Müller und Lewy treffen bei der WM? Top-Wettquote bei Betfair

Sebastian
09.06.2018

Drehen Thomas Müller und Robert Lewandowski auch in Russland zum Torjubel ab? Nicht nur Fans des FC Bayern München wissen um die Torgefahr der beiden Spieler. Auch im Nationalteam zählen sie zu Leistungsträgern. Bei Betfair gibt es eine Spezialaktion mit Top-Wettquote auf Müller oder Lewandowski schießen ein Tor bei der WM.

Neukunden aus Deutschland profitieren bei dieser Spezialaktion von der verbesserten Wettquote 4.0 für Wetten auf entweder Thomas Müller oder Robert Lewandowski treffen bei der Weltmeisterschaft 2018. Das Angebot ist eine Alternative zum regulären Betfair Bonus, den wir im Wettbonus Vergleich getestet haben.
 


 

Es müllert zum dritten Mal bei der WM

“Er weiß wie WM geht.” Der frühere Trainer von Bayern München und Borussia Dortmund Ottmar Hitzfeldt stellte vor der Weltmeisterschaft 2018 in Russland eine kühne Prognose. “Spieler des Turniers wird ein Deutscher – und zwar Thomas Müller.”

Bei seiner ersten WM-Endrunde 2010 wurde Thomas Müller mit fünf Treffern Torschützenkönig. Vier Jahre später erzielte das Bayern-Urgestein erneut fünf Tore. Für die Torjägerkrone zu wenig, das war angesichts des Weltmeistertitels wohl zu verschmerzen. In Russland hat der nun 28-Jährige wieder Großes vor.

Ein Blick auf die bisherige Torbilanz der WM-Teilnehmer ist eindrucksvoll. Datendienstleister “Opta” listete die bisher erzielten WM-Treffer unlängst auf:

  • Argentinien 12
  • Thomas Müller 10
  • Mexiko 9
  • Uruguay 9
  • Kolumbien 8

Witziger Side-Fact zur WM: Deutschland hat mit 224 Toren bei WM-Endrunden historisch die meisten Treffer erzielt. 12 Prozent der davon erzielten Spieler mit dem Nachnamen Müller: Hansi (1), Dieter (2), Thomas (10) und ein gewisser Gerd (14) – auch Bomber genannt.
 


 

Lewy – Polens Torgarantie vor WM-Premiere

Mit 16 Treffern war Klubkollege Robert Lewandowski der erfolgreichste Torschütze während der WM-Qualifikation für Russland 2018. Noch vor dem Weltfußballer Cristiano Ronaldo (15) und dem Belgier Romelu Lukaku (11). Stolze 52 Treffer in 93 Spielen für Polen sind eine eindrucksvolle Bilanz.

Polen trifft in der Gruppe H auf Kolumbien, Japan und Senegal – eine Wundertüte. Ob der Pole seinen Torriecher mit nach Russland mitnimmt, kann über den Erfolg der Reprezentacja entscheiden. Allerdings muss er eine vermeintliche Schwäche ablegen und mit seinen Toren auch “großen Spielen” den Stempel aufdrücken.

Betfair Top-Quote Müller Lewandowski WM-Tor
© Betfair

Betfair: Top-Wettquote 4.0 für Tore von Müller oder Lewandowski

Der renommierte Sportwetten Anbieter Betfair schickt zur WM 2018 gleich mehrere Spezialangebote ins Rennen. Wir halten Sie in unseren Sportwetten News und der Rubrik Quotenboost Angebote darüber am laufenden. Zum Thema WM-Torjäger gibt es für die Wette auf “Müller oder Lewandowski treffen” die Top-Wettquote 4.0.

Die Teilnahme steht allen deutschen Neukundinnen und Neukunden offen. Fixiert wird sie durch den Aktionscode ZFBOBP bei der Registrierung des Wettkontos. Danach ist die qualifizierende Wette auf entweder Müller oder Lewandowski schießt ein Tor bei der WM zu platzieren. Betfair macht dazu weitere Vorgaben:

  • Höchsteinsatz 5€
  • Es muss eine Einzelwette sein
  • Abgabe vor Beginn des Spiels Deutschland – Mexiko
  • Die Top-Wettquote gilt pro Kunde nur einmal

Betfair zahlt Gewinne aus Wetten mit verbessertem Marktpreis in der Regel komplett als Gratiswetten-Guthaben aus. Dieses muss anschließend binnen 30 Tagen einmal in Sportwetten umgesetzt werden. Der Reingewinn wandert danach als Echtgeld auf das Wettkonto.

Gelingt weder Thomas Müller noch Robert Lewandowski während der WM ein Tor, gibt es den Wetteinsatz ebenfalls als Gratiswette zurück. Streng genommen handelt es sich somit um eine Wette ohne Risiko.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.