Betfair: Top-Quoten für Wetten auf das EL-Finale Marseille – Atletico

Sebastian
15.05.2018

Im Endspiel der Europa League stehen sich am Mittwoch (Anpfiff: 20:45 Uhr) in Lyon Olympique Marseille und Atletico Madrid gegenüber. Bei Betfair gibt es Top-Quoten für Wetten auf das EL-Finale zwischen Olympique Marseille und Atletico Madrid.

Gültig ist das Spezialangebot mit Top-Quoten für Wetten auf das Europa-League-Finale ausschließlich für Betfair Neukunden, die ihr Konto in Deutschland registrieren. Bei der Anmeldung muss der Aktionscode ZFBOBM angegeben werden. Das bedeutet freilich auch, dass Sie sich zwischen diesem Quotenboost und dem regulären Willkommensangebot des Buchmachers entscheiden müssen. Mehr Informationen zum Betfair Bonus gibt es in unserem Wettbonus Vergleich.

Marseille fordert Atletico im EL-Finale

Für Olympique Marseille ist das Europa-League Finale fast ein Heimspiel. Denn nur knapp drei Autostunden trennen die französische Hafenmetropole vom Finalort Lyon. OM geht trotzdem als klarer Außenseiter in das Duell mit Atletico Madrid. “Wir hatten nicht damit gerechnet, dass wir das Finale der Europa League erreichen”, gab Klub-Präsident Jean-Jaques Bourdin im Vorfeld der Partie im Stade des Lumieres zu.
 


 
Vielmehr sei es erst die erste volle Saison unter Trainer Rudi Garcia gewesen und die Mannschaft stünde noch in der Aufbauphase. Marseille hat im Laufe der Spielzeit große Schritte nach vorne gemacht. Das zeigte nicht zuletzt das knappe Weiterkommen im Semifinale gegen Salzburg. In der Gruppenphase hatte sich OM noch mit Platz zwei hinter dem österreichischen Serienmeister begnügen müssen. “Wir haben zwar Druck, können aber nun frei aufspielen”, so der Klub-Boss.

Positiv ist aus dem Lager von OM zu vermelden, dass Kapitän Dimitri Payet nach muskulären Problemen wieder in die Mannschaft zurückkehren wird. Für Olympique Marseille geht es um den insgesamt zweiten großen Europacup-Titel. 1993 gewannen die Franzosen den damals erstmals als Champions League geführten Europapokal der Landesmeister.

Tribünengast Diego Simeone

Atletico Madrid peilt den bereits dritten Triumph in der Europa League an. Die Rojiblancos gewannen den Bewerb 2010 und 2012. Beim zweiten Titelgewinn war Diego Simeone bereits Trainer. Anders als beim 3:0 in Bukarest gegen Athletic Bilbao darf der Argentinier das Finale in Lyon nur von der Tribüne aus mitverfolgen. Im Halbfinal-Hinspiel gegen Arsenal war Simeone mit dem Referee im Kabinengang aneinandergeraten und wurde von der UEFA für vier Spiele gesperrt. Statt ihm wird nun Assistent German Burgos das Team von der Seitenlinie aus betreuen.

Die Europa League wäre für Atletico Madrid jedoch mittlerweile ein Trostpreis. In den vergangenen vier Jahren stand die Mannschaft von Simeone zwei Mal im Finale der Champions League und verlor beide Male gegen Real Madrid.

Europa League 2017/2018, Finale
Olympique Marseille – Atletico Madrid
16. Mai 2018, 20:45 Uhr
Stade des Lumieres, Lyon

Zahlen und Fakten zum EL-Finale Olympique Marseille gegen Atletico Madrid:

  • Olympique Marseille startete den Bewerb in der dritten Qualifikationsrunde, Atletico Madrid stieg als Gruppendritter in der Champions League erst im Sechzehntelfinale in die Europa League ein
  • Marseille hat nur vier von bisher 15 Europapokal-Spielen gegen spanische Klubs gewonnen und verlor acht (4-3-8)
  • Atletico hat von zwölf Aufeinandertreffen mit französischen Klubs nur einmal als Verlierer das Feld verlassen (6-5-1)
  • 2008/2009 standen sich die Teams in der Champions League gegenüber. Das Duell in Marseille endete torlos, jenes in Madrid mit einem 2:1-Heimsieg
  • Atletico-Stürmer Antoine Griezmann und OM-Mittelfeldspieler Lucas Ocampos sind mit jeweils vier Toren die aktuell besten Torjäger ihrer Klubs in der Europa League 2017/2018
betfair top-quoten europa league finale
© Betfair

Wetten auf das Europa League Finale: Top-Quoten bei Betfair

Mit dem Betfair Quotenboost verbessern sich die Wettquoten für einen Sieg von Olympique Marseille von 6.0 auf 30.0 und für einen Sieg von Atletico Madrid von 1.66 auf 10.0. Neukunden aus Deutschland beanspruchen das Angebot bei der Anmeldung mittels Aktionscode ZFBOBM und müssen danach eine entsprechende Wette auf das Europa League Finale platzieren:

  • Einzelwette auf Sieg Marseille oder Atletico
  • Wetteinsatz maximal 5€
  • Die Wette muss vor Anpfiff platziert werden
  • Bei Cash-Out bekommen Kunden keine Top-Quoten

Gewinnt die ausgewählte Mannschaft das Europa-League Finale, zahlt Betfair alle Gewinne in Form von Gratiswetten aus. Verliert der Wett-Tipp, gibt es den Wetteinsatz bis zu fünf Euro ebenfalls in Form einer Gratiswette zurück. Insofern handelt es sich bei diesem Top-Quoten Angebot sozusagen auch um eine Wette ohne Risiko.

Gratiswetten bleiben 30 Tage gültig. Bei mit ihnen platzierten siegreichen Tipps bleibt anschließend nur der Reingewinn.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.