Bet-at-home: Quotenboost zu Liverpool – Manchester City

Christian
10.11.2019

Wenn am Sonntag, 10. November 2019 um 17:30 Uhr im Anfield das Match zwischen dem FC Liverpool und Manchester City angepfiffen wird, werden sich jede Menge Superstars auf dem geheiligten Rasen tummeln. Und es geht um viel. Die Reds können sich mit dem elften Sieg im zwölften Spiel in der Premier League von der Konkurrenz absetzen und in der Tabelle weiter einsame Kreise ziehen. Mit einem Dreipunkter wären die Citizens bereits um neun Zähler distanziert. Umgekehrt kann Manchester City mit einem Auswärtserfolg bis auf drei Punkte an das Team von Trainer Jürgen Klopp aufschließen. Für Spannung pur ist somit gesorgt.
 


 

Reds – Citizens: Sadio Mane vs. Sergio Aguero

Es ist nicht einfach, aus den beiden Starensembles den einen besonderen Spieler herauszupicken. Daher fällt die Wahl auf die aktuell erfolgreichsten Torschützen des jeweiligen Teams in der Premier League.
 

Sadia Mane

Sadio Mane ist im Sommer 2011 aus seiner Heimat Senegal in die Talenteschmiede des FC Metz gewechselt. Bereits ein Jahr später wurden die Talentescouts von RB Salzburg auf den Ivorer aufmerksam und holten ihn an die Salzach. Zwei Meistertitel und Pokalsiege, 45 Tore und 32 Vorlagen in 87 Pflichtspielen später wurde der Linksaußen um ein Vielfaches zum FC Southampton in die Premier League transferiert. Und auch dort ging es für den ivorischen Internationalen weiter bergauf. So sehr, dass sich im Sommer 2016 der FC Liverpool die Dienste des mittlerweile 27-Jährigen sicherte. Vor einem Jahr wurde das Arbeitspapier des Torschützenkönigs der abgelaufenen Spielzeit (ex aequo mit Teamkollegen Mohamed Salah und dem Ex-Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang) bis Mitte 2023 verlängert. In der aktuellen Saison hält Sadio Mane wettbewerbsübergreifend bei zehn Toren und fünf Vorlagen in 16 Einsätzen. Davon sechs Volltreffer und vier Assists in der Premier League.
 

Sergio Agüero

Sergio Agüero hat in der vergangenen Spielzeit bloß einen Treffer weniger erzielt. Nur noch vier Spiele fehlen dem 31-Jährigen in der argentinischen Nationalmannschaft auf seinen 100. Einsatz. 2006 hat der Mittelstürmer den Sprung von Independiente nach Spanien zu Atletico Madrid gewagt. Fünf Jahre später erfolgte die Übersiedlung nach Manchester zu City und seitdem hat er am Erfolgslauf seines Teams großen Anteil. In der Spielzeit 2019/20 sind dem Argentinier in 14 Einsätzen 13 Tore und zwei Vorlagen geglückt. Neun Treffer und beide Assists hat Sergio Agüero in der Premier League beigesteuert.
 

Bet-at-home Liverpool Machester City Quotenboost
© Bet-at-home

 

Bet-at-home: Quotenexplosion für beide Spitzenteams

Neukunden von Sportwetten Anbieter Bet-at-home können sich über einen tollen Quotenboost freuen. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, wetten Sie mit Faktor 11.0 auf einen Sieg des FC Liverpool oder 10.5 auf einenErfolg von Manchester City. Zudem können Sie sich auch noch den Bet-a-thome Bonus für Neukunden gönnen. Mit näheren Details versorgen wir Sie auf unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite.
 
Wichtige Hinweise zum Bet-at-home Quotenboost

  • Nach Ihrer erfolgreichen Registrierung muss Ihre erste Wette auf das Spiel FC Liverpool – Manchester City abgegeben werden
  • Der Maximaleinsatz beträgt 5€
  • Ihre Einzelwette müssen Sie vor dem Spielbeginn platzieren
  • Die verbesserte Quote berechnet Bet-at-home im Hintergrund mit

Sollte Ihr Wett-Tipp aufgehen, bekommen Sie Ihren Einsatz zunächst mit der regulären Quoten abgegolten. Die Spanne zur gesteigerten Quoten in Bonusguthaben. Dieses Bonusguthaben müssen Sie binnen 180 Tagen dreimal mit der Quote 1.50 umsetzen, damit es zur Auszahlung gelangen kann.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 


 

Bet-at-home News