888sport: Mit einem Quotenboost auf Dortmund – Paris SG wetten

Christian
17.02.2020

In einer anspruchsvollen Gruppe mit dem FC Barcelona, Inter Mailand und Slavia Prag hat Borussia Dortmund als Zweiter das Achtelfinale der UEFA Champions League erreicht. Dort wartet der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain. Die Hauptstädter holten gegen Real Madrid, FC Brügge und Galatasaray fünf Siege und mussten sich einzig in Madrid mit einem 2:2 begnügen. Nachdem in den letzten zehn Minuten noch ein 0:2 Rückstand aufgeholt werden konnte. Nun treffen die beiden Vereine in der K.o.-Phase aufeinander. Das Hinspiel steigt am 18. Februar 2020 um 21:00 im Signal Iduna Park. Am 11. März erfolgt das Rückspiel im Parc des Princes.

Im Hinspiel wartet Sportwetten Anbieter 888sport mit einem attraktiven Quotenboost auf. Wetten Sie entweder mit Quote 17.0 auf einen Sieg des BVB oder 12.0 auf PSG. Ein Angebot für alle Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Zusätzlich dürfen Sie sich noch über das reguläre Einstandsgeschenk von 888sport freuen.
 


 

Paris SG lechzt nach dem CL-Titel

Seitdem der französische Spitzenverein Paris Saint-Germain 2011 von Qatar Sports Investments übernommen wurde und hunderte Millionen in neue Spieler investiert hat, geht in der Ligue 1 der Titel nur noch über die Hauptstädter. So konnten seit der Saison 2012/13 gleich sechs Meisterschaften gefeiert werden. Einzig dem ebenfalls nicht armen AS Monaco gelang es in der Spielzeit 2016/17 diese Serie zu durchbrechen. Um diesen „Schock“ zu überwinden, wurde im folgenden Sommertransferfenster kolportierte 220€ Millionen Euro in die Verpflichtung des Brasilianers Neymar investiert. Kylian Mbappe wurde aus dem Fürstentum geliehen und ein Jahr später fix engagiert. Auch die beiden nationalen Pokalbewerbe und der Supercup konnten häufig für sich entschieden werden.
 


 
Der einzige Wermutstropfen ist der Europapokal. Denn bis auf den Europapokal der Pokalsieger Bewerb konnten die Franzosen keinen internationalen Titel erringen. Und dieser Erfolg liegt beinahe 24 Jahre zurück. Nun sollen die horrenden Ausgaben auch endlich einmal in den Gewinn der Königsklasse münden. In den abgelaufenen drei Spielzeiten war jeweils im Achtelfinale Endstation. 2018/19 reichte ein 2:0 Erfolg im Old Trafford nicht. Denn da schlug Manchester United im Rückspiel mit einem 3:1 Sieg zurück. Ein Jahr davor war Real Madrid in beiden Begegnungen stärker. Und 2016/17 gab es nach einem 4:0 Heimerfolg gegen den FC Barcelona noch ein 1:6 Debakel im Camp Nou. In den vier Saisonen zuvor konnte zumindest immer das Viertelfinale erreicht werden. Wo die Pariser vergeblich auf ein Happy End warteten. Nun soll gegen Borussia Dortmund erstmals wieder das Viertelfinale erreicht werden. Vielleicht ist ja dann noch mehr möglich.
 
888sport Borussia Dortmund Paris SG Quotenboost wetten
© 888sport

 

888sport: Quote 17.0 auf Dortmund oder 12.0 auf Paris

  • Nachdem Sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben, platzieren Sie unbedingt Ihre erste Wette auf die Begegnung BVB – PSG am 18. Februar 2020
  • Genau 5€ sind als Einzelwette zu platzieren
  • Tippen Sie auf den Sieger noch vor dem Anpfiff des Champions League Spiels
  • Die Cash Out Option darf nicht gezogen werden

Ihre ausgewählte Mannschaft hat das Match für sich entschieden? Dann dürfen Sie sich bei 888sport über Ihren Gewinn in zwei Schritten freuen. Zunächst rechnet der Sportwetten Anbieter Ihren Einsatz mit der regulären Quote ab. Den Unterschied zur erhöhten Quote in Gratiswetten Gutscheinen. Die Freiwetten werden Ihnen in 20€ Schritten auf Ihr Konto gebucht. Die Gutscheine können nicht weiter aufgeteilt werden, sind sieben Tage gültig und Gewinne werden als Nettoerlös (Gewinn minus Einsatz) in Echtgeld ausbezahlt.

Sollten Sie sich für den Quotenboost nicht erwärmen können und dennoch ein Wettkonto beim Buchmacher eröffnen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Wettbonus Vergleich Seite. Denn da informieren wir Sie über unseren exklusiven 888sport Neukundenbonus.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport.
 


 

888sport News Borussia Dortmund News