Wetten auf Bremen – Dortmund: Quoten & Angebote zum Spiel 1 nach Favre

Johannes
14.12.2020

Mit Werder Bremen und Borussia Dortmund treffen am zwölften Spieltag der Bundesliga zwei Klubs aufeinander, die sich aktuell klar auf dem absteigenden Ast befinden. Bremen wartet nach einem ordentlichen Start seit mittlerweile acht Partien auf einen Sieg und hat durch zuletzt drei Niederlagen in Serie an Vorsprung auf die Abstiegszone eigebüßt. Dortmund rutschte unterdessen mit nur einem Punkt aus den letzten drei Begegnungen auf den fünften Platz ab und muss aufpassen, nicht frühzeitig den Anschluss an die übrigen Meisterschaftskandidaten zu verlieren. In erster Konsequenz trennte sich der BVB von Trainer Lucien Favre, für den nun dessen Assistent Edin Terzic übernimmt.
 


 

Werder offensiv weiter ersatzgeschwächt

Die Bundesliga-Heimbilanz der jüngeren Vergangenheit gegen Dortmund dient Werder Bremen nicht unbedingt als Mutmacher. Denn seit fünf Heimspielen in der Liga wartet Werder bei zwei Remis und drei Niederlagen auf einen Sieg – allerdings setzte sich Bremen vergangene Saison im DFB-Pokal-Achtelfinale zu Hause mit 3:2 gegen den BVB durch. Insgesamt ist die Bremer Heimbilanz mit 34 Siegen, neun Remis und 13 Niederlagen sogar klar positiv. Unabhängig vom Spielort gelangen Werder 45 Siege bei 20 Unentschieden und 49 BVB-Erfolgen.

Mit elf Punkten aus den ersten acht Spielen inklusive einem 1:1 beim FC Bayern München lag Werder noch vor wenigen Wochen voll im Soll, bevor Pleiten beim VfL Wolfsburg (3:5), gegen den VfB Stuttgart (1:2) und zuletzt bei RB Leipzig (0:2) die Sorgenfalten wieder tiefer werden ließen. Ein Grund für den Negativtrend ist dabei sicherlich auch das Fehlen der beiden besten Offensivkräfte Milot Rashica und Niclas Füllkrug, die auch gegen Dortmund fehlen werden. Immerhin könnte im Vergleich zum Spiel in Leipzig Davie Selke nach Oberschenkelproblemen zurückkehren.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

12.12. RB Leipzig (BL) A 0:2
6.12. VfB Stuttgart (BL) H 1:2
27.11. VfL Wolfsburg (BL) A 3:5
21.11. FC Bayern München (BL) A 1:1
6.11. 1. FC Köln (BL) H 1:1

BVB mit neuem Coach

In der Champions League hat Borussia Dortmund vergangene Woche mit dem 2:1-Sieg bei Zenit St. Petersburg das Achtelfinale und damit das oberste internationale Ziel erreicht. National ist die erneute Qualifikation für die Königsklasse schon alleine aus wirtschaftlichen Gründen ein Muss, aktuell aber augenscheinlich in Gefahr. Denn bei den letzten Begegnungen gegen den 1. FC Köln (1:2), bei Eintracht Frankfurt (1:1) und vor allem gegen den VfB Stuttgart (1:5) waren nicht nur die Ergebnisse, sondern insbesondere auch die Leistungen besorgniserregend.

Wenig überraschend nahmen am Wochenende wieder einmal die Diskussionen um Trainer Lucien Favre Fahrt auf, die letztlich am Sonntag in die Trennung vom Schweizer Fußball-Lehrer mündeten. Bis zum Saisonende übernimmt nun der bisherige Co-Trainer Edin Terzic das Kommando. Dabei bleibt abzuwarten, ob der 38-Jährige in Abwesenheit des weiter fehlenden und schmerzlich vermissten Torjägers Erling Haaland wie Favre auf eine falsche Neun setzt, die zuletzt weder mit Julian Brandt noch mit Marco Reus funktionierte. Zumindest denkbar ist, dass der 16-jährige Youssoufa Moukoko als gelernte Spitze erstmals von Beginn an ran darf.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

12.12. VfB Stuttgart (BL) H 1:5
8.12. Zenit St. Petersburg (CL) A 2:1
5.12. Eintracht Frankfurt (BL) A 1:1
2.12. Lazio Rom (CL) H 1:1
28.11. FC Köln (BL) H 1:2

 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Werder Bremen – Borussia Dortmund

  • Bremen ist seit acht Spielen sieglos (0-5-3)
  • In sieben der letzten acht Bremer Spiele fielen auf beiden Seiten Tore
  • Dortmund holte aus den letzten drei Bundesliga-Spielen nur einen Punkt
  • Bremen ist seit fünf Bundesliga-Heimspielen gegen Dortmund sieglos (0-2-3)

Bremen - Dortmund Wetten Quoten Vorschau

Bundesliga 2020/21, 12. Spieltag
Werder Bremen – Borussia Dortmund
15. Dezember 2020, 20.30 Uhr
Weserstadion, Bremen

TV-Übertragung Werder Bremen – Borussia Dortmund: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky

Quotenvergleich für Wetten auf Bremen – Dortmund

Gelingt Bremen die Trendwende? Stellt sich beim BVB der vielzitierte Trainereffekt ein? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Werder Bremen – Borussia Dortmund den Quotenvergleich.

Bremen – Dortmund 1 X 2
888sport logo 888sport Bonus 5.40 4.40 1.53
bet365 logo Bet365 Bonus 5.50 4.50 1.55
bwin logo Bwin Bonus 5.00 4.33 1.57
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 5.50 4.55 1.58
BildBet Logo NEU: BildBet Bonus 5.50 4.40 1.53
betway logo Betway Bonus 5.25 4.50 1.57
sky bet logo Sky Bet Bonus 5.25 4.20 1.57
mybet logo Mybet Bonus 5.50 4.50 1.60

Wettquoten Stand: 14. Dezember 2020, 16:50 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Spezialangebote für Wetten auf Bremen – Dortmund

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
Mybet Logo
Endet in
::
Gratiswetten zu jedem Spieltag der Topligen
Bwin Logo
Endet in
::
Freebets gewinnen beim Bwin bChamp Tippspiel
sportwetten.de Logo
Endet in
::
10€ Verifizierungsbonus
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 4.50 auf Tottenham besiegt Liverpool & Harry Kane trifft
Mr Green Logo
Endet in
::
Quote 7.0 auf Liverpool besiegt Tottenham
Borussia Dortmund News Bundesliga News