Dieser Bonus ist leider nicht an deinem aktuellen Standort verfügbar. Entdecke weitere Angebote in unserem Wettbonusvergleich!
Bewertung von sportwetten.spiegel.de
100% bis zu 150 €
Mybet ist zurück! Nach einer Pause gibt die etablierte Marke ihr Comeback und stellt dabei Neukunden aus Deutschland einen Mybet Bonus mit 100% bis 150 € in Aussicht. Der Willkommensbonus überzeugt nicht nur mit einem hohen Maximalbetrag, sondern auch durch faire Umsatzbedingungen und die lange Rollover-Frist. Österreicher bekommen ein etwas anderes Neukundenangebot in Form eines 100% Profit Boost.

Es gelten die AGB und Bonus Bedingungen von Mybet.
Max. Bonus

150 €

Prozent

100%

Umsatzbedingungen

5x Ersteinzahlung + 5x Bonusbetrag umsetzen

Min. Quote

1.80

Frist

90 Tage ab der ersten Einzahlung

Mindesteinzahlungsbetrag

10 €

Bonuscode

kein Angebotscode notwendig

Vorteile und Nachteile
  • Hoher Maximalbetrag
  • Lange Rolloverfrist
  • Faire Mindestquote
  • Noch wenig Promos für Bestandskunden
Verfügbar in
  • Österreich Österreich
  • Deutschland Deutschland
Gültig bis

unbefristet

Lizenzen
  • Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration (Schleswig-Holstein)
  • Malta Gaming Authority (MGA)
Zahlungsarten
  • PayPal
  • paysafecard
  • Visa
  • Mastercard
  • Trustly
  • SOFORT Überweisung
  • Banküberweisung

Mybet Bonus Bedingungen

Mybet gehört seit der Gründung 1998 zu den Urgesteinen in Sachen Online-Sportwetten. Seit Ende 2018 hat die Marke mit der Rhinoceros Group einen neuen Eigentümer. Das auf Malta beheimatete Unternehmen startete Mybet im Folgejahr komplett neu und will nun an alte Glanzzeiten anknüpfen. Dazu gehört auch wieder ein konkurrenzfähiger Mybet Bonus für Neukunden. Wir haben uns das Willkommensangebot für unseren Wettanbieter Bonus Vergleich genau angesehen.

Neue Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland bekommen einen Willkommensbonus von 100 Prozent auf die Ersteinzahlung von mindestens zehn Euro. Der Mybet Bonus wird dabei bis zu einer Höhe von 150 Euro gewährt. Der Bonusbetrag wird nicht automatisch auf das Wettkonto gebucht, sondern muss nach der Einzahlung aktiviert werden. Ein Bonus Code ist dafür jedoch nicht notwendig.

Österreichische Neukunden erhalten ein anderes Willkommensangebot, nämlich einen 100 Prozent Profitboost bis 150 Euro.

Achtung: Bei Überweisungen über Neteller und Skrill gibt es leider keinen Mybet Bonus. Diese Passage in den AGB mag zunächst keinen Sinn ergeben. Denn zum Testzeitpunkt im Februar 2020 gab es diese Zahlungsmethoden nicht. Allerdings deutet das darauf hin, dass die wenigen vorhandenen Möglichkeiten wie Sofort Überweisung, Kreditkarten, Trustly und Paysafecard bald Zuwachs bekommen.

Der Mybet Bonus muss natürlich freigespielt werden, bevor eine Auszahlung veranlasst werden kann. Dazu muss der Gesamtbetrag bestehend aus Ersteinzahlung und gewährtem Bonus fünf Mal in Sportwetten mit der Mindestquote 1.80 umgesetzt werden. Erlaubt sind dabei Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten auf Pre-match und Livewetten Märkte. Einzig und allein das Nützen der Cash Out Funktion führt dazu, dass die jeweilige Wette nicht zum Erfüllen der Mybet Bonus Bedingungen beiträgt.

Neukunden haben bei Mybet 90 Tage Zeit, um die Umsatzbedingungen des Willkommensbonus zu erfüllen. Gelingt das nicht, verfällt der Bonus und die daraus erzielten Gewinne.

Es gelten die AGB und Bonus Bedingungen von Mybet.

Mybet Bonus Neukunden Willkommensangebot
© Mybet

Rechenbeispiel zum Mybet Bonus

Bei Mybet wartet auf Neukunden ein 100 Prozent bis 150 Euro Willkommensbonus. Die Ersteinzahlung wird somit verdoppelt. Unser Rechenbeispiel beruht auf der Annahme, dass wir den vollen Bonusbetrag bekommen wollen. Das bedeutet eine Einzahlung von 150 Euro. Nach Aktivierung des Mybet Bonus stehen somit insgesamt 300 Euro für Sportwetten zur Verfügung. Nun bleiben 90 Tage Zeit, um den Bonus freizuspielen.

Wie viel muss also auf qualifizierte Wetten gesetzt werden, um das Angebot voll auszuschöpfen?

Mybet fordert in den Bonus Bedingungen, dass der Gesamtbetrag, also Einzahlung und Wettbonus, fünf Mal in Sportwetten mit der Mindestquote 1.80 umgesetzt werden muss.

Daraus ergibt sich folgende Rechnung:

Gesamtbetrag (Ersteinzahlungsbetrag + Bonusbetrag) x 5 = Rollover-Betrag
(150€ + 150€) x 5 = 300€ x 5 = 1.500€

Um den Rollover beim Mybet Bonus zu erreichen, müssten Sie in diesem Fall 1.500 Euro in qualifizierten Sportwetten umsetzen.
 

FAQ zum Mybet Bonus

Wer bekommt den Mybet Bonus?

Der Mybet Bonus ist eine Willkommensaktion für Neukunden. Dabei gibt es einen 100 Prozent Aufschlag bis 150 Euro auf die Ersteinzahlung, die damit verdoppelt wird. Teilnahmeberechtigt sind neu registrierte Spielerinnen und Spieler mit Wohnsitz in Deutschland. Österreicher bekommen ein anderes Willkommensangebot.

Qualifizieren alle Zahlungsarten für den Mybet Bonus?

Jein. Laut Bonus Bedingungen gibt es bei Ersteinzahlungen über Neteller und Skrill keinen Wettbonus. Allerdings standen diese Zahlungsarten zum Testzeitpunkt (Februar 2020) gar nicht zur Verfügung. Alle anderen Einzahlungsmethoden berechtigen zur Teilnahme am Mybet Bonus.

Erfolgt die Gutschrift des Mybet Ersteinzahlungsbonus automatisch?

Nein, der Mybet Bonus muss nach der ersten Einzahlung aktiviert werden. Ein Bonuscode, wie in den Zeiten vor dem Neustart des Wettanbieters Mybet, ist dazu allerdings nicht notwendig.

Wie spiele ich den Mybet Neukundenbonus frei?

Nach der Gutschrift des Bonus muss der Gesamtbetrag bestehend aus Ersteinzahlungsbetrag und Bonusbetrag fünf Mal in Sportwetten mit der Mindestquote 1.80 umgesetzt werden.

Wie lange habe ich Zeit, um den Mybet Bonus freizuspielen?

Rund drei Monate. Mybet lässt Neukunden zur Erfüllung der Bonus Bedingungen 90 Tage Zeit.

Ich war schon früher Mybet Kunde. Bekomme ich trotzdem einen Neukundenbonus?

Ja. Denn Mybet neu will alte Kundinnen und Kunden zurückgewinnen. Sollten Sie noch aus der Zeit unter den alten Eigentümern Guthaben auf Ihrem Wettkonto haben, müssen Sie bei der Registrierung folgendermaßen vorgehen:

  • Eröffnen Sie ein Wettkonto bei Mybet neu mit exakt derselben E-Mailadresse wie damals
  • Kontaktieren Sie den Kundendienst per E-Mail unter hallo@mybet.com und beanspruchen Sie allfällige Restbeträge ihres alten Kontos

 

Wer ist der Wettanbieter Mybet?

 

Der Buchmacher Mybet im Portrait

Die Geschichte von Mybet beginnt im Jahr 1998 und somit gehört der Sportwetten Anbieter zu den Pionieren im Online-Geschäft. Der Markenname erfreute sich in Deutschland einer durchaus großen Bekanntheit. Mybet trat unter anderem als Partner von Borussia Mönchengladbach in Erscheinung. Ende 2018 folgte der große Schock. Mybet schlitterte in die Insolvenz.

Ein Ende kann aber auch der Anfang von etwas Neuem sein. Die 2016 auf Malta gegründete Rhinoceros Group sicherte sich die Rechte an der etablierten Marke und vollzog mit Mybet einen Neustart. Behutsam sollen das Sportwetten Angebot aufgebaut und alte Kunden zurückgewonnen werden. Parallel dazu übernahm Mybet auch noch den österreichischen Buchmacher btty und dessen Kundenstock. Eine Schlüsselrolle beim ehrgeizigen Comeback kommt freilich dem Willkommensbonus für Neukunden zu.

Ein weiterer Schritt, der den Ehrgeiz von Mybet beim Comeback unterstreicht, ist das Sponsoring der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Mybet Bonus Neukunden Willkommensangebot
© Mybet

Registrierung bei Mybet

In drei Schritten zur Registrierung bei mybet.com

  • Folgen Sie unserem Link und klicken Sie auf "Registrieren"
  • Füllen Sie das Anmeldeformular wahrheitsgetreu aus
  • Aktivieren Sie ihr neues Wettkonto mit jenem Code, den Mybet Ihnen auf Ihre Mobiltelefonnummer schickt

Info für frühere Mybet Kunden, die noch nicht ausgezahltes Restguthaben zurückfordern wollen: Sie finden auf der Mybet Webseite im Footer unter "Geld zurück fordern" genau eine Anleitung dazu.
 


 

Welche Zahlungsmethoden gibt es bei Mybet?

Einzahlung, Auszahlung und Zahlungsarten bei Mybet
Vor allem hinsichtlich Zahlungsarten zeigt sich, dass Mybet ein sich im Aufbau befindlicher Wettanbieter ist. Die Auswahl ist kleiner als bei der Konkurrenz, deckt aber nichtsdestotrotz die Basics ab. Somit sollte für alle etwas dabei sein.

Einzahlungen sind bei Mybet über die Kreditkarten Visa und Master Card möglich. Transaktionen vom Bankkonto laufen über den Dienstleister Sofort Überweisung (Klarna) oder Trustly. Letztgenannte Zahlungsmethode wird auch gerne als E-Wallet verwendet. Zusätzlich sind auch Einzahlungen mittels Paysafecard möglich. Alle angeführten Zahlungsmethoden haben gemeinsam, dass sie zum Testzeitpunkt durchwegs für den Willkommensbonus qualifizierten und gebührenfrei waren.

Wie kann ich bei Mybet Guthaben auszahlen lassen?
Auszahlungen vom Mybet Wettkonto sind mittels Banküberweisung und Trustly möglich. Hierbei ist eine vorherige Verifizierung der Nutzerdaten Grundvoraussetzung. Der Mindestbetrag liegt durchwegs bei 20 Euro. Nach der Freigabe der Auszahlung durch den Wettanbieter kann es zwischen zwei und fünf Arbeitstage dauern, bis das Geld auf Ihrem Konto ist.

Wie handhabt Mybet das Thema Wettsteuer?
Mybet folgt in Sachen Wettsteuer dem weitverbreiteten Modell "Der Sieger zahlt". Die in Deutschland gesetzlich verpflichtende Abgabe von fünf Prozent auf Sportwetten wird also nach Abrechnung Ihrer Wette vom Gewinn abgezogen. Der Übersicht wegen hat Mybet im Wettschein entsprechenden Hinweistext und errechnet anhand des Einsatzes automatisch den konkreten Betrag der Wettsteuer, der fällig werden würde, wenn die Wette gewinnt.

Mybet Wettprogramm

Worauf kann ich bei Mybet wetten?
Spielerinnen und Spieler finden bei Mybet ein durchaus breitgefächertes Sportsbook vor. Zum Testzeitpunkt gab es 30 Sportarten bzw. Kategorien, auf die gewettet werden konnte. Neben den populären Ball- und Mannschaftssportarten und Klassikern wie Dart, Kampfsport, Motorsport und Wintersportsind bei Mybet auch eSport Wetten und Gesellschafts- sowie Politikwetten möglich.

Fußball Wetten sind bei Mybet auf Profifußball weltweit möglich. In Deutschland kann bis hinab in die vierte Leistungsstufe (Regionalliga) gewettet werden, in England sogar bis zur sechsten. Zu einzelnen Spielen in der Bundesliga werden weit über 200 Auswahlen angeboten. Neben dem klassischen 1X2 gibt es Over/Under, (asiatisches) Handicap, sowie Scorecast und Wincast, uvm.

Wer es individueller mag, kann sich mit dem Wettkonfigurator "Mybet Bet Builder" selber einen Wetttipp zusammenstellen. Bei Mybet liegt der Mindesteinsatz für Sportwetten bei 10 Cent.

Mit einem Quotenschlüssel von um die 95 Prozent hält Mybet bei den Wettquoten auch dem Vergleich mit den Branchengrößen stand.

Abgesehen vom Willkommensbonus gibt es bei Mybet vorerst keine Promos. Hier bleibt zu hoffen, dass sich in nächster Zeit ein spannendes Angebot entwickelt.

Die Mybet App für iOS und Android

Mybet verfügt über eine responsive Webseite, die auch auf Mobilgeräten optimal dargestellt wird. Das ist im Grunde die kostengünstige Variante für einen Buchmacher. Denn die mobile Webseite ist mit den beiden Betriebssystemen Android und iOS kompatibel und erspart die Entwicklung maßgeschneiderter Apps. Wer trotzdem gerne ein Mybet App Icon haben möchte, kann sich den entsprechenden Link auf den Homescreen legen. Dann ist die Mybet Seite nur einen Klick entfernt und öffnet sich sogleich im Handy-Browser.

Das Sportwetten Angebot bleibt auch in der Mybet Mobilversion gleich. Das in den markenfarben Blitzblau, Dunkelblau und Weiß gehaltene Design wirkt sehr aufgeräumt und übersichtlich. Bei der Menüführung folgt die Navigation gängigen Konventionen und ist selbsterklärend. Eine wesentliche Erleichterung für User von Mobilgeräten ist natürlich die vorhandene Suchfunktion. Sie verkürzt Klickwege und minimiert falsche Klicks auf kleinen Displays.

Der Userbereich ist auch in der Mybet App übersichtlich. Einzahlungen, Auszahlungen und Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst sind natürlich auch mobil möglich. In der Spracheinstellung kann zwischen Deutsch und Englisch gewählt werden.

 


 

Mybet Webseite

Die Desktop-Version der Mybet Homepage empfängt Spielerinnen und Spieler mit einem aufgeräumten Design. Auf der Startseite gibt es zunächst Werbung für den Mybet Willkommensbonus, darunter beliebte Sportarten und Bewerbe sowie Livewetten. Die Menüstruktur ist übersichtlich und selbsterklärend. Lange Klickwege können mit der Suchfunktion verkürzt werden.

Innerhalb einzelner Fußballspiele bzw. Sportveranstaltungen sind die angebotenen Wettmärkte gut und nachvollziehbar strukturiert. Zusätzlich gibt es Statistiken zu den beteiligten Teams oder Sportlern.

Auch der User-Bereich bei Mybet ist übersichtlich gestaltet. Das Guthaben wird in "auszahlbar" und "Bonus" aufgeschlüsselt angezeigt. Ansonsten ist das Wettkonto mit Überblicksseiten zu Wetten, Boni, Zahlungsverkehr und etwaige Limits auf die notwendigsten Funktionen beschränkt.

Der Kontakt zum Livechat ist leider etwas versteckt. Der dazugehörige Link findet sich im Footer.

Mybet Homepage
© Mybet

Kundenservice

Bei Fragen oder Problemen können Sie den Mybet Kundendienst mittels Livechat kontaktieren. Alternativ gäbe es noch die Möglichkeit, eine E-Mail zu schreiben. Die dazugehörige Adresse findet sich in der Rubrik "Über uns". Der Link zum Livechat versteckt sich leider ebenfalls im Footer der Webseite. Der Chat ist unseren Informationen nach rund um die Uhr in deutscher Sprache verfügbar.

Ein großes Manko gibt es allerdings bei der Hilfe zur Selbsthilfe. Denn ein FAQ-Bereich fehlt komplett. Somit bleibt auch bei der klitzekleinsten Unklarheit nur der Weg zum Mybet Kundenservice.

Seriosität, Lizenz, Datenschutz

Mybet ist ein bekannterer Name in der Sportwetten Branche, machte durch die Insolvenz allerdings auch negative Schlagzeilen. Mit der Rhinoceros Group steht nun ein neuer Betreiber hinter der Marke und bürgt somit nun für deren Seriosität. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Malta. Das Sportwetten Angebote wird daher wenig überraschend von der Malta Gaming Authority lizenziert und reguliert. Alte Kunden von Mybet können etwaiges verbliebenes Guthaben aus der Zeit vor der Insolvenz zurückfordern.

Natürlich erfüllt Mybet auch sämtliche mit der MGA-Lizenz verbundenen Vorgaben zu Spielerschutz und Bekämpfung von Betrug und Geldwäsche sowie die Auflagen durch die Datenschutzgrundverordnung der EU. Zahlungen führt Mybet verschlüsselt über bekannte Dienstleister durch.

Social Media

Mybet nutzt von den bekannten sozialen Netzwerken lediglich Facebook für seine Werbezwecke. Geboten wird auf der offiziellen Facebook Seite Infotainment in Form von Statistiken, Zitaten oder auch spektakulären Wettscheinen. Auf Twitter oder Instagram ist Mybet nicht vertreten.

 


 

Buchmacher Fazit

Mybet ist zurück und legt dabei ein durchaus solides Comeback hin. Natürlich steckt das Gesamtpaket in den Kinderschuhen. Das Wettprogramm ist allerdings schon weit gediehen, liegt mit einem Wettkonfigurator auch am Puls der Zeit. Der Mybet Bonus ist ein durchaus lukratives Willkommensangebot. In Sachen Maximalbetrag und Rollover-Frist gehört er sogar zu den besten Neukundenboni in der Branche.

Ein Manko ist allerdings das Fehlen weiterer Promos für Bestandskunden. Hier sollte Mybet bald nachjustieren. Denn schließlich sollen die mit dem eigentlich sehr starken Bonus gewonnenen neuen Kundinnen und Kunden auch bei Laune gehalten werden. Wir freuen uns jedenfalls über die Rückkehr von Mybet und sind schon sehr gespannt, wie sich der Bookie nach dem Neustart weiterentwickeln wird.

Es gelten die AGB und Bonusbedingungen von Mybet.