Dortmund – Bayern Wetten: Vorschau, Quoten und beste Angebote

Johannes
06.11.2020

Das Top-Spiel der Bundesliga am Samstagabend (Anstoß: 18:30 Uhr) macht seinem Namen am siebten Spieltag alle Ehre. Nicht nur, weil der Tabellenzweite den Spitzenreiter empfängt, sondern weil es sich dabei auch noch um Borussia Dortmund und den FC Bayern München handelt, die beiden dominierenden deutschen Vereine des letzten Jahrzehnts. Mit jeweils 15 von 18 möglichen Punkten sind beide Klubs vor ihrem direkten Duell gleichauf. Lediglich die um vier Treffer bessere Tordifferenz spricht für den FC Bayern, der im Signal-Iduna-Park aber nicht verlieren darf, um Platz eins über die folgende Länderspielpause hinweg zu behalten.
 


 

BVB-Defensive wird zum Bollwerk

Zwar ohne Abwehrchef Mats Hummels, der vergangene Woche beim 2:0-Sieg in Bielefeld nicht nur beide Tore erzielt, sondern auch eine Oberschenkelverletzung erlitten hat, aber mit dem nach Knieproblemen rechtzeitig fit gewordenen Erling Haaland trat Borussia Dortmund am Mittwoch in der Champions League beim Club Brügge an und siegte klar mit 3:0. Nicht zuletzt dank Haaland, der einen Doppelpack schnürte, nachdem Thorgan Hazard die Führung besorgt hatte.

Für den BVB war es bereits der vierte Sieg in Folge nach dem 1:3 bei Lazio Rom zum Auftakt der Königsklasse. Nach jener Pleite in der Ewigen Stadt entschied sich Trainer Lucien Favre von der Dreierkette abzurücken und auf eine Viererkette zu setzen. Seitdem blieb die Borussia trotz stetiger Personalsorgen im Defensivbereich vier Mal in Folge ohne Gegentreffer. Die taktische Umstellung, sieht auch Manuel Akanji, der in Brügge in Abwesenheit von Hummels, Dan-Axel Zagadou (Knieverletzung) und Emre Can (erkrankt) zusammen mit Mittelfeldmann Axel Witsel die Innenverteidigung bildete, als wichtigen Faktor: „Manchmal reicht eine kleine Änderung und ich glaube, dass die Umstellung zur Viererkette uns sehr geholfen hat“, so der Schweizer Nationalspieler gegenüber “Sky“. Trotz der stabilen Vorstellung in Brügge wäre man beim BVB aber froh darüber, sollte Hummels grünes Licht für einen Einsatz gegen seinen Ex-Klub geben.

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

04.11. Club Brügge (CL) A 3:0
31.10. Arminia Bielefeld (BL) A 2:0
28.10. Zenit St. Petersburg (CL) H 2:0
24.10. FC Schalke 04 (BL) H 3:0
20.10. Lazio Rom (CL) A 1:3

 


 

FC Bayern hofft auf Leon Goretzka

Sowohl beim 2:1-Sieg beim 1. FC Köln als auch beim letztlich noch deutlichen 6:2-Sieg bei FC Salzburg am Dienstag hat sich der FC Bayern München lange schwer getan. Anders als in Köln konnte dafür aber in Salzburg nicht die Rotation verantwortlich gemacht werden, bot Trainer Hans-Dieter Flick doch abgesehen von den verletzten Leon Goretzka und Alphonso Davies sowie dem erkrankten Niklas Süle seine beste Elf auf.

Während Süle und Davies auch in Dortmund fehlen, besteht die Hoffnung auf die Rückkehr Goretzkas, der im zentralen Mittelfeld neben Joshua Kimmich kaum zu ersetzen ist. Sollte es beim Nationalspieler nicht reichen, könnte wie in Salzburg Corentin Tolisso starten. Javi Martinez wäre eine weitere Alternative. Denkbar auch, dass Leroy Sane von Beginn an ran darf und Serge Gnabry oder Kingsley Coman zunächst draußen bleiben.

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

03.11. FC Salzburg (CL) A 6:2
31.10.
 1. FC Köln (BL) A 2:1
27.10. Lokomotive Moskau (CL) A 2:1
24.10. Eintracht Frankfurt (BL) H 5:0
21.10. Atletico Madrid (CL) H 4:0

 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Borussia Dortmund – FC Bayern München

  • Borussia Dortmund feierte vier Siege in Folge – alle ohne Gegentor
  • Der FC Bayern gewann die letzten neun Pflichtspiele in Folge
  • Neun Mal in Folge erzielte der FC Bayern mindestens zwei Tore
  • Die letzten drei Bundesliga-Duelle mit dem BVB gewann der FC Bayern alle zu Null

 
Dortmund Bayern Wetten Quoten Vorschau Angebote
 
Bundesliga 2020/21, 7. Spieltag

Borussia Dortmund – FC Bayern München

7. November 2020, 18:30 Uhr

Signal Iduna Park, Dortmund
 

TV-Übertragung Borussia Dortmund – FC Bayern München: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky
 

Quotenvergleich für Dortmund – Bayern Wetten

Der BVB zeigt sich in der Defensive in starker Form – die Offensive war sowieso zumeist das Prunkstück der Dortmunder. Bayern München ist allerdings auch weiterhin in einer Überform und nicht zu stoppen. Das schlägt sich auch in den Quoten ausgewählter Sportwetten Anbieter nieder. Borussia Dortmund geht als Außenseiter in die Begegnung, hat somit nichts zu verlieren. Bei einem Sieg winkt die Tabellenführung. Oder walzen die Bayern weiter alles platt?
 

Dortmund – Bayern 1 X 2
888sport logo 888sport Bonus 4.10 26.0 4.25 1.78 9.00
Interwetten Logo 30 Jahre Interwetten Bonus 4.00 4.10 1.75
unibet logo Unibet Bonus 4.15 4.30 1.80
mr green logo Mr Green Sport Bonus 4.10 4.20 1.77
bet365 logo Bet365 Einzahlungsbonus 3.75 4.20 1.80
bwin logo Bwin Jokerwette 4.00 4.20 1.78
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 4.05 4.35 1.75
betway logo Betway Bonus 4.20 4.33 1.72
mybet logo Mybet Bonus 4.15 4.30 1.80
tipico logo Tipico Bonus 4.00 4.20 1.75
sky bet logo Sky Bet Bonus 4.00 4.20 1.72
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 4.30 4.33 1.75

Wettquoten Stand: 05. November 2020, 13:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Dortmund – Bayern Wetten

 

Tipbet Logo
Endet in
::
5 Euro ohne Einzahlung für Neukunden
sportwetten.de Logo
Endet in
::
5€ Verifizierungsbonus
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
Tipico Logo
Endet in
::
Bis zu 50€ als Gratiswette
888sport Logo
Endet in
::
888sport Super 8 - Bis 8.000€ & Freebets gewinnen
Sky Bet Logo
Endet in
::
5€ Live-Gratiswette zu PSG - Leipzig

 

Bayern München News Borussia Dortmund News Bundesliga News