BetVictor: Quote 51.0 auf Bayern besiegt Olympiakos

Sebastian
05.11.2019

Sportliche Krise hin, Trainersuche her, am Mittwoch (18:55 Uhr) geht es für den FC Bayern München in der Champions League um den Aufstieg in das Achtelfinale. Der Gegner am vierten Spieltag der Gruppe B heißt Olympiakos Piräus und konnte bisher noch nie gegen den deutschen Rekordmeister gewinnen. Ein weiterer Sieg, und die Münchner Roten sind durch. Teilen Roter Stern und Tottenham im Parallelspiel die Punkte, bedeutet das sogar vorzeitig den Gruppensieg. Bei BetVictor können Neukunden mit der Quote 51.0 auf einen Sieg der Bayern setzen.

Der Quotenboost ist ein Willkommensangebot von BetVictor für neu registrierte User aus Deutschland und Österreich. Wichtig: Die Anmeldung muss noch vor der Ersteinzahlung auf der dazugehörigen Aktionsseite erfolgen. Eine Kombination mit anderen Promos wie der BetVictor Dauerkarte oder dem im Sportwetten Bonus Vergleich gelisteten BetVictor Bonus ist nicht möglich.
 


 

Bekommt Olympiakos den Trainereffekt ab?

Möglicherweise befindet sich Olympiakos Piräus am Mittwochabend einfach zur falschen Zeit am falschen Ort. Denn nach dem Ende der Trainertätigkeit von Niko Kovac beim FC Bayern wird mit Spannung erwartet, welche Reaktion auf dem Spielfeld zu sehen sein wird. Die sportliche Krise in den letzten Wochen hatte erneut für Kritik gesorgt, auch intern seitens der Mannschaft. Eine zu defensive Ausrichtung, ungeschickte Kommunikation und so manche Personalentscheidung sorgten für eine ungute Atmosphäre an der Säbener Straße.

Interimistisch betreut nun Hansi Flick die Bayern in der Champions League gegen Piräus und am Wochenende im Bundesliga-Schlager gegen Dortmund. Die Spieler stehen nun in der Pflicht. Hemmnisse durch Kovacs taktische Vorgaben fallen nun weg. Gekränkte Eitelkeiten sind kein Entschuldigungsgrund. Sehen die Fans am Mittwoch gar entfesselte Bayern?

Olympiakos gehört jedenfalls zu den Lieblingsgegnern der Münchner in Europa. Alle bisherigen fünf Vergleiche gingen an den FCB, der dabei stets mindestens drei Tore erzielte. So auch vor zwei Wochen beim 3:2 in Griechenland.

Über einen besonderen Trumpf verfügen die Münchner auch nach dem Kovac Abschied. Robert Lewandowski ist aktuell die personifizierte Torgarantie. Er traf bisher nicht nur in allen zehn Bundesliga-Partien, sondern auch an allen bisherigen drei Spieltagen der Champions League, an denen er für fünf der bisher 13 Treffer verantwortlich zeichnete.
 


 
BetVictor Quote Bayern besiegt Piräus
© BetVictor

Quote 51.0 auf Bayern bei BetVictor

Der britische Sportwetten Anbieter BetVictor schickt zum Spiel eins nach Kovac seinen bewährten 51.0 Boost ins Rennen. Das Angebot gilt für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich.

Die Aktivierung erfolgt nach der Registrierung und vor der Ersteinzahlung auf der Promo Seite. Das hat den simplen Grund, dass die Mindestbeträge von Aktion zu Aktion variieren. Um die verbesserte Quote auf die Bayern zu bekommen, müssen Sie zuerst mindestens fünf Euro einzahlen.

Dann muss die teilnehmende Wette platziert werden:

  • Einzelwette
  • Pre Match Wette
  • Maximaler Einsatz 1€
  • Kein vorzeitiges Auswerten durch Cash Out

Gewonnene Wetten werden zuerst zur regulären Quote in Echtgeld ausbezahlt. Sie lag bei BetVictor am 5. November 2019, 12:00 Uhr bei 1.152. Die zusätzlichen Gewinne durch die erhöhte Quote 51.0 folgen als Gratiswetten Guthaben.

Dieser Betrag muss innerhalb von sieben Tagen einmal umgesetzt werden. Sie können das Guthaben auf mehrere Wetten aufteilen. Im Erfolgsfall erhalten Sie jeweils den Reinerlös in Echtgeld.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.
 

BetVictor News Bayern München News