Derby d’Italia Wetten: Vorschau & verbesserte Quoten bei Bet-at-home

Christian
28.02.2020

Der 26. Spieltag in der italienischen Serie A steht ganz im Zeichen des Derby d’Italia. Und im Schatten der aktuellen gesundheitlichen Lage, die auch gravierende Auswirkungen auf die Fußballfans hat. So muss der italienische Fußballklassiker zwischen Juventus Turin und Inter Mailand unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Das Geisterspiel wird am Sonntag, den 01. März 2020 um 20:45 Uhr im Allianz Stadium angepfiffen.

Und diesem Duell kommt zusätzliche Brisanz zu. Denn es könnte entscheidend sein, welcher Traditionsverein am Ende der Saison den Scudetto feiern darf. Dem schließt sich Sportwetten Anbieter Bet-at-home an und lässt Sie mit der verbesserten Quote 10.0 auf Sieg Juventus Turin oder 11.50 auf Inter Mailand wetten.
 


 

Juventus Turin: Heimserie fortsetzen

Von den wettbewerbsübergreifend 17 Heimspielen hat Juventus Turin in dieser Saison noch kein einziges verloren. Einzig beim 2:2 Unentschieden gegen US Sassuolo wurden Punkte abgegeben. Ansonsten ist die Bilanz makellos. In der Serie A haben die Bianconeri die vergangenen 33 Heimspiele nicht verloren. Dem SSC Neapel war es zuletzt in der Spielzeit 2017/18 vergönnt, drei Punkte mit nach Hause zu entführen. Und diese Heimstärke soll auch den erneuten Titelgewinn ermöglichen.

Von den letzten zwölf Heimspielen gegen Inter Mailand ging nur ein Match verloren. Das 1:3 ist allerdings bereits mehr als sieben Jahre her. In den vergangenen fünf Begegnungen musste nicht einmal ein Gegentreffer hingenommen werden. Werden diese Serien fortgesetzt, könnte in der Tabelle ein lästiger Konkurrent um den Scudetto zumindest vorerst einmal abgeschüttelt werden.
 
Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

26.02. Olympique Lyon (CL) A 0:1
22.02. SPAL (Serie A) A 2:1
16.02. Brescia Calcio (Serie A) H 2:0
13.02. AC Milan (Coppa) A 1:1
08.02. Hellas Verona (Serie A) A 1:2

 

Inter Mailand: Erste Meisterschaft seit zehn Jahren?

In der Spielzeit 2009/10 konnten die Nerrazzuri zuletzt die italienische Meisterschaft gewinnen. Damals stand der Portugiese Jose Mourinho an der Seitenoutlinie. Seither warten die Fans vergeblich auf den insgesamt 19. Meistertitel der Vereinsgeschichte. Doch nun soll endlich wieder der große Wurf gelingen. Die Saison hat mit sechs Siegen optimal begonnen. Am siebenten Spieltag dann der erste Rückschlag. Ausgerechnet daheim und im Derby d’Italia. Paulo Dybala brachte die Gäste mit 1:0 in Führung. Lautaro Martinez stellte aus einem Strafstoß nach Handspiel von Matthijs de Ligt auf 1:1. Zehn Minuten vor dem Spielende sorgte Gonzalo Higuain für den 2:1 Erfolg von Juventus Turin.

Im Januar dieses Jahres gab es eine Schwächephase mit drei Punkteteilungen in Folge, wodurch die zwischenzeitlich zurückeroberte Tabellenführung wieder nach Turin wanderte. Ein 4:2 Derbyerfolg gegen den AC Milan brachte den Platz an der Sonne abermals nach Mailand zurück. Und ging gleich mit der zweiten Saisonniederlage bei Lazio Rom wieder verloren. Die sich auch gleich auf den zweiten Rang in der Tabelle vorgeschoben haben. Nun braucht es dringend einen Sieg, um die Chancen auf den ersten Scudetto seit zehn Jahren intakt zu halten.
 

27.02. Ludogorets Razgrad (EL) H 2:1
20.02. Ludogorets Razgrad (EL) A 2:0
16.02. Lazio Rom (Serie A) A 1:2
12.02. SSC Neapel (Coppa) H 0:1
09.02. AC Milan (Serie A) H 4:2

 

Zahlen und Fakten zum Derby d’Italia

  • Von den insgesamt 250 Begegnungen hat Juventus 111 gewonnen, 77 verloren und 62 endeten mit einem Remis
  • Auch in den Meisterschaftsspielen hat die alte Dame die Nase vorne: 91S/51U/58N
  • Juventus ist im Derby d’Italia seit sechs Spielen ungeschlagen
  • Juve Trainer Maurizio Sarri kann Inter: 4/3/3
  • Inter Trainer Antonio Conte kann Juve nicht: 0/0/3

 


 
Serie A 2019/20, 26. Spieltag
Juventus Turin – Inter Mailand
01. März 2020, 20:45 Uhr
Allianz Stadium, Turin
 
TV Übertragung: Wo kann ich das Derby d’Italia live sehen?
DAZN
 

Quotenvergleich zu Derby d’Italia Wetten

Die italienische Meisterschaft ist an Spannung kaum zu überbieten. Mit Juventus Turin, Lazio Rom und Inter Mailand duellieren sich gleich drei Mannschaften um den Meistertitel. Die alte Dame hält nach 25 Spieltagen bei 60 Zählern. Gefolgt von Le Aquile aus der Hauptstadt mit einem Zähler Rückstand. Den Nerrazzuri fehlen sechs Punkte auf die Tabellenführung, haben aber ein Spiel weniger ausgetragen. Somit könnte Inter mit einem Auswärtserfolg nach Verlustpunkten mit den Turinern gleichziehen.

Da das Match unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen werden muss, kommt ein Heimvorteil nur bedingt zum Tragen. Dennoch sehen die Sportwetten Anbieter den Rekordmeister in der Favoritenrolle und dies schlägt sich selbstverständlich auch in den Quoten zum Wetten nieder.
 

Juventus Turin – Inter Mailand 1 X 2

Bet-at-home Bonus 2.20 10.0 3.22 3.27 11.50
mybet logo NEU: Mybet Bonus 2.25 3.30 3.45

888sport Bonus 2.20 3.20 3.35

Unibet Bonus 2.23 3.25 3.40
BetVictor Bonus 2.20 3.125 3.40
Sportwetten.de Bonus 2.20 3.30 3.42
betano logo Betano Bonus 2.25 3.25 3.50
Betsson Neukundenbonus 2.23 3.25 3.35
Bwin Bonus 2.15 3.30 3.50
Betfair Gratiswette 2.15 3.00 3.30
Bet365 Bonus 2.20 3.20 3.50
Tipico Bonus 2.20 3.30 3.40

Wettquoten Stand: 28. Februar 2020, 14:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Derby d’Italia Wetten

 

Bet-at-home: Verbesserte Quoten zum Derby d’Italia

Um dieses Angebot nützen zu können, muss Ihr Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sein. Wenn Sie sich gleich über unsere Seite mit dem Aktionscode FIRST registrieren, winkt Ihnen der besonders attraktive Bet-at-home Neukundenbonus. Wie Sie sich bis zu 200€ auf Ihre Ersteinzahlung sichern können, erfahren Sie auf unserer Wettbonus Vergleich Seite.
 

Bet-at-home Derby d'Italia Juve Inter verbesserte Quoten wetten
© Bet-at-home

 
Hinweise zu den verbesserten Bet-at-home Quoten

  • Nach der Eröffnung Ihres neuen Wettkontos muss unbedingt gleich Ihr erster Wett-Tipp auf das Derby d’Italia am 01. März 2020 abgegeben werden
  • Setzen Sie maximal 5€ auf den Gewinner der Begegnung
  • Nur Einzelwetten, die vor dem Anpfiff platziert werden, finden Berücksichtigung
  • Kein Cash Out erlaubt

Wenn Ihre Wahl richtig gewesen ist, bekommen Sie Ihren Einsatz fürs Erste mit der regulären Quote in Echtgeld ausbezahlt. Die Differenz zur verbesserten Quote in Bonusgeld. Dieses Guthaben bedarf noch einer dreimaligen Umsetzung mit einer Mindestquote 1.50. Dafür bleiben Ihnen 180 Tage Zeit. Haben Sie diese Bedingungen erfolgreich erfüllt, können Sie sich das Guthaben ausbezahlen lassen.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 


 

Bet-at-home News