Bet-at-home: Erhöhte Quoten für Frankfurt 12.0 und Dortmund 9.5

Christian
20.09.2019

Am 5. Spieltag der Bundesligasaison gastiert Borussia Dortmund am 22. September 2019 um 18:00 Uhr in der Commerzbank-Arena der Frankfurter Eintracht. Allzu viel Eintracht wird auf dem Rasen nicht zu erwarten sein. Der BVB hofft einerseits auf einen Umfaller von Tabellenführer RB Leipzig und möchte andererseits selbst von der Tabellenspitze lachen. Dafür bedarf es eines Sieges in der Mainmetropole. Allerdings darf auch nicht auf den SC Freiburg vergessen werden, der im Heimspiel gegen den FC Augsburg einen Sieg anstrebt. Für Eintracht Frankfurt geht es darum, den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren.
 


 

Eintracht Frankfurt: Wer ersetzt Jovic, Haller und Rebic?

Die drei Stürmer haben in der abgelaufenen Meisterschaft mehr als zwei Drittel aller Treffer erzielt (41 von 60). Das muss eine Mannschaft erst einmal verkraften und die Lücke ein Trainer schließen können. Dafür wurden Fußballlehrer Adi Hütter die Stürmer Dejan Joveljic, Bas Dost und Andre Silva zur Verfügung gestellt. Bislang bester Torschütze in der Meisterschaft ist jedoch Goncalo Paciencia, der vor dem Schlager gegen Borussia Dortmund bei drei Treffern hält.

In der Commerzbank-Arena haben die Hessen beide Spiele gewonnen und nach dem vierten Spieltag zwei Zähler mehr als im Vorjahr auf dem Konto.
 

Bet-at-home Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund Quotenboost
© Bet-at-home

 

Borussia Dortmund: Torfabrik der Liga

Auch die Westfalen sind in die Saison besser als vergangenes Jahr gestartet. Dank drei Siegen und einer Niederlage haben sie einen Punkt mehr gesammelt. Mit 13 Volltreffern haben die Stürmer auch ihr Visier deutlich besser eingestellt. Fünf Torschüssen brauchen die Dortmunder pro erzieltem Treffer. Damit weisen sie die beste Torquote der Bundesliga auf. Auch wenn die Form stimmt – die letzten fünf Auswärtsspiele haben die Dortmunder bei den Frankfurtern nicht gewinnen können.
 


 

Bet-at-home: Frankfurt auf 12.0 und Dortmund auf 9.50

Da beide Teams in dieser Bundesligasaison noch kein Remis erreicht haben, geht Sportwetten Anbieter Bet-at-home auch in diesem Spiel von einem Sieger aus. Mittels Quotenboost werden die Siegquoten von Eintracht Frankfurt auf 12.0 und Borussia Dortmund auf 9.50 erhöht. Teilnahmeberechtigt sind Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Profitieren Sie auch vom Bet-at-home Bonus, den wir Ihnen auf unserer Wettbonus Vergleich Seite ausführlich erläutern. Registrieren Sie sich direkt über unseren Link und verwenden Sie den Aktionscode FIRST.
 
Beachten Sie zudem

  • Sie müssen Ihre erste Wette auf den Gewinner des Spiels Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund platzieren
  • Ihre Wette muss vor dem Spiel als Einzelwette abgegeben werden
  • Mit bis zu 5€ Einsatz profitieren Sie von den verbesserten Quoten
  • Die Cash Out Funktion steht für dieses Angebot nicht zur Verfügung
  • Bet-at-home verrechnet Ihnen Ihren Einsatz im Erfolgsfall zuerst mit der regulären Quote in Echgtgeld
  • Die Abweichung zur erhöhten Quote bekommen Sie spätestens 72 Stunden nach dem Abpfiff als Wettguthaben zur Verfügung gestellt, das Sie binnen 180 Tagen dreimal mit der Mindestquote 1.50 umsetzen müssen

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 


 

Bet-at-home News