BildBet Bonus

Auf dem deutschen Sportwetten Markt scharrt ein neues Joint Venture in den Startlöchern. Das Projekt hört auf den Namen BildBet. Hinter der Marke, die sich am optischen Auftritt der bekannten Boulevardzeitung „Bild“ orientiert, stecken einerseits freilich der Axel Springer Verlag und andererseits die Wettexpertise von BetVictor. Wir haben für Sie schon vor dem offiziellen Marktstart die wichtigsten Informationen zu BildBet und wagen natürlich auch einen kleinen Ausblick auf zu erwartende Promos, wie z.B. den BildBet Bonus für Neukunden.

Wer ist der Wettanbieter BildBet?

Experten unter den Sportwetten Fans, welche die Lizenzierung rund um den neuen deutschen Glücksspielstaatsvertrag genau mitverfolgen, staunten wohl nicht schlecht, als sie die Listen der ersten positiven abgeschlossenen Verfahren durchgelesen haben. Denn das mit der Vergabe der Sportwetten Lizenzen betraute Hessische Innenministerium führte für das Unternehmen BV (Germany) Limited nicht nur die Webadresse betvictor.de, sondern auch BildBet.de sowie weitere von dieser Marke abgewandelte URL.

BetVictor ist ein britischer Buchmacher mit großer Tradition und geht auf Victor Chandler zurück. Das 1946 gegründete Unternehmen zeigte sich Neuerungen gegenüber stets aufgeschlossen. Insofern überrascht es auch nicht, dass nun eine Kooperation mit einer anderen Marke geschlossen wird, um sich auf einem bestimmten Markt besser zu positionieren. Die Partnerschaft mit der Axel Springer AG bringt BetVictor naturgemäß einen zusätzlichen Wiedererkennungswert. Die Bild-Zeitung ist die auflagenstärkste Tageszeitung in Deutschland und auch weit über die Grenzen der Bundesrepublik bekannt. Eine ähnliche Konstellation gibt es mit Sky Bet auch schon im deutschsprachigen Raum schon.

BildBet Bonus Bedingungen
© BildBet

Wann startet BildBet?

Die Axel Springer AG erlaubt BetVictor die Nutzung der Markenrechte der „Bild“. Das Projekt wird freilich nicht mit einem Fingerschnippen umgesetzt. Die Vorbereitungen sind längst im Gange. Der offizielle Marktstart von Bild Bet Sportwetten wird für Anfang Dezember 2020 anvisiert. Ein genaueres Datum gibt es vorerst nicht. Das ist vermutlich auch besser so. In diesem Jahr kommt es in vielen Belangen ohnehin öfter anders als geplant.

Ein wichtiger Puzzlestein ist die deutsche Sportwetten Lizenz. BetVictor bekam sie als einer der ersten Wettanbieter bereits im Oktober. Aktuell befindet sich der Bookie in einer Transformationsphase. Denn mit dem Start von BildBet wird im Gegenzug die Marke BetVictor in Deutschland in den Hintergrund treten. Das Willkommensangebot BetVictor Bonus ist bereits abgelaufen. Wer sich also registrieren möchte, dem sei etwas Geduld empfohlen. Denn BildBet startet sicherlich mit Pauken und Trompeten. Ein attraktiver BildBet Bonus bzw. eine andere tolle Willkommensaktion sind sozusagen eine Selbstverständlichkeit.

Was wird BildBet bieten?

Im Grunde erwarten wir, dass das bewährt starke Wettprogramm von BetVictor in neuem Gewand präsentiert wird. Wettquoten und Wettmärkte, sofern sie nach der Neuregulierung durch den neuen GlüStV noch angeboten werden dürfen, werden weiterhin von BetVictor erstellt und bleiben gleich.

Viel spannender ist naturgemäß die Frage, ob BildBet an die stärksten Zeiten von BetVictor anknüpfen wird und eine Vielzahl von Neukunden Promos wie Dauerkarte, Quotenboosts oder Gratiswetten Aktionen im Programm haben wird – oder ob auch hier neue Wege beschritten werden.

Worum es sich beim BildBet Bonus handeln wird, ist freilich offen. Der Gesetzgeber steckt beim neuen Glücksspielstaatsvertrag auch bei der Gewährung von Boni enge Grenzen. Möglicherweise folgt BildBet einem der gegenwärtigen Trends in der Sportwetten Szene und setzt auf das Modell Wette ohne Risiko.

Außerdem gehen wir davon aus, dass Highlights wie der Wettkonfigurator oder Asian Handicap auch in Zukunft bei BildBet zu finden sein werden. Ein Vorteil für deutsche Kundinnen und Kunden ist sicherlich der Fokus von BildBet auf den deutschen Markt. Bei BetVictor war das zeitweise nicht immer so, etwa bei der Kundenbetreuung.

Ich bin bereits BetVictor Kunde, was muss ich tun?

Vorerst müssen Sie nichts tun. BetVictor dürfte sich mit dem Start von BildBet vom deutschen Sportwetten Markt zurückziehen bzw. sich sehr zurücknehmen, um der neuen Partnermarke einen guten Beginn zu ermöglichen. Bestandskunden werden vom Wettanbieter in absehbarer Zeit über die Neuigkeiten und etwaige Änderungen informiert. Stellen Sie also sicher, dass in ihren Kontoeinstellungen die Kontaktdaten auf dem aktuellsten Stand sind und Sie die Einwilligung zum Erhalt z.B. der Newsletter gegeben haben.

Update: Deutsche Kundinnen und Kunden von BetVictor können sich seit 9. November 2020 zwar noch in ihr Wettkonto einloggen und etwa eine Auszahlung veranlassen. Die Abgabe neuer Wetten ist allerdings nicht mehr möglich.

BildBet auch für Österreicher?

Abzuwarten bleibt, ob die Änderung den gesamten deutschsprachigen Raum oder nur Spielerinnen und Spieler mit Wohnsitz in Deutschland betrifft. Möglicherweise werden Österreicher weiter bei BetVictor wetten dürfen, weil sie ja nicht den Einschränkungen durch den GlüStV unterliegen.

Hallo BildBet, Goodbye BetVictor

Eine Weile dauert es noch, bis BildBet loslegen wird und wir die ersten Erfahrungsberichte zu Sportwetten Angebot und Spezialaktionen liefern können. Selbstverständlich werden wir auch den neuen BildBet Bonus auf die Ersteinzahlung für unseren Wettbonus Vergleich genau unter die Lupe nehmen. Wer in Sachen BildBet Promos auf dem Laufenden bleiben will, sollte natürlich immer wieder bei uns reinschauen. In unseren Sportwetten News werden die Spezialangebote von BildBet sicher vertreten sein.