Australian Open Thiem – Zverev: Vorschau, Quoten und Betway Promo

Christian
30.01.2020

Der Österreicher Dominic Thiem und der Deutsche Alexander Zverev haben bei den Australian Open das Halbfinale erreicht. Am Freitag steigt ab 09:30 Uhr MEZ in der Rod Lover Arena das große Duell zwischen der Nummer 5 und der Nummer 7 des Grand Slam Turniers. Wer wird in das Finale des prestigeträchtigen Turniers einziehen? Sportwetten Anbieter Betway hat seine Spiel des Tages Promotion diesem Duell gewidmet und lässt Sie bereits nach dem ersten Satz gewinnen.
 


 

Dominic Thiem

Der Niederösterreicher aus der kleinen Marktgemeinde Lichtenwörth steht erstmals in seiner Karriere im Halbfinale der Australian Open. 2017 und 2018 war jeweils im Achtelfinale Schluss. Im Vorjahr musste der 26-Jährige bereits in der 2. Runde gegen den Australier Alexei Popyrin aufgeben. Doch in diesem Jahr ist der Rechtshänder drauf und dran, nach den French Open 2018 und 2019 sein drittes Finale in einem Grand Slam Turnier zu erreichen.

In der ersten Runde war der Franzose Adrian Mannarino kein Stolperstein und wurde von Thiem glatt in drei Sätzen besiegt. Dafür war Alex Bolt in der zweiten Runde schon eine deutlich größere Herausforderung und nahm dem Niederösterreicher zwei Sätze ab. Auch der US-Amerikaner Taylor Fritz durfte sich über – zumindest – einen Satzgewinn freuen, musste sich aber letztendlich doch geschlagen geben. Gegen den in der Setzliste zehntplatzierten Franzosen Gael Monfils setzte sich der Österreicher wieder problemlos in drei Sätzen durch und zog so ins mit Spannung erwartete Viertelfinale gegen den Spanier Rafael Nadal ein. Gegen den Weltranglistenersten entwickelte sich von Anfang an ein enges Match. Die ersten beiden Sätze konnte Dominic Thiem im Tie-Break für sich entscheiden, im dritten Satz schlug der Spanier zwar zurück, aber im vierten Durchgang setzte sich die Nummer 5 des Turniers abermals im Tie-Break durch und zog somit erstmals in das Semifinale der Australian Open ein.
 

Alexander Zverev

Wo der Deutsche Tennisspieler Alexander Zverev auf den Österreicher wartet. Der Hamburger hat in seiner Karriere noch nie das Semifinale eines Grand Slam Turniers erreicht. Im Vorjahr stellte der 22-Jährige mit dem Achtelfinale seine bislang beste Leistung bei den Australian Open auf. Bei den French Open stieß der Rechtshänder 2018 und 2019 bis ins Viertelfinale vor. Doch nun steht Alexander Zverev bei den Australian Open im Halbfinale und möchte unbedingt ins Finale vorstoßen, wo Novak Djokovic nach einem glatten Dreisatzsieg gegen Roger Federer wartet.

Der Hamburger hatte in der ersten Runde mit dem Italiener Marco Ceccinato keine Probleme. Wie auch mit dem Weißrussen Jahor Herassimau. Der Spanier Fernando Verdasco und im Achtelfinale der Russe Andrei Rubljow konnten dem 22-Jährigen ebenfalls keinen Satz abringen. Stan Wawrinka im Viertelfinale zumindest den ersten Satz für sich entscheiden. Danach war der Schweizer allerdings mit seinem Latein am Ende und Alexander Zverev steht erstmals in seiner Karriere in einem Grand Slam Turnier im Halbfinale.
 

Zahlen und Fakten zu Dominic Thiem – Alexander Zverev

  • Sowohl Thiem als auch Zverev sind bei den Australian Open noch nie im Halbfinale gestanden
  • Im Head to Head führt der Niederösterreicher: 6S/2N
  • Dominic Thiem hat die letzten beiden Duelle für sich entschieden
  • Der Österreicher hat bislang 16, der Deutsche 11 Titel gewonnen

 
Australian Open 2020, Halbfinale
31. Januar 2020, ab 09:30 Uhr MEZ
Rod Laver Arena, Melbourne
 
TV Übertragung Dominic Thiem – Alexander Zverev: Wo kann ich das Halbfinale der Australian Open live sehen?
DAZN, Eurosport, Servus TV
 

Quotenvergleich für Wetten auf Dominic Thiem – Alexander Zverev

Hochspannung im zweiten Halbfinale der Australian Open. Wer zieht in das Finale gegen Novak Djokovic ein? Dominic Thiem oder Alexander Zverev? Der Österreicher führt im H2H gegen den Deutschen Alexander Zverev. Und hatte die schwierigere Auslosung zu meistern. Dafür ist der Hamburger fast mühelos ins Semifinale spaziert. Beide Tennisspieler kennen einander sehr gut und beide wollen ins Finale. Für die Buchmacher ist der Österreicher zwar Favorit, allerdings sollte niemand Alexander Zverev vorzeitig abschreiben.
 

Dominic Thiem – Alexander Zverev 1 2
betano logo NEU: Betano Bonus 1.47 2.70
Betsson Neukundenbonus 1.47 2.65
Betway Bonus 1.44 2.75

888sport Bonus 1.47 2.75

Bet-at-home Bonus 1.46 2.67
Bwin Bonus 1.48 2.60
Betfair Gratiswette 1.50 2.65

Unibet Bonus 1.47 2.75
BetVictor Bonus 1.45 2.75
Bet365 Bonus 1.50 2.62
Tipico Bonus 1.50 2.55
Sportwetten.de Bonus 1.50 2.48
interwetten logo Interwetten Bonus 1.55 2.45
Sportempire Bonus 1.48 2.69

Wettquoten Stand: 30. Januar 2020, 14:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Wetten auf Dominic Thiem – Alexander Zverev

 

Betway: Der erste Satz gewinnt Ihre Wette

Betway kann die Entscheidung im Halbfinale der Australian Open kaum abwarten. Wenn Ihre Wahl den ersten Satz für sich entscheidet, haben Sie bereits gewonnen, denn Betway zahlt aus. Egal, ob Ihr Favorit das Match letztendlich auch gewinnt. Der erste Satz reicht. Teilnehmen können alle Bestands- und Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich. Sollten Sie noch nicht über ein Wettkonto verfügen, gönnen Sie sich die Zeit und werfen Sie einen Blick auf unsere Wettbonus Vergleich Seite. Da erfahren Sie alles über den Betway Neukundenbonus.
 

Betway Wetten Thiem Zverev erster Satz gewinnt
© Betway

 
Beachten Sie folgende Hinweise zur Betway Aktion

  • Tippen Sie auf den Gewinner der Begegnung Dominic Thiem – Alexander Zverev am 31. Januar 2020
  • Platzieren Sie Ihren Wett-Tipp als Einzelwette vor dem Beginn des Matches
  • Maximal 20€ Echt- oder Bonusgeld erkennt Betway für seine Promo an

Gewinnt Ihre Wahl den ersten Satz, zahlt Betway den Gewinn aus – unabhängig davon, wie das Match endet. Ihren Gewinn erhalten Sie spätestens 24 Stunden nach Ende der Paarung in Cash.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betway.