Bet at home: Top Quoten für Man City – Liverpool Wetten

Sebastian
30.06.2020

Das Titelrennen in England ist entschieden. Spitzenreiter Liverpool ist seit der 1:2 Pleite von Manchester City bei Chelsea am Montagabend nicht mehr einzuholen und erstmals seit 30 Jahren Meister. Just im ersten Spiel als frischgebackener Champion gastieren die Reds am Donnerstag (21:15 Uhr MESZ) bei ihrem nun entthronten Vorgänger. Wer wird das Premier League Gipfeltreffen für sich entscheiden? Bei Bet at home können Neukunden exklusiv über unseren Link mit verbesserten Topquoten auf Man City – Liverpool wetten.

10.0 auf Pep Guardiola und seine Citizens oder 11.0 auf die Reds von Jürgen Klopp. Sie haben bei diesem Quotenboost die Wahl und bekommen on top auch noch den Sportwetten Bonus für Ihre Ersteinzahlung. Gültig ist das Angebot für Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich über unseren exklusiven Aktionslink registrieren. Die verbesserten Quoten werden auf der Webseite des Bookies nicht angezeigt, sondern stattdessen im Hintergrund verrechnet. Daher gibt es im Anschluss an den sportlichen Teil der Vorschau eine genaue Anleitung, wie Sie an die erhöhten Quoten zu Man City – Liverpool kommen.
 


 

Citizens stehen Spalier

„Natürlich werden wir Spalier stehen“, sagte Pep Guardiola, „wir werden Liverpool auf unglaubliche Art und Weise grüßen, wenn sie zu uns nach Hause kommen. Das werden wir tun, weil sie es verdienen.“ Keine Spur von gekränkter Eitelkeit bei Manchester City. Also wird der Meister von 2018 und 2019 die in England und auch andernorts gepflegte Tradition weiterführen, und dem Nachfolger die Ehre erweisen. Nach Anpfiff wird die Sache freilich schon wieder anders aussehen.

Man City mag zwar das Gastspiel an der Stamford Bridge verloren haben, präsentierte sich nach dem Restart aber trotzdem in gewohnter Stärke. Arsenal (3:0) und Burnley (5:0) wurden souverän geschlagen, ebenso Newcastle im FA Cup Viertelfinale am Sonntag mit 2:0. Das ist es auch, was die Citizens von Liverpool unterscheidet: Der diesjährige League Cup Sieger hat in dieser Spielzeit noch weitere Titelchancen. Neben dem Pokal gilt die Sehnsucht vor allem der Champions League, die im August im Turnierformat entschieden wird. Wegen der Europapokal-Sperre könnte es für die Citizens der vorerst letzte Anlauf zu Triumph in der Königsklasse sein. Ausfälle gibt es nur wenige zu beklagen. Sergio Aguero fehlt verletzt, Fernandinho ist gesperrt, Eric Garcia fraglich.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

8.3. Manchester United (PL) A 0:2
17.6. Arsenal FC (PL) H 3:0
22.6. Burnley FC (PL) H 5:0
25.6. Chelsea (PL) A 1:2
28.6. Newcastle United (FA Cup) A 2:0

Meisterparty in Rot

Es ist vollbracht, der Bann ist gebrochen. Erstmals seit 1990 und in der Premier League Ära heißt der englische Meister Liverpool. Der frühere Rekordchampion steht sieben Runden vor Schluss uneinholbar mit 23 Punkten Vorsprung an der Spitze. Angesichts der formidablen Bilanz von 28-2-1 und den daraus resultierenden 86 Punkten läge ein Angriff auf den erst zwei Jahre alten Punkterekord in der Premier League auf der Hand. Damals holte Man City 100 Zähler. Ungewiss ist allerdings, wie sich Liverpool präsentieren wird, nachdem das große Ziel erreicht wurde, und ob es mehr Einsatzminuten für Ergänzungsspieler und Talente geben wird. Verletzungsbedingt fehlen jedenfalls James Milner, Joel Matip und Xherdan Shaqiri.

„Die Mannschaft ist heiß, die ist hungrig – und das wird sie bleiben“, erklärte Trainer Jürgen Klopp auf etwaige Kader-Umbauten im Sommer angesprochen. Dominanz könne er nach dem Champions League Sieg im Vorjahr, dem UEFA Supercup, der Klub-WM und der nun eingefahrenen Meisterschaft trotzdem nicht versprechen. Nur so viel: „Es stecken auf jeden Fall noch drei, vier Top-Jahre drin.“ Den Titelgewinn erlebte die Mannschaft gemeinsam, Chemie und Ehrgeiz in der Mannschaft scheinen auch in den Tagen nach der Party ungebrochen.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

24.6. Crystal Palace (PL) H 4:0
21.6. Everton FC (PL) A 0:0
11.3. Atletico Madrid (CL) H 2:3 n.V.
7.3. AFC Bournemouth (PL) H 2:1
3.3. Chelsea FC (FA Cup) A 0:2

 


 

Zahlen und Fakten zu Manchester City – Liverpool

  • Die ewige Bilanz spricht mit 90-48-46 für Liverpool
  • Die Reds gewannen 35 ihrer letzten 38 Ligaspiele
  • In den letzten zwölf Aufeinandertreffen (davon zwei an neutralem Ort) gab es nur einen Auswärtssieg – 2017/18 gewann Liverpool im Rückspiel des CL-Viertelfinales 2:1
  • Man City blieb zu Hause zuletzt drei Mal ohne Gegentreffer, erzielte selbst zehn Tore
Verbesserte Quoten Man City Liverpool Wetten Bet at home
© Bet-at-home

Premier League 2019/20, 32. Spieltag
Manchester City – Liverpool FC
2. Juli 2020, 21:15 Uhr MESZ
Etihad Stadium, Manchester

TV-Übertragung Man City – Liverpool: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Sky

Quotenvergleich für Man City – Liverpool Wetten

Sorgen die Citizens für den Kater nach der Meisterparty? Machen die Reds mit einem Sieg beim entthronten Rivalen das Tüpfelchen aufs I? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Man City – Liverpool Wetten den Quotenvergleich.

Liverpool geht als knappe Außenseiter ins Spiel. Das ist einerseits überraschend, andererseits doch nicht. Denn im Moment des großen Triumphes droht wie kaum sonst die Anspannung verloren zu gehen. Kaum ein Spiel ist so schwer einzuschätzen wie dieses Duell.

Wer unschlüssig ist, kann natürlich die Aufstellungen abwarten. Sie sollten eine Stunde vor Anpfiff offiziell bekannt sein. Quotenänderungen kann es dadurch bei den Normalquoten geben. Die verbesserten Bet at home Quoten bleiben bis Anpfiff gleich.

Anmerkung zum Quotenvergleich: Die hier angeführten Bet365 Verbesserte Quoten gelten, wenn Sie gleichzeitig auf die Teilnahme an der Bet365 Vorzeitige Auszahlung bei 2 Tore Vorsprung und Kombibonus verzichten.

Man City – Liverpool 1 X 2
bet at home logo Bet at home Bonus 2.04 10.00 3.75 3.30 11.00
bet365 logo Bet365 Bonus 2.05 2.10 3.90 4.00 3.30 3.40
bwin logo Bwin Bonus 2.05 3.80 3.30
betway logo Betway Bonus 2.05 3.80 3.25
Betsson Bonus 2.06 4.00 3.35
Tipster Logo Tipster Bonus 2.05 3.80 3.30

Wettquoten Stand: 30. Juni 2020, 13:45 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Man City – Liverpool Wetten

 

Bet at home: Verbesserte Quoten zum Liga-Gipfel

Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bekommen bei einer Registrierung über unseren Link ein exklusives Willkommenspaket bestehend aus Topquoten zu Manchester City gegen Liverpool und dem regulären Ersteinzahlungsbonus: 10.0 auf einen Heimsieg der Citizens oder 11.0 auf die Gäste aus Liverpool. Sie haben die Wahl.

So sichern Sie sich die verbesserten Quoten:

  • Klicken Sie auf unseren Link und registrieren Sie sich bei Bet at home
  • Setzen Sie Ihre erste Wette als Neukunde auf die Partie Manchester City – Liverpool (1X2)
  • Nur Einzelwetten vor Anpfiff sind möglich
  • Die erhöhten Quoten gelten für die ersten fünf Euro Ihres Wetteinsatzes
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Im Erfolgsfall bekommen Sie bis zur Normalquote Echtgeld. Die zusätzlichen Gewinne durch die verbesserten Wettquoten folgen innerhalb von 72 Stunden als Wettgutschein.

Das Gratis Wettguthaben muss anschließend innerhalb von 180 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 


 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
888sport Logo
Endet in
::
Quote 8.0 auf Bayern oder 41.0 auf Dortmund
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 6.50 auf Dortmund besiegt Bayern & Über 2,5 Tore
Bet-at-home News