonus automatisch gutgeschrieben?

Nein. Bei der Einzahlung auf das neu registrierte Admiral Wettkonto muss die Checkbox per Klick aktiviert werden, damit der Willkommensbonus gewährt werden kann. Ein Bonus Code für die Registrierung oder ein verpflichtender erstmaliger Umsatz der Ersteinzahlung sind bei Admiral jedoch nicht erforderlich

Welche Mindestquote müssen bonusrelevante Wetten bei Admiral haben?

Zur Erfüllung der Admiral Bonus Bedingungen tragen ausschließlich Einzel- und Kombiwetten bei. Sie müssen dabei eine Wettquote von mindestens 2.00 erreichen.

Wie lang ist die Rollover-Frist beim Admiral Sportwetten Bonus?

Der Gesamtbetrag bestehend aus Einzahlung und Bonusbetrag muss binnen 60 Tagen insgesamt drei Mal umgesetzt werden. Somit bleiben ab Gutschrift des Admiral Bonus knapp zwei Monate Zeit, um den gebundenen Betrag in auszahlbares Guthaben zu verwandeln.

Welche Wetteinsätze tragen zur Erfüllung der Umsatzkriterien bei?

Grundsätzlich tragen Einzelwetten und Kombiwetten mit der Mindestquote von 2.00 zur Erfüllung der Admiral Bonus Bedingungen bei. Systemwette, Mehrwegwetten und die vom Buchmacher regulär angebotenen Paketwetten Nimm3 und Super7 zählen nicht. Bei hohen Wetteinsätzen ist zu beachten, dass pro qualifizierender Wette höchstens ein Drittel des ursprünglichen Rollover-Betrags bzw. der volle Bonusbetrag in die Kalkulation einfließt.
 

Der Buchmacher Admiral

Admiralbet.de ist der deutsche Ableger von Admiral Sportwetten mit Sitz in Schleswig-Holstein. In Österreich ist die Marke des in Europa und den USA tätigen Glückspiel-Konzerns Novomatic seit 1991 fixer Bestandteil der Sportwetten-Welt. 2003 erfolgte der Start in den Online-Wettmarkt.

Admiral betreibt selbst, nicht als Franchise-Geber, mehr als 400 Spielhallen, Wettlokale und Sportsbars. Somit fließen Erfahrung im Buchmacher-Geschäft alter Schule mit Know-How aus langjähriger Arbeit als Online-Wettanbieter zusammen. Über das Sportsbook hinaus bietet der Konzern auch andere Glücksspiele an, darunter Casino, Gaming und Slot-Maschinen. Auf der Buchmacher-Webseite sind diese Bereiche aber nicht zu finden.

Als Sponsor ist Admiral in Österreich hochaktiv und unterstützt das rot-weiß-rote Frauen-Nationalteam, zahlreiche Fußball-Bundesligisten (u.a. Austria Wien, Rapid Wien, Sturm Graz, Linzer ASK) und Eishockey-Erstligisten (Vienna Capitals, Klagenfurter AC, Black Wings Linz), die österreichische Basketball-Bundesliga sowie Handball und American Football. In Deutschland besteht eine prominente Sponsoring-Partnerschaft mit dem Handball-Spitzenteam Rhein-Neckar Löwen.

Neben einem großzügigen Neukunden Bonus mit 100 Prozent bis 200 Euro auf die Ersteinzahlung gibt es bei Admiral auch Aktionen für Bestandskunden, etwa die "Super7-Wette" mit einer Gewinnchance von 10.000 Euro. Außerdem gibt es auch immer wieder Cash-Back-Angebote.

Admiral Sportwetten Neukunden Bonus
© Admiral

Registrierung bei admiralbet.de

In drei Schritten zur Registrierung bei Admiral Sportwetten

  • Folgen Sie einem Link auf dieser Seite, der Sie auf die Homepage des Buchmachers weiterleitet.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt kostenlos registrieren".
  • Füllen Sie das Anmeldeformular wahrheitsgetreu aus, akzeptieren Sie die AGB von Admiral und schließen Sie die Registrierung ab.

Achtung: Sollten Sie die Webseite admiralbet.de mit einer IP-Adresse aus einem anderen Land als Deutschland ansurfen, führt Sie der Klick auf "Jetzt kostenlos registrieren" zu einer Fehlermeldung. Diese weist darauf hin, dass Admiral Deutschland keine Spielerinnen und Spieler aus diesem Land akzeptieren kann. Österreicher müssen sich daher beispielsweise über admiral.at registrieren und bekommen andere Bonus-Angebote.
 

Einzahlung, Auszahlung, Zahlungsarten und Zahlungsmöglichkeiten bei Admiral

Admiral Sportwetten akzeptiert verschiedene Einzahlungsmethoden, wobei der Fokus in Deutschland ganz klar auf Kreditkarten und beschleunigte Banküberweisungen liegt. Die Gesamtzahl liegt deutlich unter jener, anderer Wettanbieter.

Akzeptiert werden von Admiral die populären Kredit- bzw. Debitkarten von Visa und Mastercard, aber auch Diners Club. Neben Sofort Überweisung und Online Überweisungen sind auch Einzahlungen auf das Wettkonto über Giropay möglich. Eine weitere prominente Zahlungsart ist das E-Wallet Skrill (vormals Moneybookers).

Bei jeder der angebotenen Einzahlungsmöglichkeiten übernimmt Admiral für seine Kunden etwaige Gebühren. Das überwiesene Guthaben ist auch stets sofort für Sportwetten verfügbar. Das ist vor allem hinsichtlich der Bonus Bedingungen ein Vorteil, Stichwort Rollover-Frist.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei admiralbet.de durchwegs bei 20 Euro. Das ist gleichzeitig auch die Untergrenze für die Teilnahme am Admiral Bonus. Die Obergrenze bei Transaktionen auf das Admiral-Wettkonto liegt ebenfalls durchgehend bei allen Zahlungsmethoden bei 2.000 Euro.

Bei Auszahlungen müssen Admiral-Kunden beachten, dass diese vorerst nur auf das Bankkonto möglich sind. Entsprechend ist mit zeitlichen Verzögerungen durch eine Bearbeitungszeit von fünf bis zehn Tagen zu rechnen. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 20 Euro. Gebühren können anfallen. Das hängt allerdings vom Bankunternehmen des jeweiligen Kunden ab.

Klarerweise müssen alle Kunden vor einer Auszahlung ihre Identität verifizieren. Dazu reichen jedoch Kopien eines amtlichen Lichtbild-Ausweises, die entweder per E-Mail an den Kundendienst oder gleich per Dokumente-Upload an Admiral geschickt werden können.

Admiral Wettprogramm

Beim Sportwetten Anbieter Admiral kann – natürlich je nach Saison – auf deutlich mehr als 20 Sportarten und Disziplinen gewettet werden. Der Buchmacher verzichtet dabei darauf, durch "Pseudo-Menüpunkte" diese Zahl noch künstlich in die Höhe zu schrauben. Im Wesentlichen werden die in Mitteleuropa beliebtesten Wett-Märkte bedient. Das Admiral Wettprogramm wird durchwegs von den populären Ball- und Teamsportarten dominiert.

Pferdewetten oder Hundewetten sind auf admiralbet.de nicht möglich, ebenso wenig Politikwetten und Wetten auf gesellschaftliche Ereignisse. Auch die sich zunehmender Beliebtheit erfreuenden eSports fehlen im Sportsbook von Admiral.

Das Fußball-Wettprogramm bei Admiral umfasst neben den europäischen Top-Ligen auch unzählige andere Bewerbe weltweit. Deutscher Klubfußball wird bis hinab zu den Regionalligen sowie ausgewählte U19-Ligen bedient. In Österreich und der Schweiz geht das Angebot bis in die dritte Leistungsstufe.

Zu einem Champions League Match oder einer anderen Begegnung im Spitzenfußball werden von Admiral um die 100 Optionen für Sportwetten angeboten. Mit Asian Handicap gibt es jedoch einen prominenten Abwesenden im Wettprogramm.

Admiral to go
© Admiral

Die Admiral App für iOS und Android

Mobile First! So lautet seit Mai 2018 die Devise beim österreichischen Sportwetten-Riesen Admiral. Denn beim Relaunch der admiralbet.de Webseite wurden klare Prioritäten gesetzt. Die Mobilversion zählt. Denn moderne Sportwetten finden auf dem Smartphone statt. Apps für iOS und Android (apk-Datei) schwirren zwar noch durch den Apple App Store und überraschenderweise auch durch den Google Play Store, gehören aber noch zum alten optischen Auftritt.

Die neue Admiral Homepage besticht in ihrer aktuellen Version durch eine freundlichere Farbgebung dank besserem Zusammenspiel von Hell und Dunkel. Die Navigation wirkt sehr aufgeräumt und folgt logisch den etablierten Prinzipien von Mobil Apps. Wetten und Quoten werden leicht gefunden, Kernstück ist dabei die Top-Bar mit allen angebotenen Sportarten, auf die gewettet werden kann.

Heutzutage nützt der überwiegende Anteil der Sportwetten Fans digitale Angebote via Mobilgerät. Andererseits sind Mobile Apps oft nicht mehr als ein kleines Prestigeprojekt, das unnötig Speicherplatz auf dem Handy frisst. Registrierung, Einzahlung, Wettprogramm stehen auch in der mobilen Version der Desktop-Seite um Nichts nach. Wer gerne ein Icon für den Schnellzugriff auf die "Admiral App" haben möchte, kann sich dieses problemlos selbst über den Handybrowser erstellen.

Admiral will sich auf dem deutschen Markt etablieren. Das passiert einerseits über den Ausbau des Netzes von Wettbüros und Spielhallen, andererseits über eine ausgezeichnete mobile Präsenz. Die neue Webseite mit Fokus auf einen gelungenen mobilen Auftritt ist ein wichtiger Schritt in Richtung dieses Ziels.

 

Admiral Webseite

Seit Mai 2018 erstrahlt die Webseite von Admiral Sportwetten in neuem Glanz. Rechtzeitig zur WM 2018 hat sich der Buchmacher einen Relaunch gegönnt. Der neue Auftritt ist durchaus gelungen. Denn admiralbet.de wirkt durch die nun hellere Farbe etwas freundlicher. Das dunkle Marineblau der Marke Admiral wurde etwas zurückgedrängt.

Augenscheinlich ist ebenfalls, dass der Buchmacher seinen Fokus nun auf die Wirkung des Mobilen Auftritts legt. Im Grunde wirkt die Admiral Webseite nun, als ob es sich um eine übergroße App handelt. Das hat freilich den Vorteil, dass auch die Desktop Version aufgeräumt und keineswegs überladen wirkt.

Die Menüführung ist zwar selbsterklärend, aber dennoch verbesserungswürdig. Denn so praktisch das Scrollen in der Top-Bar zur Auswahl der Sportarten ist, so mühsam ist es mit der Maus oder dem Touchpad. Wer abseits der Highlights wetten will, braucht so länger bis zur gewünschten Wette.

Die beiden Bestandskunden-Promos Super7 und Nimm3 sind im Rahmen des Relaunch durch einen neuen Kombibonus ersetzt worden. Den bewährten Livescore und Ergebnisdienst sowie eine Übersicht über die unzähligen Admiral Wettbüro-Filialen gibt es aber natürlich auch weterhin.

Admiral Homepage Relaunch
© Admiral

Kundenservice

Der Hilfebereich der Admiral Homepage ist ganz einfach am oberen Rand unter "FAQ" zu finden. Neben Hilfe, Informationen zum Datenschutz und Kontakt sind dort auch die für Deutschland akzeptierten Zahlungsmethoden mit einem eigenen Link zu erreichen.

Die Hilfe ist sehr übersichtlich gestaltet und in die Themenbereiche Registrierung, Ein-/Auszahlung, Wett-ABC, Passwort vergessen sowie allgemeine Infos zu AGB, Unternehmen und Datensicherheit unterteilt. Außerdem gibt es einen FAQ-Bereich. Im Grunde wird hier von Admiral ausreichend Hilfe zur Selbsthilfe geboten.

Zur Verifizierung der Userdaten gibt es einen eigenen Upload-Bereich, wo Scans oder Kopien von Pass oder Personalausweis hochgeladen werden können. Im Grunde wird hier von Admiral ausreichend Hilfe zur Selbsthilfe geboten.

Dennoch gibt es immer wieder Situationen, die eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Wettanbieter erfordern. Das Service-Team vom Admiral Kundendienst kann entweder per E-Mail oder telefonisch erreicht werden. Als Kontaktzeiten sind Montag bis Sonntag von 8:00 Uhr früh bis 24:00 Uhr angegeben. Bei Anfragen außerhalb dieses Zeitraums ist lediglich etwas Geduld gefragt. Live-Chat gibt es bei admiralbet.de hingegen nicht.

Seriosität, Lizenz und Datenschutz

Admiral ist seit 1991 auf dem Sportwetten-Markt aktiv und verfügt somit über reichlich Erfahrung. Die große Zahl von Spielhallen und Wettbüros zeigt außerdem, dass es sich nicht um ein kleines Unternehmen handelt. Insofern läuft Admiral auch nicht Gefahr, sich mit dem durchaus großzügigen Wettbonus für Neukunden zu übernehmen.

Admiralbet.de ist gekommen, um zu bleiben und sich auch in Deutschland zu einer fixen Größe zu etablieren. Durch den Geschäftssitz in Rellingen verfügt Admiral natürlich über eine Sportwetten-Lizenz des Ministeriums für Inneres von Schleswig-Holstein.

Konzernmutter Novomatic stand wegen Lobbying-Tätigkeiten in Österreich ab und an im Mittelpunkt medialer Debatten. Hierbei ging es jedoch vornehmlich um die Liberalisierung des Glücksspielmarktes sowie das Casino & Automaten-Geschäft.

In punkto Datenschutz erfüllt das Unternehmen alle im digitalen Zeitalter notwendigen Vorgaben, was Verschlüsselung von Daten und deren Übertragung betrifft. Durch den verpflichtenden Verifizierungsprozess wird missbräuchlicher Verwendung des Wettangebots und der Schutz Minderjähriger gewährleistet.

Social Media

Wer Admiral auf Facebook sucht, wird fündig. Neben Seiten von einzelnen Wettbüros gibt es auch offiziellen Admiral Sportwetten Auftritte in deutscher und englischer Sprache. Die deutschsprachige Seite wendet sich allerdings an das österreichische Publikum, ebenso wie der offizielle Twitter-Account. Geboten wird weitgehend Promotion zu aktuellen Sportereignissen, aber hin und wieder auch Übertragungen von Pressekonferenzen von Admiral gesponserter Veranstaltungen.

Soziale Interaktion im klassischen Sinn ist jedoch eine Kernkompetenz des Wettanbieters Admiral. Schließlich sind die mehr als 400 Wettbüros nichts anders als Orte, wo Sportwetten-Fans zusammentreffen, sich austauschen können oder einfach nur Live-Spiele verfolgen.
 

Buchmacher Fazit

Der österreichische Branchenkönig Admiral macht mit seinem Neukunden Bonus für deutsche Kunden Nägel mit Köpfen. Das Angebot ist mit 100 Prozent Bonus bis sogar 200 Euro auf die Ersteinzahlung sehr großzügig. Vor allem Spieler, die bei der Eröffnung eines neuen Wett-Accounts gleich höhere Summen überweisen wollen, dürfte der Admiral Bonus interessieren. Gleichzeitig ist die Willkommensaktion durchaus als Kampfansage an die Konkurrenz zu werten.

Geboten wird bei Admiral ein solides Wettprogramm ohne viel Schnick-Schnack, aber mit guten Quoten. App und Webseite sind rechtzeitig vor der WM 2018 einen facelift unterzogen worden. Wer keine ausgefallenen Wünsche hat, wird bei diesem Buchmacher gut bedient. Kritik muss sich Admiral hingegen wegen der nur wenigen akzeptierten Einzahlungsmethoden und dem doch etwas hohen Mindesteinzahlungsbetrag gefallen lassen.