Chiefs at Saints Wetten: Vorschau, Quoten und 25% Unibet Profit Boost

Christian
20.12.2020

Erleben wir am Sonntag, 20. Dezember 2020 ab 22:25 Uhr im Mercedes-Benz-Superdome bereits die Generalprobe für die Super Bowl LV am 7. Februar 2021? Durchaus möglich, denn sowohl die New Orleans Saints als auch die Kansas City Chiefs haben sich bereits für die Playoffs qualifiziert. Nun treffen die beiden Spitzenteams am 15. Spieltag aufeinander. Auch wenn die Playoff Teilnahme bereits fixiert wurde, geht es für beide Franchises immer noch um viel. Denn seit der laufenden Saison qualifizieren sich pro Conference je sieben Teams für die Playoffs und nur noch das beste Team der AFC und NFC erspart sich das Wild Card Playoff und genießt zudem in den Divisional Playoffs und den Conference Championships Heimrecht.

In unserer Vorschau versorgen wir Sie mit Informationen zum Spiel und werfen einen Blick auf die Quoten der Sportwetten Anbieter. Unibet widmet seinen 25% Live Profit Boost dieser Begegnung. Dabei wetten Sie nicht – wie sonst häufig – mit verbesserter Quote, sondern der Gewinn wird um 25% gesteigert.
 


 

New Orleans Saints: Ist Drew Brees wieder fit?

Spielt er oder spielt er nicht? Elf Rippenbrüche und ein kollabierter Lungenflügel – so lautete die Diagnose nach seiner Verletzung beim 27:13 Sieg gegen die San Francisco 49ers am 11. Spieltag. Durfte zunächst Jameis Winston den Erfolg gegen die 49ers ins Trockene bringen, wurde bereits gegen die Atlanta Falcons Taysom Hill als Quarterback eingesetzt. Eine mutige Entscheidung, denn der 30-Jährige war in dieser Saison zumeist als Running Back oder Receiver im Einsatz. Doch die Rechnung ging zumindest in den ersten drei Spielen voll auf. Erst die überraschende Pleite (21:24) bei den Philadelphia Eagles stoppte den Erfolgslauf.

Nun stellen sich die Fans der Saints die bange Frage, ob der Genesungsprozess einen Einsatz von Quarterback Drew Brees gegen die Chiefs erlaubt. Coach Sean Payton hat den 41-Jährigen von der Verletztenliste genommen und lässt Hoffnungen aufkeimen: „We were encouraged at the start of the week, we wanted to see how it felt as he went through a full practice week and he’s done a good job.“

Geht es sich für das Comeback doch noch nicht aus, steht mit Taysom Hill starker Ersatz bereit. Auf Malcolm Brown, Nick Easton und Michael Thomas müssen die Saints definitiv verzichten.

Formkurve: Die letzten fünf Spiele

13.12. Philadelphia Eagles (A) 21:24
06.12. Atlanta Falcons (A) 21:16
29.11. Denver Broncos (A) 31:3
22.11. Atlanta Falcons (H) 24:9
15.11. San Francisco 49ers (H) 27:13

 

Kansas City Chiefs: Zehn Punkte Rückstand? Kein Problem!

Am Ende sollte es zu einem 33:27 Sieg bei den Miami Dolphins reichen, doch die Chiefs zauberten nicht gerade in diesem Spiel. Besonders in der ersten Halbzeit zeigte Quarterback Patrick Mahomes eine mäßige Leistung und warf gleich zwei Interceptions. Ein Touchdown und ein Field Goal brachten die Dolphins mit 10:0 in Führung. Doch die Chiefs ließen sich nicht beirren und schlugen schnell mit einem Touchdown zurück. Danach unterlief Rookie Tua Tagovailoa seine erste Interception und die Gäste gingen noch vor der Pause mit 14:10 in Führung.

Im dritten Viertel drehten die Chiefs so richtig auf und brachten 16 Punkte (zwei Touchdowns, ein Safety) aufs Scoreboard, während die Gastgeber kein einziges Mal anschreiben konnten. Der letzte Abschnitt sollte den Dolphins gehören, wobei Xavien Howard einen Pass von Patrick Mahomes mit einer Hand abfing. 17:3 Punkte im letzten Viertel ließen zwar noch etwas Spannung aufkommen, letztendlich setzten sich die Chiefs mit 33:27 durch.

Somit hat der amtierende Champion in der laufenden Saison nun bereits in acht von neun Spielen einen zehn Punkte Rückstand aufgeholt und noch in einen Sieg verwandelt. Eine Nervenstärke, die im Kampf um den Super Bowl den Ausschlag geben kann. Wobei Head Coach Andy Reid auf diesen Nervenkitzel durchaus verzichten könnte. Apropos verzichten: Darwin Thompson und Damien Wilson fehlen gegen die Saints, bei Eric Fisher und Mike Remmers ist ein Einsatz noch fraglich.

Formkurve: Die letzten fünf Spiele

13.12. Miami Dolphins (A) 33:27
07.12. Denver Broncos (H) 22:16
29.11. Tampa Bay Buccaneers (A) 27:24
23.11. Las Vegas Raiders (A) 35:31
08.11. Carolina Panthers (H) 33:31

 

Zahlen und Fakten zu Saints – Chiefs

  • Der direkte Vergleich spricht knapp für die Saints: 18S/0U/8N
  • 5:1 lautet die Heimbilanz der Saints in der laufenden Saison
  • Die Chiefs haben die jüngsten acht Spiele in Folge gewonnen
  • 2020/21 auswärts noch gar nicht verloren: 7:0

 

American Football NFL Wetten Quoten Vorschau
© Pixabay

 
NFL 2020, Spieltag 15
New Orleans Saints – Kansas City Chiefs
20. Dezember 2020, 22:25 Uhr
Mercedes-Benz Superdome, New Orleans
 

TV Übertragung New Orleans Saints – Kansas City Chiefs: Wo kann ich das NFL Spiel live sehen?
ProSieben und ProSieben Maxx, Puls 4 und Puls 24
 

Quotenvergleich für Chiefs at Saints Wetten

Nach dem Rückschlag gegen die Eagles müssen die Saints wieder zurück in die Erfolgsspur finden, wenn die National Football Conference in der Regular Season gewonnen werden soll. Konkurrent Green Bay Packers hat bereits gegen die Panthers vorgelegt (24:16), mit einer vierten Niederlage könnten die Seattle Seahawks (beim Washington Football Team im Einsatz) und Los Angeles Rams (Heimspiel gegen die New York Jets) gleichziehen.

Die Chiefs wollen sich den Sieg in der AFC nicht mehr nehmen lassen, zudem gleich eine Duftmarke in Richtung Super Bowl LV setzen. Dem Team rund um Patrick Mahomes trauen die Sportwetten Anbieter einen Sieg zu, drei Interceptions in einem Spiel sollten dem Superstar allerdings nicht wieder passieren. Mit Drew Brees könnten sich die Chancen der Saints deutlich erhöhen.
 

Saints – Chiefs 1 2
unibet logo Unibet Bonus 2.30 1.68
BildBet Logo NEU: BildBet Bonus 2.20 1.61
sky bet logo Sky Bet Bonus 2.20 1.65
bet365 logo Bet365 Bonus 2.30 1.66
mybet logo Mybet Bonus 2.25 1.65
bwin logo Bwin Bonus 2.30 1.65
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 2.20 1.64
betway logo Betway Bonus 2.30 1.66
Interwetten Logo 30 Jahre Interwetten Bonus 2.20 1.65
tipico logo Tipico Bonus 2.20 1.65

Wettquoten Stand: 20. Dezember 2020, 09:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Chiefs at Saints Wetten

 

Unibet 25% Live Profit Boost

Wetten Sie live bei Unibet und aktivieren Sie am Wettschein den 25% Profit Boost. Im Erfolgsfall wird Ihr Gewinn um 25% gesteigert. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Account. Neukunden sind selbstverständlich auch herzlich willkommen, müssen sich aber zunächst registrieren. Besser zuvor noch unsere Sportwetten Bonus Vergleich Seite besuchen und sich über die Willkommensangebote informieren. Immerhin stehen Ihnen mit dem regulären Unibet Bonus (200% bis zu 100€) und dem temporär verfügbaren 400% bis zu 40€ Angebot mehrere Möglichkeiten offen. On nun Bestands- oder Neukunde – abschließend benötigt es noch eine qualifizierende Wette.
 

Unibet Live Profit Boost Chiefs at Saints Wetten
© Unibet

 
Das gilt es zu beachten

  • Aktivieren Sie den Profit Boost am Wettschein und platzieren Sie eine Livewette
  • Zwischen 1€ und 20€ Echtgeld Einsatz werden von Unibet berücksichtigt
  • Die Mindestquote liegt bei 1.40
  • Maximal 1.000€ werden ausbezahlt
  • Kein Cash Out gestattet

Geht Ihr Wett-Tipp auf, ernten Sie 25% mehr Gewinn.

Beherzigen Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Unibet.
 


 

Unibet News