888sport: Verbesserte Quoten für Dortmund – Stuttgart Wetten

Sebastian
11.12.2020

Der Tabellenvierte der deutschen Bundesliga Borussia Dortmund trifft am Samstag (15:30 Uhr) im Rahmen des 11. Spieltags auf den VfB Stuttgart. Der Aufsteiger liegt aktuell an achter Stelle, ist auswärts in dieser Saison noch unbesiegt und gilt daher als eine der positiven Überraschungen im Herbst. Der BVB muss nicht nur auf Stürmerstar Erling Håland verzichten, sondern einmal mehr auch auf den Rückhalt der Fans verzichten, peilt nichtsdestotrotz drei Punkte an, um im Titelkampf nicht weiter abzufallen. Vom Sportwetten Anbieter 888sport gibt es für Dortmund – Stuttgart Wetten verbesserte Quoten. Wir haben alle Infos zu Spiel und Quotenboost für Sie übersichtlich aufbereitet.

Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben die Wahl. Wetten Sie entweder mit 8.0 auf Dortmund oder mit 41.0 auf Stuttgart. Den 888sport Bonus (mehr dazu im Wettanbieter Bonus Vergleich) gibt es in beiden Varianten dazu.
 


 

Dortmund vermisst Håland – und die Fans

Seit Erling Hålands Muskelverletzung beim Aufwärmen vor dem Champions League Spiel gegen Lazio Rom stellt sich für Borussia Dortmund die Frage, ob und wie der norwegische Goalgetter ersetzt werden kann. Trainer Lucien Favre probierte mit Kapitän Marco Reus, Julian Brandt und Thorgan Hazard gleich drei Spieler auf der Mittelstürmer-Position durch, ohne dabei aber den erhofften Punch in der Offensive zu erzeugen. Das überrascht nur bedingt, denn nicht umsonst gilt Håland als aktuell einer der besten Angreifer. Mit dem erst 16-jährigen Youssoufa Moukoko gäbe es noch eine weitere Alternative. Gegen Stuttgart dürfte er aber einmal mehr mit der Jokerrolle Vorlieb nehmen müssen.

Am Dienstag bezwang Dortmund in der Champions League Zenit St. Petersburg mit 2:1. Trainer Favre musste dabei schon auf zehn Spieler verzichten, verlor Mats Hummels und Hazard durch Blessuren. Bei dem Duo besteht jedoch berechtigte Hoffnung, dass es für Samstagnachmittag reicht. Ein weiterer Ausfall scheint zudem psychisch schwer zu wiegen. Die in den letzten Jahren ansonsten sehr heimstarken Borussen, haben ohne Publikum im Rücken offenbar das Siegen verlernt. Von sieben Bundesliga-Heimspielen ohne Fans verlor der BVB fünf (2-0-5). Mit ihnen setzte es in 32 Partien nur eine einzige Niederlage.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

8.12. Zenit St. Petersburg (CL) A 2:1
5.12. Eintracht Frankfurt (BL) A 1:1
2.12. Lazio Rom (CL) H 1:1
28.11. 1. FC Köln (BL) H 1:2
24.11. Club Brugge (CL) H 3:0

Auswärtsstarker Aufsteiger

Der VfB Stuttgart kann beim Bundesliga-Comeback auf eine bislang gelungene Hinrunde zurückblicken. Die Bilanz ist mit 3-5-2 und 19:16 Toren knapp positiv, bringt die Schwaben aber als aktuell Tabellenachten auf Tuchfühlung zu den internationalen Startplätzen. Dabei ist hervorzuheben, dass der VfB in dieser Spielzeit auswärts nicht nur unbesiegt ist, sondern auch alle drei Siege in der Fremde einfahren konnte. Zur besseren Einordnung: Fünf Auswärtsspiele ohne Niederlage gelangen im 21. Jahrhundert bisher nur einem Aufsteiger, nämlich RB Leipzig. Dass die Stuttgarter das im Schnitt jüngste Team stellen, unterstreicht nur das enorme Potential.

„Wir wollen die Spiele weiterhin mutig angehen“, erklärte Stuttgart Trainer Pellegrino Matarazzo, forderte aber eine strukturiertere Leistung als zuletzt beim 2:1 bei Werder Bremen. „Unser Ziel ist es immer, die Null zu halten, die Konter gut abzusichern und unser Pressing voll durchzuziehen.“ Tatsächlich erzielten die Stuttgarter bereits sieben Treffer kurz nach dem gegnerischen Ballverlust und werden laut offiziellen Bundesliga-Statistikern diesbezüglich nur vom FC Bayern überboten. Personell wird die VfB-Offensive für das Gastsspiel in Dortmund durch die Rückkehr von Nicolas Gonzalez und Daniel Didavi gestärkt. Fehlen wird der gesperrte Gonzalo Castro.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

6.12. Werder Bremen (BL) A 2:1
28.11. Bayern München (BL) H 1:3
21.11. 1899 Hoffenheim (BL) A 3:3
7.11. Eintracht Frankfurt (BL) H 2:2
30.10. FC Schalke 04 (BL) A 1:1

 


 

Zahlen und Fakten zu Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

  • Die ewige Bilanz ist nahezu ausgeglichen, spricht aber knapp für den BVB (44-24-42)
  • Von den letzten sieben Duellen gewann Dortmund sechs und erzielte dabei jeweils mindestens drei Treffer
  • Das letzte Kräftemessen mit unter drei Toren im Spiel fand im November 2012 statt (0:0)
  • Stuttgart ist auswärts in dieser Bundesliga-Spielzeit noch unbesiegt (3-2-0)
  • Borussia Dortmund hat von sieben Geister-Heimspielen fünf verloren (2-0-5)

Dortmund - Stuttgart Wetten Quoten-Vergleich Vorschau 888sport verbesserte Quoten

Bundesliga 2020/21, 11. Spieltag
Borussia Dortmund – VfB Stuttgart
12. Dezember 2020, 15:30 Uhr
Signal Iduna Park, Dortmund

TV-Übertragung Borussia Dortmund – VfB Stuttgart: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Sky

Quotenvergleich für Dortmund – Stuttgart Wetten

Gelingt dem BVB ein Heimsieg auch ohne Publikum? Hält die starke Auswärtsserie des VfB? Wie schätzen die Wettanbieter die Kräfteverhältnisse in diesem Duell ein. Wir vergleichen die Quoten für Dortmund – Stuttgart Wetten.

Dortmund – Stuttgart 1 X 2
888sport logo 888sport Bonus 1.50 8.00 4.50 5.90 41.00
bet365 logo Bet365 Bonus 1.50 4.50 6.00
bwin logo Bwin Bonus 1.50 4.40 6.50
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 1.55 4.85 5.50
BildBet Logo NEU: BildBet Bonus 1.50 4.75 5.50
mybet logo Mybet Bonus 1.55 4.60 6.00
sky bet logo Sky Bet Bonus 1.50 4.40 5.75
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 1.52 4.70 6.00
tipico logo Tipico Bonus 1.47 4.50 6.30

Wettquoten Stand: 11. Dezember 2020, 13:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Dortmund – Stuttgart Wetten

 

Verbesserte Wettquoten zu BVB – VfB bei 888sport

8.0 auf Dortmund oder 41.0 auf Stuttgart und darüber hinaus verdoppelt 888sport auch Ihre Ersteinzahlung. Das Willkommensangebot für Neukunden aus Deutschland und Österreich hat es also in sich und ermöglicht Ihnen einen soliden Einstieg.

888sport verbesserte Quoten für Dortmund - Stuttgart Wetten
© 888sport

Wichtig ist allerdings die Wahl der Zahlungsmethoden. Wer Neteller oder Skrill für die erste Einzahlung nutzt, darf leider nicht mitmachen.

Im Anschluss müssen Sie freilich noch die qualifizierende Wette abgeben. Folgendes ist dabei zu beachten:

  • Die verbesserte Quote gibt es nur für Ihre erste Wette als 888sport Neukunde
  • Setzen Sie vor Anpfiff eine Einzelwette auf Dortmund oder Stuttgart gewinnt
  • Der Wetteinsatz liegt bei 5 Euro
  • Sie dürfen das Cash Out nicht nutzen

Liegt Ihr Wetttipp richtig, erhalten Sie bis zur regulären Quote Echtgeld. Den zusätzlichen gewinn bekommen Sie von 888sport etwas zeitversetzt in Form von Gratiswetten. Jede dieser Freebets bleibt sieben Tage gültig und muss zum jeweils vollen Nennwert gesetzt werden (maximal 20 Euro). Weitere Gewinn bekommen Sie als Reinerlös in Echtgeld.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport.
 


 

888sport News Borussia Dortmund News Bundesliga News