Copa America 2019: Vorschau, Wetten, Quoten & Favoriten

Sebastian
12.06.2019

Von 14. Juni bis 7. Juli 2019 findet in Brasilien die Copa America statt. Es ist bereits die 45. Auflage der südamerikanischen Kontinentalmeisterschaft. Die Gastgeber müssen verletzungsbedingt auf Superstar Neymar verzichten. Für Leo Messi ist es die vielleicht letzte Chance auf einen Titel mit Argentinien. Chile ist Titelverteidiger und dennoch nur Außenseiter. Gäste aus Übersee gibt es in diesem Jahr auch wieder. In unserer Vorschau haben wir für Sie die wichtigsten Infos zum Turnier, blicken auf Copa America Wetten und Quoten. Außerdem gibt es die besten Spezialangebote im Überblick.

Copa America Wetten: Wer sind die Favoriten 2019?

Nach 1919, 1922, 1949 und zuletzt 1989 schlüpft Brasilien nun zum bereits fünften Mal in die Gastgeberrolle bei der Copa America. Die Bilanz des Rekordweltmeisters bei der Südamerika Meisterschaft ist vor eigenem Publikum makellos. Alle vier Heim-Turniere wurden gewonnen. Das nährt freilich auch 2019 gewisse Hoffnungen auf den ersten Sieg seit 2007. Allerdings fehlt der Selecao ihr prominentester Spieler. Neymar Jr. verletzte sich in der Vorbereitung am rechten Knöchel und fällt aus. Mit Blick auf die durchwachsene WM 2018 in Russland darf gefragt werden: Tut sich Brasilien am Ende leichter ohne Neymar?

Ein anderer Ausnahmespieler unternimmt derweil einen neuerlichen Versuch, möglicherweise seinen letzten, um auch mit dem Nationalteam einen Titel zu holen. Lionel Messi waren Erfolg und Glück nämlich nicht mehr hold, sobald er das blau-rote Trikot des FC Barcelona gegen das himmelblau-weiße Argentiniens tauschte. Bei den letzten beiden Turnieren 2015 und 2016 unterlagen die Albiceleste im Finale Chile jeweils im Elfmeterschießen. Argentinien wartet somit weiter auf den ersten Copa Triumph seit 1993 und würde nur zu gerne im Nationalstadion des Erzrivalen den Pokal stemmen.

Wer kann die großen Zwei gefährden?

Als Dritter im Bunde der Topfavoriten firmiert Uruguay. La Celeste ist Copa America Rekordsieger und kann bei der Jagd auf Titel Nummer 16 auf den Traumsturm Edinson Cavani und Luis Suarez sowie eine von Diego Godin dirigierte Abwehr bauen. In die Rolle des Geheimfavoriten schlüpft Kolumbien. Die Cafeteros liegen bei den Copa America Wettquoten noch vor dem zuletzt zwei Mal in Serie erfolgreichen Titelverteidiger Chile um Arturo Vidal.

Der südamerikanische Fußballverband CONMEBOL lädt traditionell Gäste zur Copa America ein, um auf eine für einen vernünftigen Turniermodus notwendige Teilnehmerzahl zu kommen. “Stammgast” Mexiko fehlt diesmal wegen des zeitgleichen Gold Cups in Nordamerika. Neben Japan, das nach 1999 zum zweiten Mal mitspielen darf, gibt sich der Gastgeber der WM 2022 Katar als zweites Gastteam die Ehre. Nach dem sensationellen Sieg beim Asian Cup im Frühjahr dieses Jahres wollen al-Annabi (die Weinroten) auch in Südamerika eine gute Figur machen.

Copa America Wetten 2019: Quotenvergleich Gesamtsieger

Admiralbet Bonus Bet365 Bonus Bwin Bonus Betway Bonus Tipico Bonus
Brasilien 1.10 1.14 1.12 1.12 1.12
Peru 5.60 5.50 5.75 6.00 6.00

Wettquoten Stand: 05. Juli 2019, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Copa America 2019 – Der Modus

In Zweiten aufgestockter Europameisterschaften und der für 2026 anvisierten Mega WM mit 42 Teams ist die Copa America geradezu eine intime Veranstaltung. Alle Mitgliederverbände des CONMEBOL sind automatisch qualifiziert. Mit den Gästen Japan und Katar gehen somit zwölf Mannschaften an den Start.

Die erste Turnierphase wird in drei Vierergruppen bestritten. Die jeweils besten zwei Teams jeder Gruppe plus die beiden besten Drittplatzierten steigen ins Viertelfinale auf. Danach geht es im K.o. Modus weiter.

Copa America Wetten Quoten Favoriten Vorschau 2019
© Adobe Stock

Eröffnet wird die Copa America 2019 am 14. Juni (Ortszeit; 15. Juni 2:30 Uhr MESZ) in Sao Paulo mit der Begegnung Brasilien gegen Bolivien. Das Finale findet am 7. Juli (22:00 Uhr MESZ) im Estadio do Maracana in Rio de Janeiro statt.

Die Gruppeneinteilung der Copa America 2019:

  • A: Brasilien, Bolivien, Peru, Venezuala
  • B: Argentinien, Katar, Kolumbien, Paraguay
  • C: Chile, Ecuador, Japan, Uruguay

Copa America 2019 Viertelfinale:

  • Brasilien – Paraguay
  • Venezuela – Argentinien
  • Kolumbien – Chile
  • Uruguay – Peru

Copa America 2019 Halbfinale:

Copa America 2019 Finale:

Wo kann ich die Copa America 2019 live im TV sehen?

Die TV Rechte für die Copa America im deutschsprachigen Raum liegen beim kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN. Das hat durchaus den Vorteil, dass die Spiele somit auch re-live angesehen werden können. Zumal die Anpfiffzeiten für das europäische Fußballpublikum alles andere als angenehm sind. Die frühesten Spiele beginnen um 21:00 Uhr MESZ, die spätesten werden um 2:30 Uhr morgens angepfiffen.

Sportwetten Fans mit einem Wettkonto bei Bwin haben dort die Möglichkeit, die Copa America live im Videostream mitzuverfolgen.

Wetten auf die Copa America 2019

Promos, Spezialaktionen und Quotenboosts gibt es freilich auch für Copa America Wetten. Außerdem können Sie auch Gratiswetten Aktionen optimal nutzen, wenn Sie auf die Südamerikameisterschaft wetten. Hier der Überblick über die besten Angebote:

sportwetten.de Logo
Endet in
::
5€ Gratiswette nur für die Registrierung
888sport Logo
Endet in
::
Quote 51.0 auf Köln oder 6.0 auf Dortmund
Bwin Logo
Endet in
::
Köln-Dortmund: 20€ wetten, 10€ Live-Freebet erhalten

Es gelten stets die AGB und Aktionsbedingungen der Wettanbieter.

Admiral News Bet365 News BetVictor News Betway News Bwin News