Deutschland – Niederlande: Infos, Wettquoten & beste Angebote

Sebastian
19.11.2018

Das abschließende Spiel in Gruppe A1 der Nations League hat zumindest aus Sicht der deutschen Nationalmannschaft nur noch den Charakter eines besseren Testspiels. Während die DFB-Elf schon sicher abgestiegen ist, würde der Niederlande ein Unentschieden reichen, um noch an Frankreich vorbeizuziehen und Gruppensieger zu werden. Für Deutschland geht es freilich auch nicht nur ums Prestige, sondern auch darum, innerhalb der Liga A zwei Mannschaften punktemäßig hinter sich zu lassen, um bei der Auslosung der Qualifikation für die EM 2020 als Gruppenkopf gesetzt zu werden. In unserer Wettvorschau blicken wir auf die Quoten und Spezialangebote für Wetten auf Deutschland – Niederlande.

Quotenboost Aktionen gibt es etwa bei den Sportwetten Anbietern Betsson, 888sport und Betfair. Sie gelten für Neukunden und sind bei den beiden erstgenannten Bookies Ergänzungen zu den von uns im Wettbonus Vergleich getesteten Willkommensangeboten.
 


 

Toni Kroos wieder dabei

Nach den trotz der 1:2-Niederlage unverkennbaren Fortschritte in der Partie Mitte Oktober in Frankreich hat sich die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstagabend in Leipzig gegen Russland (3:0) zumindest 45 Minuten lang sehr überzeugend präsentiert. Die neuformierte Dreieroffensive mit Serge Gnabry, Timo Werner und Leroy Sane funktionierte erneut hervorragend, auch dank der Ideen des hochveranlagten Kai Havertz. Der junge Leverkusener muss nun gegen die Niederlande aber wohl Toni Kroos weichen, der gegen Russland pausieren durfte.

Dann wird sich die DFB-Auswahl im Vergleich zur deutlich schwächeren zweiten Hälfte gegen Russland wieder steigern müssen: “Nach der Pause ging aber etwas der Spielfluss verloren. Wir hatten auch nicht mehr so die Raumaufteilung und weniger Ordnung. Da hatten wir auch wieder etwas Durcheinander“, bemängelte Bundestrainer Joachim Löw denn auch den schwächeren zweiten Durchgang. Ob es abgesehen vom zu erwartenden Einbau von Kroos zu Umstellungen kommt, bleibt abzuwarten. Wahrscheinlich ist, dass Nico Schulz den am Donnerstag verletzt ausgeschiedenen Jonas Hector ersetzt. Ansonsten könnte aber im insgesamt gut funktionierenden 3-4-3 das selbe Team das Vertrauen erhalten. Den Weltmeistern Thomas Müller und Mats Hummels bliebe in diesem Fall wieder nur die Bank.

Niederlande auf dem Weg zurück in die Weltspitze?

Als klarer Außenseiter gestartet hat die Niederlande dank der jüngsten Heimsiege gegen Deutschland (3:0) und am Freitag gegen Weltmeister Frankreich (2:0) die kaum für möglich gehaltene Chance, aus eigener Kraft den Gruppensieg und damit die Qualifikation für die Endrunde der Nations League zu schaffen. Unverkennbar ist eine positive Entwicklung der Elftal, die nach dem dritten Platz bei der WM 2014 die folgenden Turniere (EM 2016 und WM 2018) jeweils gänzlich verpasst hat.

Unter Trainer Ronald Koeman ist der Aufbau einer neuen, schlagkräftigen Mannschaft in vollem Gang, mit der die Niederlande mittelfristig wieder auf absolutem Top-Level konkurrenzfähig sein könnte. Dass nur eines der letzten acht Spiele verloren wurde, zeugt von einer positiven Entwicklung, die nun in Gelsenkirchen gekrönt werden soll. Dass just dort fast auf den Tag genau vor 16 Jahren, konkret am 20. November 2002, mit einem 3:1 der letzte Auswärtssieg in Deutschland gelungen ist, darf man zumindest als gutes Omen betrachten.

Zahlen und Fakten zum Spiel Deutschland – Niederlande:

  • Deutschland gewann 2018 nur vier von zwölf Länderspielen (4-2-6)
  • Nur in einem der zwölf Partien im Jahr 2018 erzielte Deutschland mehr als zwei Tore
  • Die Niederlande verlor nur eines der letzten acht Spiele (4-3-1)
  • Deutschland verlor nur das letzte der vergangenen sechs Spiele gegen die Niederlande (2-3-1)
Betsson Deutschland - Niederlande Wetten Quoten
© Betsson

UEFA Nations League, 6. Spieltag
Deutschland – Niederlande
19. November 2018, 20.45 Uhr
Veltins-Arena, Gelsenkirchen

Wo kann ich das Spiel Deutschland – Niederlande live im TV sehen?
ARD
 


 

Quotenvergleich für Deutschland – Niederlande Wetten

Wer entscheidet das Nachbarschaftsduell für sich? Wie sehen die Wettquoten der Buchmacher aus? Wir machen für Deutschland – Niederlande Wetten den Quotenvergleich.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
888sport Bonus 1.83 3.75 4.20
Betfair Bonus 1.83 3.70 4.50
Betsson Bonus 1.85 3.85 4.05
Admiral Bonus 1.85 3.80 4.15
Bet365 Bonus 1.75 3.80 4.00
Bwin Bonus 1.83 3.70 4.25

Wettquoten Stand: 17. November 2018, 10:10 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Die besten Angebote für Deutschland – Niederlande Wetten

 

Betway Logo
Endet in
::
DeineWette-Konfigurator: 10€ CL-Freiwette
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Bis zu 50€ Gratiswette zum 6. CL-Spieltag
888sport Logo
Endet in
::
Dart-WM: Quote 11.0 auf Van Gerwen, 41.0 auf Price oder 101.0 auf Wright
Bwin Logo
Endet in
::
5€ Freebet wartet bei Man United - Everton
Mr Green Logo
Endet in
::
Quote 10.0 auf Wolfsburg besiegt Gladbach
BetVictor Logo
Endet in
::
Dauerkarte: Wöchentlich 5€ für Fußball Kombiwetten
888sport News Betfair News Betsson News