Champions League BVB – Inter Wetten: Vorschau und Quotenvergleich

Johannes
04.11.2019

Der FC Barcelona führt die Gruppe F der Champions League nach drei Spieltagen mit sieben Punkten erwartungsgemäß an. Davon ausgehend, dass sich die Katalanen den Achtelfinal-Einzug nicht nehmen lassen werden, bleibt dahinter nur noch ein Platz für die übrigen drei Teams. Neben Außenseiter Slavia Prag, der sich bisher teuer verkauft hat, aber mit nur einem Punkt dennoch Schlusslicht ist, kämpfen Borussia Dortmund und Inter Mailand um Rang zwei. Beide stehen bei vier Punkten aus den ersten drei Partien und treffen nun zum sicherlich richtungsweisenden, zweiten Direktduell aufeinander. Nachdem Dortmund vor zwei Wochen in Mailand mit 0:2 verloren hat, geht es für den BVB nicht nur darum, den Kontrahenten auf drei Zähler zu distanzieren, sondern auch darum, möglichst den direkten Vergleich noch zu gewinnen.
 


 

BVB bangt um Reus

Richtig überzeugt hat Borussia Dortmund zwar auch in den letzten beiden Spielen nicht, aber sowohl im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach (2:1) als auch am Wochenende in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg (3:0) unter dem Strich gewonnen. Die schwachen Auftritte zuvor in Mailand und im nur mit viel Glück nicht verlorenen Revierderby beim FC Schalke 04 wurden damit zumindest einigermaßen wettgemacht. Vor allem hat sich dank der positiven Ergebnisse auch die Diskussion um Trainer Lucien Favre ein wenig beruhigt. Schon eine Niederlage gegen Inter würde die Trainerdebatte aber wohl neu entflammen.

“Die Leichtigkeit musst du dir erarbeiten. Man hat es schon gegen Gladbach in den letzten 20 Minuten gesehen und heute in der zweiten Halbzeit“, wähnt Julian Brandt den BVB im “Kicker“ auf dem richtigen Weg. Und der Nationalspieler könnte auch gegen Inter wichtig werden, steht doch hinter dem Mitwirken des gegen Wolfsburg angeschlagen ausgewechselten Kapitäns Marco Reus ein Fragezeichen. Sofern irgendwie möglich, soll Reus aber auflaufen. Akteure für den folgenden Bundesliga-Kracher beim FC Bayern München zu schonen, ist jedenfalls keine Option.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

02.11. VfL Wolfsburg (BL) H 3:0
30.10. Borussia Mönchengladbach (POK) H 2:1
26.10. FC Schalke 04 (BL) A 0:0
23.10. 
Inter Mailand (CL) A 0:2
19.10. Borussia Mönchengladbach (BL) H 1:0

Inter mit Stefano Sensi?

Weil sich Juventus Turin ebenfalls keine Blöße gegeben hat, reichte Inter Mailand der späte 2:1-Sieg beim FC Bologna wieder nicht für den Sprung an die Tabellenspitze. Die Nerazzurri sind aber in dieser Saison unzweifelhaft zur zweiten Kraft im italienischen Fußball aufgestiegen und bei nur einem Zähler Rückstand auf Juventus definitiv ein Titelkandidat. Auch dank des neuen Trainers Antonio Conte, der der Mannschaft seine Siegermentalität bereits eingeimpft hat. Hochkarätige Neuzugänge wie der in Bologna doppelt erfolgreiche Romelu Lukaku oder Abwehrkante Diego Godin haben an der positiven Entwicklung natürlich auch ihren Anteil.

Mit Stefano Sensi fiel zuletzt ein weiterer Neuzugang, der direkt zum Leistungsträger avanciert ist, wegen Adduktorenproblemen aus. Der Nationalspieler saß in Bologna aber erstmals wieder auf der Bank und könnte in Dortmund ein Thema für die Startelf sein. Dort dürften auch die am Wochenende ganz oder teilweise geschonten Antonio Candreva und Godin wieder von Beginn an auflaufen.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

02.11. FC Bologna (SA) A 2:1
29.10. Brescia Calcio (SA) A 2:1
26.10. Parma Calcio (SA) H 2:2
23.10. Borussia Dortmund (CL) H 2:0
20.10. Sassuolo Calcio (SA) A 4:3

Zahlen und Fakten zum Spiel Borussia Dortmund – Inter Mailand

  • Dortmund ist in dieser Saison wettbewerbsübergreifend zu Hause noch ungeschlagen (5-2-0)
  • Dortmund hat sich defensiv bei nur einem Gegentor in den letzten drei Spielen stabilisiert
  • Inter Mailand ist seit fünf Spielen ungeschlagen (4-1-0) und traf dabei immer mindestens doppelt
  • Dortmund konnte nur eines von fünf Spielen gegen Inter für sich entscheiden (1-1-3)

 
Champions League BVB Inter wetten
 
Champions League 2019/20, 4. Spieltag

Borussia Dortmund – Inter Mailand

05. November 2019, 21.00 Uhr

Signal-Iduna-Park, Dortmund
 
TV-Übertragung Borussia Dortmund – Inter Mailand: Wo kann ich das Champions League Spiel live sehen?
Sky
 

Quotenvergleich für Wetten auf Borussia Dortmund – Inter Mailand

Borussia Dortmund befindet sich nach einem Zwischentief wieder im Aufwind. Dieser Trend muss nun gegen Inter Mailand fortgesetzt werden. Mit Paco Alcacer ist ein wichtiger Spieler für die Offensive wieder fit geworden. Dafür könnte Marco Reus ausfallen. Inter Mailand reicht ein Unentschieden, um den direkten Vergleich zu gewinnen und sich eine gute Ausgangssituation im Kampf um das Champions League Achtelfinale zu verschaffen.

Die Sportwetten Anbieter scheinen ein spannendes Match zu erwarten, die Wettquoten lassen auf einen Erfolg der Dortmunder schließen. Gelingt dem BVB der wichtige Sieg?
 

Dortmund – Mailand 1 X 2

888sport Bonus 2.07 11.0 3.60 3.75 21.0

Mr Green Bonus 2.04 10.0 3.45 3.65
Bwin Bonus 2.00 3.60 3.70
Betfair Gratiswette 2.05 3.50 3.70
Bet365 Bonus 2.05 3.50 3.60
Tipico Bonus 2.00 3.50 3.80

Unibet Bonus 2.10 3.55 3.75

Wettquoten Stand: 04. November 2019, 23:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für BVB – Inter wetten

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
sportwetten.de Logo
Endet in
::
5€ Gratiswette nur für die Registrierung
Betway Logo
Endet in
::
DeineWette-Konfigurator: 10€ CL-Freiwette
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Bis zu 50€ Gratiswette zum 6. CL-Spieltag
888sport Logo
Endet in
::
Dart-WM: Quote 11.0 auf Van Gerwen, 41.0 auf Price oder 101.0 auf Wright
Bwin Logo
Endet in
::
5€ Freebet wartet bei Man United - Everton

 

Borussia Dortmund News