Betfair: Mit Quote 8.00 auf Bayern besiegt S04 wetten

Christian
24.01.2020

Schiedsrichter Manuel Gräfe hat am Samstag, den 25. Januar 2020 um 18:30 Uhr in der Allianz Arena die Ehre, die 100. Begegnung in der Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und FC Schalke 04 anzupfeifen. Die Gäste aus Gelsenkirchen lechzen geradezu nach einem Sieg gegen den Rekordmeister, müssen doch die Fans bereits seit 18 Bundesligaspielen auf einen vollen Erfolg warten. Der 46-jährige Sportwissenschaftler aus Berlin hat in dieser Spielzeit bereits zwei Spiele mit Beteiligung der Schalker geleitet. Beide Male haben sich die Königsblauen auswärts durchgesetzt. 3:1 bei RB Leipzig und 3:2 im Pokal bei Arminia Bielefeld.
 


 

Markus Schubert vs. Robert Lewandowski

Schalke Trainer David Wagner wird dem DFB Sportgericht dankbar sein. Denn dank der vier Spiele Sperre für seinen Torwart Alexander Nübel nach seinem derben Foul gegen Mijat Gacinovic von Eintracht Frankfurt, muss er sich erst gar nicht überlegen, ob er den im Sommer ausgerechnet nach München wechselnden Schlussmann oder Markus Schubert ins Tor stellt. Den Fans wäre diese Entscheidung vermutlich leichter gefallen, scheint doch der 23-Jährige in der Gunst des königsblauen Anhangs gefallen zu sein. Nach Manuel Neuer wechselt schon wieder ein aufstrebender Torwart nach München.
 


 
Markus Schubert wird sich in die Lage von Alexander Nübel reinversetzen können, hat doch der aktuelle Torhüter der deutschen U21 Nationalmannschaft bei seinem Abgang von Dynamo Dresden eine ähnliche Erfahrung gemacht. Nachdem Schubert seinen Wechsel nach Gelsenkirchen bekannt gegeben hatte, wurde er beim Zweitligisten nach Fanprotesten nicht mehr berücksichtigt.

Seitdem Markus Schubert für Alexander Nübel eingesprungen ist, sind die Knappen in vier Spielen ungeschlagen geblieben. Zwei Siege und zwei Unentschieden lautet die durchaus achtbare Bilanz. Drei Gegentore hat der gebürtige Freiberger kassiert. Im Auswärtsspiel in der Allianz Arena wird der Schlussmann auf einen Gegenspieler besonders aufpassen müssen: Robert Lewandowski. Nicht nur wegen der 20 Meisterschaftstore in der laufenden Saison. Der polnische Internationale „liebt“ Schalke 04. Sowohl für den BVB als auch für den FC Bayern hat der 31-Jährige sein erstes Bundesligator gegen S04 erzielt. Zudem hat der Topstürmer in den letzten acht Bundesligabegegnungen gegen die Knappen immer getroffen. Und dabei elf Tore erzielt. Im neunten Spiel hintereinander gegen den selben Gegner zu treffen, wäre ein Rekord. Den Markus Schubert gewiss verhindern möchte.
 

Betfair FCB S04 erhöhte Quote wetten
© Betfair

 

Betfair: Bayern siegt mit Faktor 8.00

Der Sportwetten Anbieter positioniert sich in diesem Bundesligaspiel ganz klar und lässt Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland mit einer erhöhten Quote auf den Rekordmeister setzen. Dafür müssen Sie bei der Registrierung den Aktionscode ZFBOHK verwenden. Bei Betfair wetten Sie sogar beinahe risikolos, da Ihnen der Buchmacher Ihren Einsatz in Gratiswetten gutschreibt, sollten die Bayern das Match am 25. Januar 2020 doch nicht gewinnen.
 
So wetten Sie mit Quote 8.00

  • Geben Sie Ihren Wett-Tipp auf einen Sieg des FC Bayern gegen Schalke 04 noch vor dem Spielbeginn ab
  • Nur Einzelwetten zählen für den Quotenboost
  • Maximal 5€ Echtgeld werden von Betfair mit der erhöhten Quote ausgewertet
  • Cash Out disqualifiziert Ihre Wette für die Aktion

Siegen die Bayern bekommen Sie Ihren gesamten Gewinn binnen 24 Stunden in Freiwetten gutgebucht. Die Gratiswetten sind ab Erhalt 30 Tage gültig und daraus gezogene Gewinne werden als Nettoerlös (Gewinn minus Einsatz) in Echtgeld ausbezahlt.

Sollte Sie das Willkommensangebot nicht restlos überzeugt haben, können Sie auch alternativ vom regulären Betfair Neukundenbonus Gebrauch machen. Den Aktionscode dafür und weitere Informationen erfahren Sie auf unserer Wettbonus Vergleich Seite.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.
 


 

Betfair News Bayern München News