BetVictor: Mit Traum Quote 51.0 auf Sieg des BVB in Frankfurt wetten

Christian
20.09.2019

Am Sonntag, 22. September 2019 steigt um 18:00 Uhr das mit Spannung erwartete Duell zwischen den beiden Europapokalstartern Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund. Die Eintracht musste der schonungslosen Effizienz von Arsenal London Tribut zollen und verlor mit 0:3 in der Europa League. Der BVB hingegen brachte den FC Barcelona in der Champions League an den Rand einer Niederlage, worüber sich die Katalanen nicht beschweren hätten dürfen.
 


 

Markus Schmidt: Erfahrener Schiedsrichter

531 Fußballspiele hat der gebürtige Stuttgarter in seiner Karriere bereits gepfiffen. Davon alleine 172 in der Bundesliga. 642 Mal musste er Bundesligakickern, die sich eines Vergehens schuldig gemacht haben, den gelben Karton präsentieren. In zwölf Fällen doppelt. 19 Mal „durften“ Spieler früher duschen gehen. In knapp über 28% seiner Einätze als Unparteiischer hat er auf den Elfmeterpunkt gezeigt und einen Strafstoß verhängt. In der Bundesligasaison 2008/09 waren es in zwölf Austragungen gleich neun.

24 Begegnungen mit Frankfurtbeteiligung hat er geleitet. Die Bilanz aus Sicht der Hesses ist positiv: Zehn Siege, sechs Unentschieden und acht Niederlagen. Der BVB freut sich noch mehr auf den 46-Jährigen. Denn von den 13 Spielen unter seiner Leitung wurden zehn gewonnen, zwei remisiert und nur ein Match ging verloren. Die 0:2 Niederlage gegen Hannover 96 liegt allerdings schon länger als 13 Jahre zurück. Mit der Paarung Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund betritt der Referent für Personalentwicklung Neuland.
 


 
BetVictor Quotenboost Dortmund gewinnt in Frankfurt
© BetVictor

 

BetVictor: Quote 51.0 für Sieg von Borussia Dortmund

Neuland können auch Wettfans aus Deutschland und Österreich betreten, die noch keine Kunden bei Sportwetten Anbieter BetVictor sind. Mit der Megaquote 51.0 wartet ein attraktives Angebot auf Sie. Alternativ können Sie sich auch für den BetVictor Bonus (100% bis zu 250€ in Form von Gratiswetten) für Neukunden entscheiden, dessen Stärken und Schwächen wir für Sie auf unserer Wettbonus Vergleich Seite aufbereitet haben. Sie müssen sich nach der erfolgreichen Registrierung vor der Ersteinzahlung für einen Vorteil entscheiden. Fällt Ihre Wahl auf den Quotenboost, melden Sie sich unter Aktionen an und zahlen mindestens 5€ Echtgeld auf Ihrem neuen Wettkonto ein.
 
So kommen Sie zur Quote 51.0

  • Ihre qualifizierende Wette muss die erste nach der Kontoeröffnung sein
  • Geben Sie Ihren Tipp vor dem Anpfiff des Spiels Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund am 22. September 2019 ab
  • Platzieren Sie maximal 1€ auf Borussia Dortmund gewinnt
  • Setzen sich die Westfalen tatsächlich bei den Hessen durch, erhalten Sie Ihren Einsatz mit der regulären Quote abgegolten
  • Die Abweichung zur erhöhten Quote 51.0 bekommen Sie in Bonusguthaben abgerechnet, das ab Erhalt sieben Tage gültig bleibt
  • Profite aus dem Guthaben werden Ihnen als Reinerlös ausbezahlt

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.
 


 

BetVictor News