SGE – BVB bei 888sport: Frankfurt auf 29.0, Dortmund auf 9.0

Christian
20.09.2019

Duell der Eurofighter. Am Sonntag, 22. September 2019 lädt Eintracht Frankfurt um 18:00 Uhr Borussia Dortmund zu sich in die Commerzbank-Arena. Beide Teams durften sich diese Woche auf internationalem Parkett beweisen und erledigten ihre Aufgaben mit unterschiedlichen Ergebnissen. Ganz zufrieden waren wohl beide nicht.
 


 

Eintracht Frankfurt: War da nicht mehr drin?

Arsenal London ist eine Weltklassemannschaft. Mit vielen Weltklassespielern. Auch drei deutsche Fußballer hat Trainer Unai Emery in seinem Kader. Gegen die Hessen stand allerdings nur Shkodran Mustafi in der Startelf.

Eintracht Frankfurt hatte mehr Ballbesitz (52:48 Prozent), mehr Torschüsse (18:14), mehr Schüsse auf das Tor (7:6) und mehr Eckbälle (11:4). Und trotzdem setzten sich die Gunners klar mit 3:0 in der Commerzbank-Arena durch. Weil die Briten mit Effizienz glänzten. Ein Konter mit einem abgefälschten Schuss von Chris Willock zum 0:1. Ein Distanzschuss des erst 18-jährigen Bukayo Saka zum 0:2. Und ein eleganter Abschluss des Ex-Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang nach Vorarbeit des Youngsters zum 0:3 bedeuteten eine letztendlich doch klare Niederlage.

Abhaken und Blick nach vorne richten heißt es nun für die Eintracht. Gegen den BVB sind die Hessen in den letzten fünf Begegnungen in der Commerzbank-Arena ungeschlagen geblieben und auch die ersten beiden Bundesliga Heimspiele 2019/20 konnten gewonnen werden.
 

888sport Eintracht - Dortmund Quotenboost
© 888sport

 

Borussia Dortmund: Da war mehr drin!

BVB Kapitän Marco Reus ist ein erfahrener Spieler. Seit mehr als sieben Jahren zerreißt sich der 30-Jährige für die Dortmunder und hat in 247 Spielen für die Westfalen 121 Tore geschossen und 76 aufgelegt. Sensationelle Werte. Und dennoch wird der gebürtige Dortmunder nach dem Auftakt zur Champions League Saison 2019/20 eine schlaflose Nacht gehabt haben. Mit seinem Elfmeter in Minute 57 hätte er seine Farben gegen den großen FC Barcelona auf die Siegerstraße bringen können. Nein müssen. Doch Barca-Torwart Marc-Andre ter Stegen ist eben auch kein schlechter Schlussmann und hat den Penalty erfolgreich abgewehrt.

Somit konnten sich die Dortmunder nicht für eine tolle Leistung belohnen. Da aber auch etwas überraschend Inter Mailand und Slavia Prag die Punkte geteilt haben, ist in Gruppe F weiter alles offen. Offen ist auch alles in der Bundesliga. Der Patzer in Berlin wurde schon gegen Bayer Leverkusen verarbeitet und mit dreizehn Volltreffern verfügt der BVB über die stärkste und effizienteste Offensive.
 


 

888sport: Eintracht auf 29.0, Dortmund auf 9.0

Offensiv legt es auch Sportwetten Anbieter 888sport mit einem Quotenboost für beide Teams an. Neukunden aus Deutschland und Österreich können sich über dieses herausragende Angebot freuen. Zusätzlich winkt auch noch das Standard Willkommensangebot (100% bis zu 100€). Der exklusive 888sport Bonus (100% bis zu 200€), den wir Ihnen auf unserer Sportwettenbonus Vergleich Seite auch vorstellen, ist für diese Aktion nicht vorgesehen.
 
Bitte beachten Sie zudem:

  • Wenn Sie Ihre Registrierung erfolgreich abgeschlossen haben, geben Sie Ihre erste Wette auf den Sieger des Spiels Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund am 22. September 2019 ab
  • Platzieren Sie vor Spielbeginn eine 5€ Einzelwette
  • Ihre gewonnene Wette wird zunächst mit der regulären Quote abgerechnet
  • Die Differenz zur erhöhten Quote bekommen Sie von 888sport als Gratiswetten zur Verfügung gestellt
  • Das Freiwetten Guthaben erhalten Sie in 20€ Gutscheinen, die sieben Tage gültig sind
  • Gewinne aus den Freebets werden Ihrem Konto als Nettoerlös gutgeschrieben

Es gelten die AGB uns Aktionsbedingungen von 888sport.
 


 

888sport News