PDC Darts WM 2019: Wetten, Quoten & Angebote

Sebastian
20.12.2018

Ab dem 13. Dezember fliegen im Londoner “Ally Pally” wieder die Pfeile. Denn dann beginnt die 26. Auflage der PDC World Darts Championship. Bis 1. Januar misst sich die Elite im Darts, um den neuen Weltmeister zu ermitteln. Wir haben für Sie die wichtigsten Infos für Darts WM Wetten 2019, machen den Quoten Vergleich und stellen Ihnen die besten Angebote für Darts Wetten vor.

Die Darts WM hat sich in den letzten Jahren auch im deutschsprachigen Raum als beliebtes Sportereignis etabliert. Im Dezember blicken wir nach London, genauer gesagt in den Alexandra Palace, auch liebevoll “Ally Pally” genannt. Dort treffen sich die besten Darts Spieler der Welt zum Jahresausklang. Angefeuert werden sie von einem euphorischen Publikum, das sogar so manche Fußball Fantribüne in den Schatten stellt. Heißt es “One Hundred and Eighty”, steht der Ally Pally Kopf.
 


 

Darts WM 2019: Erstmals ohne Phil Taylor

Die PDC World Darts Championship ist der traditionelle Jahresabschluss im Sport der fliegenden Stahlpfeile. Seit der Professionalisierung steht nun schon die 26. Weltmeisterschaft. Sie beginnt am 13. Dezember 2018 und läuft bis 1. Januar 2019. In den Bewerb starten diesmal 96 Darts Profis. Natürlich träumt jeder von ihnen davon, am Neujahrstag die Sid Waddell Trophäe stemmen zu dürfen und die 500.000 Pfund Preisgeld einzusacken.

Die Darts WM 2019 ist sozusagen ein Start in eine neue Ära. Denn erstmals wird Rekordchampion (16 Triumphe) und Aushängeschild Phil Taylor nicht mehr mit dabei sein. “The Power” beendete bei der letzten Weltmeisterschaft seine imposante Karriere. Im Endspiel hatte Taylor sich dem Newcomer Rob Cross beugen müssen.

Vorjahressieger Cross gehört freilich zu den größten Favoriten der World Darts Championship. Der Niederländer Michael van Gerwen ist als Nummer eins der PDC Order of Merit (Weltrangliste) topgesetzt und peilt seinen dritten Titel nach 2014 und 2017 an. Außerdem im engsten Kreis der Turnierfavoriten: Zweifach-Champion Gary Anderson und Daryl Gurney. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen vor allem auf Max “Maximiser” Hopp. Weitere Teilnehmer aus Deutschland sind Martin Schindler, Gabriel Clemens und Robert Marijanovic. Die Österreicher drücken freilich Mensur Suljovic (“The Gentle”) die Daumen, sowie dem Youngster Rowby-John Rodriguez.

In diesem Jahr stellten sich auch zwei Frauen der Herausforderung: Die Russin Anastasia Dobromyslova und die Engländerin Lisa Ashton fixierten ihre Teilnahme in der Qualifikation, schieden aber bereits in Runde eins aus. Auch Spieler aus der Top-Riege blieben vom frühen Aus nicht verschont. Peter Wright und Altmeister Raymond van Barneveld stolperten bereits beim ersten Auftritt bei der diesjährigen Darts WM.
 


 

PDC Darts WM 2019 Wetten – Quotenvergleich

Admiral Bonus Bet365 Bonus Bwin Bonus Betfair Bonus 888sport Bonus
Michael van Gerwen 2.35 2.37 2.25 2.40 2.40
Gary Anderson 4.50 4.33 4.33 4.00 5.00
Michael Smith 13.00 13.00 12.00 13.00 13.00
Rob Cross 12.00 11.00 12.00 11.00 11.00
Mensur Suljovic 17.00 17.00 19.00 17.00 15.00
Daryl Gurney 25.00 26.00 21.00 23.00 26.00
Gerwyn Price 25.00 23.00 21.00 21.00 21.00
Max Hopp 150.00 151.00 101.00 201.00 301.00

Wettquoten Stand: 19. Dezember 2018, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Modus der Darts World Championship

Insgesamt 96 Profis gehen an den Start. Nicht alle beginnen in der ersten Runde. Denn die besten 32 der PDC Order of Merit haben ein Freilos und steigen erst in der zweiten Runde ein.

Gespielt wird im Modus 501 mit Double-Out. Um auszuchecken muss also ein Double Feld getroffen werden. Wer drei Legs (Spiel) für sich entscheidet, gewinnt ein Set (Satz). Die ersten beiden Runden werden als Best of 5 Sets ausgetragen, die Runden Nummer drei und vier als Best of 7 Sets. Im Viertelfinale folgt ein Best of 9, im Semifinale ein Best of 11 und im Finale gilt es in einem Best of 13 zu bestehen.

Terminplan der PDC Darts WM 2019:

  • Erste Runde: 13. bis 19. Dezember 2018
  • Zweite Runde: 13. bis 21. Dezember 2018
  • Dritte Runde: 22. bis 27. Dezember 2018
  • Vierte Runde: 27./28. Dezember 2018
  • Viertelfinale: 29. Dezember 2018
  • Semifinale: 30. Dezember 2018
  • Finale: 1. Januar 2019

Wo kann ich die PDC World Darts Championship live im TV sehen?
DAZN, Sport 1

Darts Wetten auf die WM 2019

Neben Langzeitwetten (auch: Outright) auf den Turniersieg ist wahrscheinlich die klassische Zweiweg-Wette der beliebteste Markt bei Darts Wetten. Ein weiterer Dauerbrenner ist freilich die Über/Unter Wette auf die Anzahl der geworfenen 180er, also das Punktmaximum mit drei Pfeilen (3x Triple 20). Auch auf das höchste Checkout wird gerne gesetzt.

Darts gehört zu den populärsten Sportarten beim Wetten. Daher hat sich dieser Markt bereits in zahlreiche Spezialmärkte ausdifferenziert. Auch Neulinge bei Darts Wetten sollten hier unbedingt ein Blick in das Wettprogramm des Buchmachers ihres Vertrauens werfen.

Spezialangebote für Darts WM Wetten

 

Betway: Tägliche Freiwette wartet während der Darts WM 2019

Der britische Wettanbieter Betway hat zur PDC Darts WM eine Promo für alle Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Liechtenstein und Luxemburg. Setzen Sie drei Wetten mit einem Einsatz von zehn Euro und der Mindestquote 2.00 auf Spiele der Darts Weltmeisterschaft. Sie erhalten dafür am Folgetag eine Freiwette im Wert von zehn Euro.

Betway Freiwette Darts
© Betway

Multiwetten (Kombiwetten) sind erlaubt, die Gesamtquote des Wettscheins muss das Quotenlimit erfüllen. Cash Out führt dazu, dass die Darts Wette nicht für diese Promo gewertet wird. Von Betway gutgeschriebene Freiwetten bleiben sieben Tage lang gültig.

Einsätze können auch mit Bonusguthaben gesetzt werden. Insofern eignet sich die Aktion auch für Neukunden, die am Betway Bonus teilnehmen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betway.
 


 

Cashpoint: 10 Euro Freebet zur Dart WM

Bei Cashpoint haben alle Spielerinnen und Spieler, deren Wettkonto verifiziert wurde, die Chance auf eine Freebet im Wert von zehn Euro. Die Aktion läuft bis zum 1. Januar, also bis zum Finale. Als qualifizierende Wette gilt eine beliebige Wette auf die PDC Darts WM 2019 mit Mindesteinsatz zehn Euro. Alle Variationen wie Einzelwette, Kombiwette, live und pre-match, und sogar Systemwetten und Mehrwegwetten gelten als qualifiziert. Ein Quotenlimit in Form einer Mindestquote gibt es nicht. Cash-Out ist nicht erlaubt.

Cashpoint Darts WM Freebet Aktion
© Cashpoint

Sobald die Darts WM Wette abgerechnet wurde, erhalten Sie von Cashpoint eine Freebet. Diese gilt für das gesamte Sportwetten Angebot von Cashpoint und muss binnen fünf Tagen auf Einzel- oder Kombiwetten gesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Cashpoint.
 


 

Betfair: Top-Quote 18.0 auf Van Gerwen wird Weltmeister

Beim Sportwetten Anbieter Betfair gibt es zur PDC Darts WM 2019 vor Turnierstart einen spannenden Quotenboost für Neukunden aus Deutschland. Sie erhalten mit dem Aktionscode ZSAO19 die Chance auf die Top-Quote 18.0 auf einen Gesamtsieg von Michael van Gerwen.

Betfair Quotenboost Darts WM 2019 Van Gerwen
© Betfair

Wer also an einen dritten Triumph des aktuell Führenden der PDC Order of Merit Weltrangliste glaubt, kann zum Einstand bei Betfair auf Van Gerwen wetten – und das sogar fast ohne Risiko:

  • Folgen Sie einem Link auf dieser Seite zu Betfair.com
  • Geben Sie bei der Registrierung den Code ZSAO19 an
  • Platzieren Sie eine Einzelwette auf Van Gerwen gewinnt die Darts WM 2019
  • Setzen Sie die Wette vor Turnierbeginn (13. Dezember 2018, 19:00 Uhr MEZ)
  • Maximaler Wetteinsatz fünf Euro
  • Kein Cash Out

Geht Ihre Wette auf, beginnt für Sie das Jahr 2019 mit einem satten Wettgewinn. Betfair zahlt den vollen Gewinn dieser Quotenboost Wette auf den Sieger der PDC Darts WM in Form von Gratiswetten aus.

Verliert die Wette, erhalten Sie den Wetteinsatz bis fünf Euro ebenfalls als Gratiswetten Guthaben zurück. In beiden Fällen bleibt das Guthaben 30 Tage lang gültig. Bei damit platzierten, erfolgreichen Wetten erhalten Sie den Reingewinn als Echtgeld. Eine Kombination dieser Aktion mit dem von uns im Sportwetten Bonus Vergleich getesteten Betfair Bonus ist nicht möglich.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.
 


 

888sport News Admiral News Bet365 News Betfair News Betway News Bwin News Cashpoint News