Vorschau und Admiralbet Top Quote für Arsenal – Olympiakos Wetten

Christian
17.03.2021

Olympiakos Piräus zieht in der griechischen Super League einsame Kreise. Der Rekordmeister schickt sich auch in der laufenden Saison an, die Meisterschaft für sich zu entscheiden. 26 Spieltage sind absolviert und der Vorsprung auf Aris Saloniki beträgt satte 16 Zähler. Nach dem Grunddurchgang geht es nun in den Playoffs weiter. Davon kann FC Arsenal nur träumen. Die Gunners nehmen in der englischen Premier League nach 28 Spieltagen nur den zehnten Rang ein. Die heißbegehrte Qualifikation für die kommende UEFA Champions League liegt mit zehn Punkten Rückstand in weiter Ferne.

Als Alternative stünde die UEFA Europa League bereit. Gewinnen die Londoner diesen Bewerb, spielen die Gunners nächstes Jahr in der Königsklasse vor. Doch der Weg dahin ist noch weit. Am Donnerstag stehen die Rückspiele im Achtelfinale auf dem Programm. Um 18:55 Uhr wird die Begegnung FC Arsenal – Olympiakos Piräus im Emirates Stadium vom spanischen Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande angepfiffen. Nach dem 3:1 Erfolg in Griechenland wollen die Gunners auch das Rückspiel für sich entscheiden. Rückenwind bekommt die Mannschaft von Trainer Mikel Arteta von Admiralbet. Der Sportwetten Anbieter lässt Sie am Topquoten Donnerstag (das Angebot gilt nur am Matchtag) mit der erhöhten Quote 3.00 auf einen Sieg des FC Arsenal wetten. Außerdem haben wir in unserer Vorschau die Quoten der Wettanbieter verglichen.
 


 

FC Arsenal: North London Derby Sieger

Stadtderbys sind in London keine Seltenheit. Mit FC Chelsea, West Ham United, Crystal Palace, FC Fulham, FC Arsenal und Tottenham Hotspur bereichern gleich sechs Vereine die englische Premier League. Doch das North London Derby zwischen FC Arsenal und Tottenham Hotspur ist etwas Besonderes. Umso wichtiger ist daher auch ein Sieg in dieser prestigeträchtigen Begegnung. Am vergangenen Sonntag setzten sich die Gunners daheim mit 2:1 gegen die Spurs durch. Die Revanche für die 0:2 Niederlage im Hinspiel.

Das Match war – wie es sich für ein Derby gehört – heißumkämpft. Eigenbauspieler Emile Smith Rowe hätte Arsenal beinahe in Führung gebracht – sein wuchtiger Schussversuch prallte jedoch vom Torgebälk ins Spielfeld zurück. Besser eingestellt hatte sein Visier Tottenham Spieler Erik Lamela, der für den verletzten Heung-min Son eingewechselt worden war. Der Argentinier fand in Minute 33 die Lücke und ließ Trainer Jose Mourinho und seine Teamkollegen jubeln – 0:1. Dass die Spurs dennoch nicht mit einer Führung am Pausentee nippen durften, lag an Martin Odegaard. Der Real Madrid Leihgabe gelang kurz vor dem Pausenpfiff das 1:1. Ein verdienter Ausgleich, da zuvor auch Cedric Soares an Aluminium gescheitert war. In der 64. Minute drehte Alexandre Lacazette das Match zugunsten der Gunners. Der Franzose verwertete einen Strafstoß sicher zum 2:1. Danach flog Torschütze Lamela mit Gelb-Rot vom Platz, in Unterzahl traf Harry Kane nur den Pfosten.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

14.03. Tottenham Hotspur (PL) H 2:1
11.03. Olympiakos Piräus (EL) A 3:1
06.03. FC Burnley (PL) A 1:1
28.02. Leicester City (PL) A 3:1
25.02. Benfica Lissabon (EL) H 3:2

 

Olympiakos Piräus: Dritter Auswärtssieg bei Arsenal in Folge?

Die Griechen haben sich als Dritter in ihrer Champions League Gruppe für die Europa League qualifiziert. Dabei hat ein einziger Sieg gleich am ersten Spieltag gereicht. Olympique Marseille wurde mit 1:0 bezwungen. Die übrigen fünf Begegnungen gegen FC Porto (zweimal 0:2, Manchester City (0:3, 0:1) und Marseille (1:2) gingen allesamt verloren. Im Sechzehntelfinale der Europa League konnte das Heimspiel gegen PSV Eindhoven mit 4:2 gewonnen werden, im Rückspiel genügte eine 1:2 Niederlage zum Aufstieg.

Auch wenn das Hinspiel gegen FC Arsenal mit 1:3 verloren wurde, besteht doch noch eine gewisse Resthoffnung auf ein Happy End. Auch in der abgelaufenen Saison trafen die beiden Teams in der K.o.-Phase aufeinander. Die Gunners siegten zwar in Piräus mit 1:0, in London drehte jedoch Olympiakos den Spieß um und setzte sich in der Verlängerung mit 2:1 durch. Auch das vorletzte Duell in London ging an den griechischen Rekordmeister (3:2). Gelingt am Donnerstag die erneute Überraschung?

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

14.03. AE Larisa (SL) A 3:1
11.03. FC Arsenal (EL) H 1:3
07.03. PAS Lamia 1964 (SL) H 3:0
04.03. Aris Salniki (Pokal) A 1:1
01.03. Volos NPS (SL) A 2:1

 

Zahlen und Fakten zu FC Arsenal – Olympiakos Piräus

  • Der direkte Vergleich spricht für Arsenal: 6S/0U/5N
  • In der laufenden EL-Saison haben die Gunners alle vier Heimspiele gewonnen
  • Olympiakos konnte seine letzten beiden Matches bei Arsenal gewinnen
  • Im Trainerduell Mikel Arteta – Pedro Martins liegt der Spanier knapp vorne: 2/0/1

 
Arsenal Olympiakos Wetten Quoten Vorschau
 
UEFA Europa League 2020/21, Achtelfinale Rückspiel
FC Arsenal – Olympiakos Piräus
18. März 2021, 18:55 Uhr
Emirates Stadium, London
 

TV-Übertragung FC Arsenal – Olympiakos Piräus: Wo kann ich das Europa League Spiel live sehen?
DAZN
 

Quotenvergleich für Arsenal – Olympiakos Wetten

Das Spiel in Griechenland entschied FC Arsenal mit 3:1 für sich. Martin Odegaard brachte die Gäste nach 34 Minuten mit 0:1 in Führung. Youssef El Arabi sorgte nach dem Seitenwechsel für den Ausgleich (58.). In der Schlussviertelstunde kippte das Match zugunsten der Gunners. Gabriel (79.) und Mohamed Elneny (85.) schossen die Londoner zum Sieg, der nun im Rückspiel verteidigt werden muss.

Wo abermals ein Erfolg der Engländer erwartet wird, wie Sie den Quoten der Sportwetten Anbieter entnehmen können.
 

Arsenal -Olympiakos 1 X 2
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 1.45 3.00 4.75 7.00
betway logo Betway Bonus 1.40 4.75 7.50
bet365 logo Bet365 Bonus 1.40 4.75 8.00
bwin logo Bwin Bonus 1.40 4.60 8.25
xtip logo Merkur Sports Bonus 1.40 4.75 7.40
interwetten logo Interwetten Bonus 1.43 4.70 7.00
mybet logo Mybet Bonus 1.40 4.90 8.00
sportwetten.de logo Sportwetten Bonus 1.38 4.75 7.30
sky bet logo Skybet Bonus 1.40 4.50 7.50
tipico logo Tipico Bonus 1.37 4.80 8.00
Bet3000 Logo Bet3000 Bonus 1.45 4.80 7.00
BildBet Logo BildBet Bonus 1.40 4.80 8.00

Wettquoten Stand: 17. März 2021, 09:20 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Arsenal – Olympiakos Wetten

 

Admiralbet: Top Quote 3.00 auf Sieg Arsenal

Am Admiralbet Top Quoten Donnerstag (Wichtig: Das Angebot gilt nur an diesem Tag ab 00:00 Uhr bis zum Spielbeginn) können Bestandskunden mit Wohnsitz in Deutschland eine Wette mit erhöhter Quote abschließen. In diesem Fall tippen Sie mit Quote 3.00 auf einen Sieg des FC Arsenal. Österreicher finden dieses Angebot mit den selben Konditionen bei Admiral. Voraussetzung ist ein bereits verifiziertes Wettkonto. Neukunden können auch teilnehmen, müssen sich aber zuerst registrieren und ihren Account anschließend verifizieren. Zusätzlich winkt Ihnen mit dem Admiralbet Willkommensbonus ein attraktives Angebot – wie Sie unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite entnehmen können.
 

Admiralbet Arsenal Olympiakos Wetten Top Quote Vorschau
© Admiralbet

 
Hinweise zur Admiralbet Top Quote

  • Setzen Sie bis zu 10€ Echtgeld auf FC Arsenal besiegt Olympiakos Piräus (Wettmarkt 1)
  • Die Top Quote 3.00 ist am Donnerstag, 18. März von 00:00 Uhr bis zum Anpfiff des Spiels verfügbar
  • Tippen Sie mittels einer Einzelwette
  • Kein Cash Out erlaubt

Gewinnen die Gunners das Spiel, wird Ihr Einsatz zunächst mit der allgemeinen Quote in Echtgeld abgerechnet. Am Folgetag bekommen Sie bis spätestens 14:00 Uhr die Differenz als Bonusgeld gutgeschrieben. Setzen Sie den Bonusbetrag noch binnen fünf Tagen einmal mit einer Mindestquote 1.20 um, damit der Betrag in Echtgeld umgewandelt wird

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Admiralbet.
 


 

Admiral News