BetVictor: Quotenboost & Dauerkarte zum DFB-Pokalfinale

Sebastian
18.05.2018

Meister Bayern München greift im letzten Spiel unter Trainer Jupp Heynckes nach dem DFB-Pokal. Gelingt dem Altmeister im Endspiel in Berlin gegen Eintracht Frankfurt zum Abschied ein weiterer Triumph? Der traditionsreiche britische Buchmacher BetVictor bringt für Wetten zum DFB-Pokalfinale gleich zwei Neukunden-Aktionen an den Start: Wählen Sie aus Quotenboost und Dauerkarte das für passende Angebot!

Beide BetVictor Aktionen zum DFB-Pokalfinale zwischen Bayern München und Eintracht Frankfurt stehen neuen Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz offen. Sie sind eine Alternative zum regulären BetVictor Bonus, den wir in unserem Sportwetten Bonus Vergleich unter die Lupe genommen haben.

Mit dem BetVictor Quotenboost verbessert sich die Wettquote für einen Sieg der Bayern auf gewaltige 51.0. Bei der BetVictor Dauerkarte winken nach Abgabe einer qualifizierenden Wette ein 10€-Sofortbonus und acht Wochen lang Gratiswetten.
 


 

Macht Bayern das Dutzend voll?

Die Statistik spricht vor dem DFB-Pokalfinale am Samstag (Anpfiff: 20:00 Uhr) in Berlin klar für den FC Bayern. Der deutsche Rekordmeister stand bislang 22 Mal im Endspiel und durfte danach schon 18 Mal den Pokal stemmen. Elf Mal gelang dabei das Double aus Meisterschaft und Cup. Folgt nun der zwölfte Streich?

Eintracht Frankfurt hat den DFB-Pokal bisher vier Mal gewonnen. Der letzte Erfolg liegt 30 Jahre zurück. Seither gingen 2006 und 2017 zwei Endspiele verloren. Ein Sieg gegen die zu favorisierenden Bayern brächte den Adlerträgern einen Fixplatz in der Europa League und Trainer Niko Kovac einen würdigen Abschied aus Frankfurt. 2016 hatte er die SGE noch als potentiellen Abstiegskandidaten übernommen.

Ab Sommer wird Kovac, der den DFB-Pokal 2003 schon als Spieler gewann, die Bayern trainieren. Ein Endspiel gegen den künftigen Arbeitgeber ist eine pikante Konstellation.

Neuer fix im Bayern-Kader

Erstmals seit September steht die etatmäßige Nummer Eins Manuel Neuer im Match-Kader der Bayern. Nach einer monatelangen Verletzungspause scheint das Comeback in Reichweite. Das freut nicht zuletzt den deutschen Bundestrainer Jogi Löw, der Neuer in den vorläufigen WM-Kader für Russland 2018 nominiert hatte. In Berlin soll gegen die Eintracht aber trotzdem Neuers Ersatz Sven Ulreich zwischen den Pfosten stehen.

BetVictor verbesserte Quote DFB-Pokalfinale
© BetVictor

DFB-Pokalfinale: Quote 51.0 für Bayern

Egal, welche Neukunden Aktion von BetVictor gewählt wird, die Anmeldung muss vor der Ersteinzahlung auf das Wettkonto über die jeweils dazugehörige Aktionsseite erfolgen. Denn beim Punkt Mindesteinzahlungsbetrag unterscheiden sich die Angebote.
 


 
BetVictor Neukunden, die sich für den Quotenboost entscheiden, erhalten die verbesserte Sieg-Quote auf Bayern, wenn sie folgende Punkte befolgen:

  • Ersteinzahlung mindestens 5€
  • Erste Wette auf Sieg Bayern gegen Frankfurt
  • Pre-Match Einzelwette
  • Wetteinsatz 1€

Gewinnen die Bayern das DFB-Pokalfinale rechnet BetVictor die Wette bis zur allgemeingültigen Quote in Echtgeld ab. Zusätzliche durch den Quotenboost erzielte Gewinne folgen als Bonusguthaben, das binnen sechs Tagen mit Wettquoten zwischen 1.50 und 5.0 umgesetzt werden muss.

Bet Victor Wetten DFB Pokal Endspiel
© BetVictor

Acht Wochen lang gratis bei BetVictor wetten

Neukunden, die sich für die BetVictor Dauerkarte entscheiden, zahlen zehn Euro auf das neue Kundenkonto ein und haben mehr Wahlfreiheit bei der für das Angebot qualifizierenden Erstwette. Denn sie müssen lediglich zehn Euro auf eine beliebige Wette auf das DFB-Pokal-Endspiel Bayern München – Eintracht Frankfurt setzen und dabei die Mindestquote 2.00 beachten.

Sobald die Wette platziert ist, gibt es sofort eine Freiwette im Wert von zehn Euro auf das BetVictor Konto. Außerdem schreibt der Wettanbieter acht Wochen lang jeweils am Freitagvormittag eine Gratiswette im Wert von fünf Euro gut. In Summe bekommen BetVictor Neukunden bei der Dauerkarte 50 Euro als Gratiswette.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.