Bayern – Wolfsburg: Wetten Sie mit der Topquote von Betfair

Johannes
19.12.2019

Titelverteidiger Bayern München empfängt zum Abschluss der Hinrunde den VfL Wolfsburg. Herbstmeister kann der FC Bayern angesichts von jeweils vier Punkten Rückstand auf RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach nicht mehr werden. Doch hat der deutsche Rekordmeister noch die Chance, das nach den Pleiten gegen Leverkusen und Gladbach ausgegebene Etappenziel von neun Punkten bis Weihnachten zu erreichen. Sechs Zähler sind bereits eingefahren und nun soll drei Tage vor Heiligabend gegen Wolfsburg natürlich noch ein weiterer Sieg her. Für Wetten auf Bayern München gibt es bei Betfair ein Quotenboost Angebot. In unserer Vorschau auf Bayern – Wolfsburg haben wir alle wichtigen Informationen zum Spiel, machen den Quotenvergleich und erklären ihnen, wie Sie von der Betfair Topquote profitieren können.

Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland können mit der Topquote 8.0 auf einen Heimsieg des FCB gegen Wolfsburg wetten. Für die Teilnahme benötigen Sie bei der Registrierung den Aktionscode ZFBOHH. Eine Kombination mit anderen Willkommensaktionen ist nicht möglich. Dazu zählt freilich auch der im Sportwetten Bonus Vergleich gelistete Betfair Bonus.
 


 

FC Bayern mit einigen Ausfällen

Unglücklich ist man beim FC Bayern nicht darüber, dass nach der Partie gegen Wolfsburg erst einmal ein paar Tage durchgeatmet werden kann, ehe es mit der Vorbereitung auf die Rückrunde weitergeht. „Wir haben viele Spiele in den Beinen und können personell nicht so aus dem Vollen schöpfen. Klar, dass irgendwann die Körner ausgehen. Jetzt heißt es vor dem Abschlusstraining am Freitag erst einmal regenerieren“, gab Interimstrainer Hans-Dieter Flick, über dessen Zukunft nach dem Wolfsburg-Spiel entschieden wird, nach dem ebenso späten wie mühsamen 3:1-Sieg am Mittwochabend beim SC Freiburg gegenüber „Sky“ als Losung aus.

Im Vergleich zum Auftritt im Breisgau, wo der eingewechselte Bundesliga-Debütant Joshua Zirkzee erst in der Nachspielzeit das 2:1 erzielte, ehe Serge Gnabry alles klar machte, muss Flick auf den gelbgesperrten Thiago verzichten. Ebenfalls sicher nicht dabei sind die weiterhin verletzten Lucas Hernandez, Niklas Süle, Kingsley Coman, Mickael Cuisance und Fiete Arp. Bei Leon Goretzka und Corentin Tolisso, die beide als Thiago-Vertreter in Frage kämen, besteht zumindest Hoffnung auf die Rückkehr.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

18.12. SC Freiburg (BL) A 3:1
14.12. Werder Bremen (BL) H 6:1
11.12. Tottenham Hotspur (CL) H 3:1
7.12. Borussia Mönchengladbach (BL) A 1:2
30.11. Bayer Leverkusen (BL) H 1:2

Wölfe wieder in der Spur

Nach einem guten Saisonstart unter dem neuen Trainer Oliver Glasner hat der VfL Wolfsburg im Endspurt vor Weihnachten ein Zwischentief vom November mit wettbewerbsübergreifend vier Niederlagen in Serie offenkundig überwunden. Mit einem abschließenden 1:0 gegen AS St. Etienne in der Europa League, wobei das Weiterkommen schon zuvor sicher war, sowie vier Punkten aus den jüngsten Heimspielen gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) und den FC Schalke 04 (1:1) sind die Wölfe wieder einigermaßen in der Spur und zumindest zum Kreis der Anwärter für Platz sechs zu zählen.

Zur Trendwende beigetragen hat auch Trainer Glasner, der von seinem eigentlich favorisierten 3-4-3 abgerückt ist und eine Viererkette installiert hat, mit der die Mannschaft zumindest im Moment besser funktioniert. Gut getan hat den Wölfen dabei auch die Rückkehr des lange ausgefallenen Xaver Schlager, der im Mittelfeld eine wichtige Rolle spielt und auch in München beginnen dürfte. Dort steht bis auf den Langzeitverletzten Ignacio Camacho und Admir Mehmedi voraussichtlich der gesamte Kader zur Verfügung, der sich daran versuchen darf, eine Schreckensbilanz aufzupolieren. Denn von bislang 26 Gastspielen in München verlor der VfL bei lediglich zwei Unentschieden 24.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

18.12. FC Schalke 04 (BL) H 1:1
15.12. Borussia Mönchengladbach (BL) H 2:1
12.12. AS St. Etienne (EL) H 1:0
7.12. SC Freiburg (BL) A 0:1
1.12. VfL Wolfsburg (BL) H 2:3

 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel FC Bayern München – VfL Wolfsburg

  • Der FC Bayern geht mit drei Siegen in Folge ins Jahresfinale
  • In 18 von 24 Pflichtspielen erzielte der FC Bayern mindestens zwei Tore
  • Wolfsburg ist nach einem Zwischentief seit drei Spielen ungeschlagen (2-1-0)
  • Wolfsburg verlor 24 von 26 Gastspielen in München und gewann noch nie

Bundesliga 2019/20, 17. Spieltag
FC Bayern München – VfL Wolfsburg
21. Dezember 2019, 15:30 Uhr
Allianz Arena, München

TV-Übertragung FC Bayern München – VfL Wolfsburg: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky

Quotenvergleich für Bayern – Wolfsburg Wetten

Verabschiedet sich der FC Bayern vom Münchner Publikum mit einem Sieg in die Winterpause? Feiern die Wolfsburger ihren ersten vollen Erfolg beim Rekordmeister? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Bayern – Wolfsburg Wetten den Quotenvergleich.

Die Münchner gehen naturgemäß als klarer Favorit in dieses Spiel. Entsprechend gering ist daher die Wettquote für einen Bayern-Sieg im 1X2 Dreierweg. Eine verbesserte Quote gibt es für diesen Markt bei Betfair. Hier wartet die Quote 8.0. Sie gilt allerdings nur für Neukunden.

Spannende Alternativen bzw. Ergänzungen sind die Wettmärkte, die sich um einen Torerfolg der Wolfsburger drehen. Bayern blieb in den letzten fünf Spielen nie ohne Gegentreffer, was nicht zuletzt der etwas angespannten Personalsituation geschuldet ist. Wer den Betfair Boost nicht nützen kann oder will, hat beispielsweise bei Betfair die Wahl zwischen 1.85 auf Bayern gewinnt zu Null oder 2.40 auf Bayern gewinnt und beide Teams treffen (Quoten Stand: 19. Dezember 2019, 11:05 Uhr).

Bayern – Wolfsburg 1 X 2
Betfair Bonus 1.12 8.00 9.00 18.00
Bet365 Bonus 1.12 10.00 19.00
Bwin Bonus 1.12 8.50 17.00
Betway Bonus 1.15 8.50 17.00
NEU: Sportempire Bonus 1.14 9.00 18.00

Wettquoten Stand: 19. Dezember 2019, 12:25 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Bayern – Wolfsburg Wetten

 

Betfair: Top-Quote 8.0 auf Bayern besiegt Wolfsburg

Wer noch kein Wettkonto bei Betfair hat, bekommt am letzten Spieltag der Bundesliga Hinrunde 2019/20 noch einmal die Chance auf eine lukrative Top-Quote. Neukunden können mit 8.0 auf Bayern besiegt Wolfsburg wetten. Sie aktivieren die Teilnahme an der Promo bereits bei der Registrierung. Dazu muss der Aktionscode ZFBOHH in das entsprechende Formularfeld eingetragen werden.

Betfair Top-Quote Bayern - Wolfsburg Wetten
© Betfair

Nach der Ersteinzahlung muss dann natürlich noch die teilnehmende Wette abgegeben werden. Diese Punkte sind dabei zu beachten:

  • Einzelwette im 1X2-Weg zum regulären Marktpreis auf Bayern gewinnt gegen Wolfsburg
  • Die Abgabe der Wette muss vor Anpfiff des Spiels erfolgen
  • Maximaler Wetteinsatz 5€
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Betfair zahlt gewonnene Wetten komplett in Gratiswetten aus. Dieses Guthaben steht Ihnen danach 30 Tage lang zur Verfügung und kann auf mehrere Wetten aufgeteilt werden. Daraus erzielte Gewinne schreibt Betfair als Reinerlös in Echtgeld gut.

Darüber hinaus wetten Teilnehmer am Quoten-Special von Betfair mit vermindertem Risiko. Denn geht die Wette verloren, erhalten Sie den verlorenen Wetteinsatz bis fünf Euro ebenfalls in Form von Gratis Wettguthaben zurück.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.
 

Betfair News Bayern München News