Bwin Wettquoten zum bevorstehenden Wechsel von Lionel Messi

Christian
26.08.2020

Es war keine einfache Saison für den FC Barcelona. Den Meistertitel in der spanischen LaLiga? An Erzrivalen Real Madrid verloren. In der Copa del Rey? Im Viertelfinale an Athletic Bilbao gescheitert. Die Supercopa? Im Halbfinale gegen Atletico Madrid verloren. Champions League? Die historische 2:8 Pleite gegen Bayern München im Viertelfinale. Erstmals seit der Saison 2007/08 haben die Katalanen eine Spielzeit ohne jeglichen Titelgewinn abgeschlossen.

Doch auf die Barca Fans kommt offenbar noch eine größere Prüfung zu – Superstar Lionel Messi möchte nicht nur seinen 2021 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, sondern bereits jetzt zu einem anderen Verein wechseln. Ein Erdbeben. Nicht nur im spanischen Fußball. Die Gerüchteküche brodelt – wohin wechselt La Pulga? Sportwetten Anbieter Bwin hat für Sie die Wettquoten der neuen potentiellen Arbeitgeber des Argentiniers. Von Favoriten bis Außenseitern.
 


 

Lionel Messi: 20 Jahre FC Barcelona

Der 1987 in Rosario, der drittgrößten Stadt Argentiniens, geborene Ausnahmekönner wechselte im Sommer 2000 von der U19 der Newell´s Old Boys in den Nachwuchs des FC Barcelona. Am 16. Oktober 2004 gab der damals 17-Jährige sein Pflichtspieldebüt gegen Stadtrivalen Espanyol Barcelona. Im Mai 2005 dann auch der erste Torerfolg vor mehr als 91.000 Fans im Camp Nou gegen Albacete Balompie.

Bereits in der Saison 2005/06 stand der 1,70 m große Wirbelwind mehrfach in der Startelf und konnte seine Torausbeute deutlich erhöhen. Seither ist der Argentinier, der auch über einen spanischen Pass verfügt, nicht mehr aus der Mannschaft des FC Barcelona wegzudenken, hat unzählige Erfolge gefeiert und für seine persönlichen Leistungen Auszeichnungen erhalten. Eine Aufzählung aller Titel, Preisverleihungen und Torschützenkönige würde den Rahmen sprengen. Aber der sechsfache Weltfußballer des Jahres hat mit vier UEFA Champions League Titeln und zehn spanischen Meisterschaften eine Ära beim FC Barcelona geprägt.
 

Bwin Lionel Messi Barcelona Wechsel Wettquoten
© Bwin

 

Wohin wechselt Lionel Messi?

Diese Ära scheint nun zu Ende zu gehen und von einem Verbleib bei den Katalanen ist aktuell nicht mehr auszugehen. In der Pole Position befindet sich offenbar Manchester City mit seinem ehemaligen Trainer Pep Guardiola. Aber auch Inter Mailand, Paris SG und Manchester United sind in der engeren Auswahl. Ein Wechsel zu Juventus Turin hätte besonders viel Brisanz – immerhin spielt dort mit Cristiano Ronaldo sein Dauerrivale.

Ein Wechsel in die Bundesliga dürfte eher nicht in Frage kommen. Die Gehaltsvorstellungen des Argentiniers könnte wohl nur Bayern München stemmen. Bedarf scheint allerdings nach dem Champions League Gewinn nicht gegeben zu sein. Bei Borussia Dortmund und RB Leipzig würde der 33-Jährige zudem kaum in das Alterskonzept passen. Der Hamburger SV würde zwar Unterstützung im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga benötigen – eine Verpflichtung von Lionel Messi wäre jedoch eine der größten Sensationen in der Fußballgeschichte.
 

Bwin: Die Wettquoten für den neuen Verein

In welchem Trikot dürfen wir La Pulga in der kommenden Spielzeit zaubern sehen? Sportwetten Anbieter Bwin hat die aktuellen Quoten zum Wetten für Sie. Sofern Sie noch kein Wettkonto eröffnet haben, legen wir Ihnen unseren exklusiven Bwin Neukundenbonus nahe. Mehr Informationen erfahren Sie auf unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite.

Quoten bei Bwin, Stand 26. August 2020, 14:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

bwin logo Wohin wechselt Lionel Messi?
Man City: 1.70 Inte: 5.00 PSG: 6.00
Man United: 9.00 Juventus: 11.0 Chelsea: 26.0
Bayern: 26.0 Liverpool: 34.0 Neapel: 34.0
AC Milan: 41.0 Arsenal: 51.0 BVB: 51.0
Tottenham: 51.0 Real Madrid: 67.0 Leeds: 67.0
RB Leipzig: 81.0 Celtic: 101.0 Marseille: 151.0
Schalke: 251.0 HSV: 251.0 Stoke: 501.0

 
Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Bwin.
 


 

Bwin News