Dortmund empfängt Paderborn – Verbesserte Quoten bei 888sport

Sebastian
20.11.2019

Am Freitag (20:30 Uhr) startet die Bundesliga mit einem ungleichen Duell aus der Länderspielpause. Borussia Dortmund tritt dabei im Signal Iduna Park gegen Schlusslicht SC Paderborn an. Für den Titelaspiranten ist es ein Spiel der Kategorie Pflichtsieg. Kann der Aufsteiger überraschen? Bei 888sport wartet ein Quotenboost auf Sie. Wir erklären Ihnen, wie Sie mit verbesserten Quoten auf Dortmund – Paderborn wetten können.

7.0 auf einen Heimsieg des BVB oder stolze 126.0 auf die Gäste aus Paderborn. Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben die Wahl. Abgerundet wird das Willkommensangebot durch den Wettbonus des Buchmachers, der bis zu einer Höhe von 100 Euro gewährt wird.
 


 

Fragezeichen Reus – Hinrunden-Aus für Delaney

Während zahlreiche Kollegen in den vergangenen Tagen für ihre Nationalteams im Einsatz waren, arbeitete Dortmund Kapitän Marco Reus im Einzeltraining an seiner Genesung. Dem 30-Jährigen macht weiterhin eine Sprunggelenksverletzung zu schaffen. Das Duell mit Paderborn am Freitag wird insofern zur Generalprobe für Reus, der dabei wohl nur zu einem Kurzeinsatz kommen soll. Denn am darauffolgenden Mittwoch geht es in der Champions League auswärts beim FC Barcelona um wichtige Punkte für den Aufstieg in die K.o.-Phase.

Aus Sicht der Borussen verlief die letzte Länderspielpause des Jahres durchaus zufriedenstellend. Lediglich die Verletzung von Thomas Delaney trübte das Bild. Er knickte beim 1:1-Remis in Irland, das letztlich zur EM-Teilnahme Dänemarks reichte, kurz nach Anpfiff um und fällt nun ebenfalls mit einer Sprunggelenksverletzung aus. Damit ist die Hinrunde für Delaney beendet. Vor einer Rückkehr in die Startelf steht indes Pablo Alcacer, der seit Mitte September wegen einer Achillessehnenreizung maximal Kurzeinsätze absolvieren konnte. Mit einem Sieg kann sich der aktuell Sechste zumindest vorübergehend auf den zweiten Rang verbessern. Trainer Lucien Favre forderte jedenfalls Respekt für den Gegner ein. Nach dem schwer verdaulichen 0:4 bei den Bayern am letzten Spieltag ist beim BVB ohnehin Wiedergutmachung angesagt.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

9.11. Bayern München (BL) A 0:4
5.11. Inter Mailand (CL) H 3:2
2.11. VfL Wolfsburg (BL) H 3:0
30.10. Borussia Mönchengladbach (BL) H 2:1
26.10. Schalke 04 (BL) A 0:0

Kann Paderborn den BVB ärgern?

„Wir wollen alles in die Waagschale werfen und uns Torchancen erarbeiten. Wir fahren mit Mut nach Dortmund und wollen sie vor Aufgaben stellen“, erklärte Paderborn Trainer Steffen Baumgart vor dem Auswärtsspiel gegen „eine der stärksten Mannschaften Deutschlands.“ Für das Bundesliga-Schlusslicht hängen die Früchte entsprechend hoch. In der Fremde ist Paderborn noch ohne Sieg, in fünf Spielen gelang gerade einmal ein Remis. Umgekehrt haben die Dortmund zu Hause in der Liga noch nicht verloren.

Nach elf Runden hält der Aufsteiger bei nur vier Punkten. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt schon fünf Punkte. Dennoch will man beim SC Paderborn weiter an der offensiven Ausrichtung festhalten und vielleicht von einem Blitzstart profitieren. Paderborn hat in der Anfangsviertelstunde schon fünf Treffer erzielt. Ein Spitzenwert für den Liga-Letzten. Personell kann Baumgart fast aus dem Vollen schöpfen. Nur Angreifer Marlon Ritter ist verletzt (Leiste). Abwehr-Routinier Uwe Hünemeier ist nach überstandenem Bänderriss im Knöchel hingegen wieder einsatzbereit.

Formkurve – Die letzten fünf Pflichtspiele

9.11. FC Augsburg (BL) H 0:1
1.11. 1899 Hoffenheim (BL) A 0:3
26.10. Fortuna Düsseldorf (BL) H 2:0
20.10. 1. FC Köln (BL) A 0:3
5.10. 1. FSV Mainz 05 (BL) H 1:2

 


 

Zahlen und Fakten zum Bundesliga Spiel Borussia Dortmund – SC Paderborn

  • Bislang gab es vier Pflichtspielduelle der beiden Teams – Dortmund ist unbesiegt und ging nur einmal nicht als Sieger vom Platz (3-1-0)
  • Dortmund hat in dieser Spielzeit keines der insgesamt neun Pflichtspiele im Signal Iduna Park verloren (7-2-0)
  • Paderborn holte in dieser Saison in fünf Auswärtsspielen gerade einmal einen Punkt, nämlich beim 1:1 in Wolfsburg
  • Der BVB ist seit 26 Bundesliga-Heimspielen am Freitag unbesiegt

Bundesliga 2019/20, 12. Spieltag
Borussia Dortmund – SC Paderborn 09
22. November 2019, 20:30 Uhr
Signal Iduna Park, Dortmund

TV-Übertragung Dortmund – Paderborn: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
DAZN
 


 

Quotenvergleich für Borussia Dortmund – SC Paderborn Wetten

Klare Angelegenheit für den BVB? Sensation durch den Aufsteiger? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Dortmund – Paderborn Wetten den Quotenvergleich.

An der Favoritenrolle von Schwarz-Gelb ist nicht zu rütteln. Vor allem am Freitagabend sind BVB Wetten sozusagen eine Bank. Die letzte Bundesliga-Niederlage vor eigenem Publikum an einem Freitag bezog der BVB 2004 in einem Revierderby gegen Schalke.

Die offensive Ausrichtung der Teams nährt freilich Hoffnungen auf viele Tore im Spiel. Statistiker der Bundesliga förderten vor dem Duell andere interessante Zahlen zu Tage: Paderborn hat in der Anfangsviertelstunde bisher fünf Mal getroffen (Bestwert), Dortmund erzielte in den letzten Sieben Pflichtspielen kein einziges Tor vor der Pause. Geht der Underdog in Dortmund gar in Führung?

Dortmund – Paderborn 1 X 2
888sport Bonus 1.17 7.00 8.50 15.00 126.00
Bet365 Einzahlungsbonus 1.14 8.50 13.00
Bwin Willkommensbonus 1.17 7.00 14.00
Betway Willkommensbonus 1.18 8.00 13.00

Wettquoten Stand: 20. November 2019, 15:25 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Erzielt das erste Tor im Spiel BVB SCP
888sport Bonus 1.18 4.50
Bet365 Einzahlungsbonus 1.18 4.50
Bwin Willkommensbonus 1.20 3.90

Wettquoten Stand: 20. November 2019, 15:25 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Dortmund – Paderborn Wetten

 

888sport: Verbesserte Quoten für Dortmund – Paderborn Wetten

Der Sportwetten Anbieter 888sport schenkt neuen Kundinnen und Kunden aus Deutschland und Österreich zum Auftakt der 12. Bundesliga Runde erhöhte Wettquoten. 7.0 auf Dortmund oder 126.0 auf Paderborn. Als Draufgabe gibt es noch den regulären 888sport Bonus bis 100 Euro.

888sport verbesserte Quoten Dortmund - Paderborn Wetten
© 888sport

Aktiviert wird die Teilnahme durch die erste Wette als Neukunde bei 888sport. Folgende Punkte müssen dabei erfüllt werden:

  • Einzelwette auf Dortmund gewinnt oder Paderborn gewinnt
  • Die Wette muss vor Spielbeginn gesetzt werden
  • Wetteinsatz 5€
  • Kein Cash Out erlaubt

Potentielle Gewinne zahlt 888sport zuerst zur regulären Quote in Echtgeld aus. Die zusätzlichen Gewinnbeträge folgen als Gratiswetten Gutscheine. Diese Freebets sind jeweils auf 20 Euro pro Stück beschränkt und bleiben sieben Tage lang gültig. Sie müssen zum jeweils vollen Nennwert gesetzt werden. Im Erfolgsfall bleibt der Reingewinn in Echtgeld.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport.
 

888sport News Borussia Dortmund News