Betsson: Mit erhöhten Quoten auf Frankfurt – Leipzig wetten

Christian
22.01.2020

Geglückter Rückrundenauftakt für Eintracht Frankfurt und RB Leipzig. Während die Hessen auswärts bei der TSG 1899 Hoffenheim einen immens wichtigen Sieg feiern konnten, drehten die Sachsen ihr Heimspiel gegen Union Berlin. Die Eintracht hat sich somit etwas Luft im Abstiegskampf verschafft und die Rasenballer den Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Nun geht es am Samstag, den 25. Januar 2020 um 15:30 Uhr in der Commerzbank Arena gegeneinander weiter.
 


 

Kommt noch wer?

Sowohl den Gastgebern als auch den Gästen werden Ambitionen am Wintertransfermarkt nachgesagt. Das verwundert bei der Eintracht nach den schlechten Spielen vor der Winterpause und dem damit verbundenen Rückfall in der Tabelle nicht wirklich. Als heißer Kandidat galt Ante Rebic, der erst letzten Sommer vom AC Milan ausgeliehen wurde, dort aber nicht wirklich angekommen ist. Bis zum vergangenen Wochenende. Denn da konnte der Kroate endlich seine ersten beiden Treffer für die Rossoneri feiern. Die noch dazu für einen wichtigen Sieg gegen Udinese Calcio verantwortlich zeichneten. Nun bleibt abzuwarten, wer die Eintracht im Frühjahr noch verstärken wird.
 


 
Erling Haaland ist kein Leipziger geworden. Das bekam vor allem der FC Augsburg zu spüren, denen der nunmehrige Dortmunder gleich drei Treffer einschenkte. Mit Josep Martinez wurde bereits ein großes Torwarttalent aus Spanien für die kommende Spielzeit verpflichtet. An einem anderen jungen Spanier zeigen die Leipziger großes Interesse. Dani Olmo – aktuell bei Dinamo Zagreb unter Vertrag – soll zu den Rasenballern wechseln. Und mit Valentino Lazaro könnte ein ehemaliger Spieler des Schwesternclubs aus Salzburg zum Tabellenführer stoßen. Nach seinem Wechsel von Hertha nach Mailand ist der 23-Jährige bei Inter nicht glücklich geworden und strebt nach einer Luftveränderung.
 
Betsson Eintracht Frankfurt RB Leipzig Quotenboost wetten
© Betsson

 

Betsson erhöht die Quoten: Frankfurt auf 6.50, Leipzig auf 3.00

Auf ein attraktives Angebot dürfen sich die Wettfreunde von Betsson freuen. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben, können Sie mit erhöhten Quoten auf das Bundesliga Spiel Eintracht Frankfurt – RB Leipzig am 25. Januar 2020 wetten. Voraussetzung für die Teilnahme am Betsson Quoten-Boost der Woche ist ein Wettkonto beim Sportwetten Anbieter. Sollten Sie diesen Schritt noch nicht gesetzt haben, helfen wir Ihnen mit Rat und Tat auf unserer Wettbonus Vergleich Seite. Denn den Betsson Neukundenbonus werden Sie sich gewiss nicht entgehen lassen wollen.
 


 
Wichtige Infos zum Betsson Quotenboost

  • Klicken Sie auf einen der beiden grünen Buttons – wir leiten Sie direkt zur Aktionsseite weiter</li
  • Tippen Sie mit maximal 10€ Echtgeld oder Bonusguthaben auf den Gewinner der Begegnung
  • Nur Einzelwetten finden Berücksichtigung
  • Geben Sie Ihren Wett-Tipp vor Spielbeginn ab
  • Beachten Sie, dass Betsson die Wettsteuer gleich nach erfolgter Wettabgabe abzieht

Sie haben auf den korrekten Sieger getippt? Dann gratulieren wir Ihnen und Sie dürfen sich auf Ihren Gewinn freuen. Erst wird Ihr Einsatz mit der regulären Quote in Cash abgegolten. Den Unterschied zur erhöhten Quote in Bonusgeld. Dieses Guthaben muss noch innerhalb von 14 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 freigespielt werden. Haben Sie Bonusgeld für den Wetteinsatz verwendet, wird Ihnen Ihr gesamter Gewinn in Bonusguthaben gutgeschrieben.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.
 


 

Betsson News