Barca – Real: Wettvorschau, Quoten & Angebote zum Clasico

Sebastian
23.10.2020

Am Sonntag (16:00 Uhr) stehen sich der FC Barcelona und Real Madrid im ewig jungen Prestigeduell El Clasico gegenüber. Wiewohl der Charakter eines Gipfeltreffens nicht zu bestreiten ist, werden Tabellensituation (Neunter gegen Dritter) und jüngste Ergebnisse in der Liga dem allerdings kaum gerecht. Ein Sieg über den Erzrivalen soll also hüben wie drüben für neuen Schwung in der Meisterschaft sorgen. In unserer Wettvorschau auf Barca – Real haben wir die wichtigsten Infos, den Quotenvergleich sowie die besten Angebote der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Buchmacher für Clasico Wetten im Überblick.

Vor allem für Fans von Livewetten gibt es zu diesem Clasico spannende Promos. Bei Sportwetten.de wartet eine Live-Freebet im Wert von 15 Euro. Unibet gönnt seinen Kundinnen und Kunden einen 25 Prozent Live Profit Boost.
 


 

Turbulenzen in Barcelona

Das 5:1 gegen Ferencvaros Budapest zum Auftakt der Champions League Gruppenphase war nach zwei sieglosen Auftritten in der Meisterschaft immerhin etwas Balsam auf die Wunden des FC Barcelona. Die Blaugrana hatten zuvor gegen Sevilla zu Hause unentschieden gespielt und bei Getafe mit 0:1 verloren. Nichtsdestotrotz ist der ungarische Meister nur bedingt ein Maßstab für eine geglückte Rehabilitation. Die Ansprüche bei den Katalanen sind bekanntlich deutlich höher und somit gilt das Heimspiel gegen Real Madrid als eigentlicher Gradmesser für den unter Neo-Coach Ronald Koeman eingeleiteten Neustart. Positiv ist jedenfalls die Integration zahlreicher Youngster. Gegen den Erzrivalen könnte zudem Jordi Alba sein Comeback geben.

In Barcelona überlagern aktuell einmal mehr Ereignisse neben dem Rasen das Sportliche. Waren es im Sommer die Posse um den Doch-Nicht-Abschied von Superstar Lionel Messi sowie die Ausbootung manch arrivierter Spieler wie Luis Suarez, sorgt nun eine anstehende Gehaltsreduktion von angeblich 30 Prozent beim FCB für Diskussionen. Die Mannschaft ist dagegen, aber offenbar gespalten. Dass Barca nun dem Quartett Gerard Pique, Frenkie de Jong, Clement Lenglet sowie den weiterhin verletzten Schlussmann Marc-Andre ter Stegen neue Verträge samt astronomisch hohen Ausstiegsklauseln gab verleiht den Gehaltsstreitigkeiten eine weitere Dimension. Denn sollen einstweiligen Gehaltseinbußen zugestimmt haben.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

20.10. Ferencvaros (CL) H 5:1
17.10. Getafe CF (LL) A 0:1
4.10. Sevilla FC (LL) H 1:1
1.10. Celta Vigo (LL) A 3:0
27.9. Villarreal CF (LL) H 4:0

Blamagen für Real – Zidane angezählt?

„Im Fußball ist an einem Tag alles grau, am nächsten scheint die Sonne“, versuchte Real-Trainer Zinedine Zidane vor dem Gastspiel in Barcelona Optimismus zu verbreiten. Doch nach den jüngsten sehen viele Fans der Königlichen für El Clasico so schwarz wie das Auswärtstrikot, in dem das weiße Ballett antreten wird. Real Madrid blamierte sich am Wochenende zu Hause gegen Aufsteiger Cadiz mit 0:1. In der Champions League folgte eine 2:3-Heimpleite gegen eine massiv ersatzgeschwächte Mannschaft von Shaktar Donetsk. „Uns fehlt ein bisschen von allem, aber vor allem unser Selbstvertrauen“, so Zidane, der wegen des dichten Matchprogramms gegen die Ukrainer zunächst einige Spieler schonte.

Während der Franzose bei der Anhängerschaft weiterhin hohes Ansehen genießt und diese laut Online-Umfragen eher den Spielern die Schuld geben, bringen die spanischen Sportmedien bereits mit Raul einen potentiellen Nachfolger ins Spiel. Auch er ist eine Klublegende, trainiert derzeit die zweite Mannschaft und könne daher nahtlos übernehmen. Vorerst liegt es freilich an Zidane, der im Camp Nou noch nie verloren hat, die Trendumkehr zu schaffen. Bauen kann er dabei auf die Rückkehr von Kapitän und Abwehrchef Sergio Ramos. Auch Benzema, Kroos und Vinicius Junior dürften wieder in die Startelf rücken. Carvajal, Hazard, Odegaard, Diaz und Odriozola stehen nicht zur Verfügung.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

21.10. Shakhtar Donetsk (CL) H 2:3
17.10. Cadiz CF (LL) H 0:1
4.10. Levante UD (LL) A 2:0
30.9. Real Valladolid (LL) H 1:0
26.9. Real Betis (LL) A 3:2

 


 

Zahlen und Fakten zum Clasico FC Barcelona – Real Madrid

  • Von bisher 244 Pflichtspielen gegeneinander, haben Barca und Real jeweils 96 gewonnen, 52 blieben ohne Sieger
  • Zinedine Zidane hat als Real-Trainer noch nie im Camp Nou verloren (2-3-0)
  • Beide Teams haben ihr letztes Ligaspiel verloren
  • Barcelona blieb in den letzten 33 Heimspielen in La Liga 32 Mal unbesiegt (28-4-1)
  • Real Madrid ist seit acht Auswärtsspielen in La Liga unbesiegt (6-2-0)

Barca Real Madrid Wettvorschau Clasico Quoten Vergleich Angebote

La Liga 2020/21, 7. Spieltag
FC Barcelona – Real Madrid
24. Oktober 2020, 16:00 Uhr
Camp Nou, Barcelona

TV-Übertragung Barca – Real Madrid: Wo kann ich El Clasico live sehen?
DAZN
 


 

Quotenvergleich für Barca – Real Madrid Wetten

Wer kann seinen Titelambitionen mit einem Sieg über den großen Rivalen Nachdruck verleihen und für Ruhe im Klub sorgen? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Barcelona – Real Wetten den Quotenvergleich.

Barcelona – Real Madrid 1 X 2
unibet logo Unibet Bonus 2.04 3.75 3.55
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 2.05 3.69 3.61
cashpoint logo Cashpoint Bonus 2.05 3.70 3.55
bet365 logo Bet365 Bonus 2.00 3.60 3.60
bwin logo Bwin Bonus 2.05 3.50 3.60
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 2.05 3.70 3.50
betway logo Betway Bonus 2.05 3.60 3.50
tipico logo Tipico Bonus 2.00 3.70 3.60

Wettquoten Stand: 23. Oktober 2020, 16:10 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Barcelona – Real Madrid Wetten

 

Sportwetten.de: 15€ Live Freebet zum Clasico

Für Spielerinnen und Spieler mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich gibt es bei Sportwetten.de die Chance auf eine Gratiswette für El Clasico. Mitmachen können sowohl bestehende als auch neue Kunden. Auf neuregistrierte User wartet zudem der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellte Sportwetten.de Bonus mit 150 Prozent auf die Ersteinzahlung.

Clasico Barca - Real Wetten Sportwetten de Live Freebet
© Sportwetten.de

Sportwetten.de belohnt bei diesem Clasico Angebot Pre-Match Wetten auf Barcelona gegen Real Madrid. Setzen Sie vor Anpfiff eine Einzelwette mit dem Mindesteinsatz von 25 Euro auf El Clasico. Cash Out führt zur Disqualifikation. Mit Spielbeginn bekommen Sie eine 15 Euro Freebet für Livewetten. Sie gilt nur für Einzelwetten auf das Live-Spiel und verfällt nach Schlusspfiff.

Pro Kunde gibt es nur eine Freiwette. Eine zusätzliche Anmeldung ist nicht notwendig. Die erste qualifizierende Wette nimmt teil. Sie müssen dabei keine Mindestquote beachten.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Sportwetten.de.
 


 

Unibet: 25 Prozent mehr Quote für Ihre Clasico Livewette

Bei Unibet gibt es zum Prestigeduell FC Barcelona gegen Real Madrid einen Quotenboost von 25 Prozent. Sie können die Wettquote einer Live-Einzelwette damit selbst erhöhen. Klicken Sie im Wettschein einfach auf das entsprechende Kästchen und aktivieren Sie den Profit Boost.

Was müssen Sie dabei beachten?

  • Der Boost kann nur auf Livewetten zum Spiel Barca – Real angewandt werden
  • Die Mindestquote (regulär) beträgt 1.40
  • Der Wetteinsatz muss zwischen einem Euro und 20 Euro betragen (Echtgeld)
  • Der maximale Auszahlungsbetrag liegt bei 1.000 Euro
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Die Auszahlung erfolgt in Echtgeld. Sie müssen daher keine weiteren Umsatzbedingungen erfüllen.

Tipp: Für Quiz-Freunde gibt es bei Unibet übrigens auch ein kostenloses Gewinnspiel, bei dem 25.000 Euro im Pott sind.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Unibet.
 


 

Cashpoint: Risikofrei mit Lose&Collect wetten

Sportwetten Fans aus Österreich können bei Cashpoint risikofrei auf EL Clasico wetten. Die Teilnahme an der Aktion erfordert keine zusätzliche Anmeldung und steht sowohl Bestands- als auch Neukunden offen. Wer sich neu registriert, kommt freilich auch in den Genuss des Cashpoint Bonus.

Cashpoint Clasico Wetten Barcelona Real Madrid Wette ohne Risiko
© Cashpoint

Die Wette ohne Risiko gibt es für jeden User ein Mal. Sie deckt fünf Euro Ihres Wetteinsatzes ab und gilt für Wetten, die zumindest ein Spiel der 7. Runde von La Liga enthält. Es gibt keine Mindestquote, beim Einsatz muss es sich um Echtgeld handeln. Cash Out ist nicht erlaubt, ergibt in diesem Zusammenhang aber ohnehin keinen Sinn.

Gewinnt die Wette, bekommen Sie selbstverständlich den vollen Betrag in Echtgeld. Verliert die Wette, schreibt Cashpoint Ihnen eine Freebet im Wert von bis zu fünf Euro gut. Sie gilt für Einzel- und Kombiwetten und steht vier Tage lang zu Ihrer Verfügung.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Cashpoint.
 

Cashpoint News Sportwetten.de News Unibet News