Europa League: Kombiwetten Boost bringt 15% extra bei Mybet

Sebastian
25.02.2021

Aus 32 mach 16. Am Donnerstag (ab 18:55 Uhr) folgen die ausstehenden Rückspiele im Sechzehntelfinale der Europa League. Mit Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim haben zwei deutsche Vertreter intakte Chance auf den Aufstieg. Tottenham Hotspur fixierte indes bereits am Mittwoch als erster Klub die Teilnahme am Achtelfinale. Bei Mybet wartet auf Sie ein Quotenboost für Kombiwetten auf die Europa League.

15 Prozent mehr für Ihre Kombiwette. Dieses Angebot gilt für alle Kundinnen und Kunden von Mybet. Wer sich neu registriert, hat zudem die Chance auf ein insgesamt vierteiliges Willkommensangebot. Mehr Details zum Mybet Bonus gibt es in unserem Wettbonus Vergleich.
 


 

Hinspiele brechen Torrekord

Die erste K.o.-Runde bescherte der Europa League gleich einen neuen Torrekord, was Hinspieltreffer anbelangt. Es fielen nicht weniger als 59 Tore. Das ergibt einen Schnitt von rund 3,69 pro Partie. Sollten die Rückspiele ähnlich trefferreich ausfallen, wackelt der Vorjahresrekord von 95 Toren in 32 Spielen der Zwischenrunde.

Manchester United machte dabei den wohl größten Schritt in Richtung Aufstieg. Die Red Devils fertigten Real Sociedad in Turin mit 4:0 ab. Die beiden deutschen Vertreter erzielten zwar jeweils drei Auswärtstreffer, gingen aber dennoch nicht als Sieger vom Platz. Hoffenheim musste sich gegen Molde letztlich mit einem 3:3 begnügen. Leverkusen benötigt nach dem 3:4 bei den Young Boys Bern einen Heimsieg im Rückspiel. Österreichs Meister Salzburg hofft nach dem 0:2 zu Hause gegen Villarreal auswärts auf die Wende.

Spannung versprechen unter anderem die Paarungen Arsenal – Benfica (1:1), Rangers – Antwerpen (4:3), Ajax – Lille (2:1) und AC Milan – Roter Stern Belgrad (2:2). Als erster Teilnehmer steht Tottenham Hotspur im Achtelfinale. Die Spurs fegten mit einem Gesamtscore von 8:1 über den Wolfsberger AC hinweg.

Mybet Kombiwetten Boost verbesserte Quote
© Mybet

Europa League – Sechzehntelfinale Rückspiele

 

Mybet Logo Hinspiel 1 X 2
Ajax Amsterdam – Lille OSC (18:55 Uhr) 2:1 2.04 3.80 3.35
Arsenal – Benfica Lissabon (18:55 Uhr) 1:1 1.75 3.90 4.40
SSC Napoli – Granada CF (18:55 Uhr) 0:2 1.57 4.00 6.00
Rangers FC – Royal Antwerpen (18:55 Uhr) 4:3 1.50 4.50 6.10
Shakhtar Donetsk – Maccabi Tel Aviv (18:55 Uhr) 2:0 1.70 3.75 5.10
1899 Hoffenheim – Molde FK (18:55 Uhr) 3:3 1.25 6.50 9.50
Villarreal CF – RB Salzburg (18:55 Uhr) 2:0 2.18 3.45 3.30
AC Milan – Roter Stern Belgrad (21:00 Uhr) 2:2 1.46 4.40 7.00
Bayer Leverkusen – Young Boys Bern (21:00 Uhr) 3:4 1.60 4.40 5.00
Club Brügge – Dynamo Kiew (21:00 Uhr) 1:1 2.05 3.35 3.75
Dinamo Zagreb – FC Krasnodar (21:00 Uhr) 3:2 2.18 3.60 3.15
Leicester City – Slavia Prag (21:00 Uhr) 0:0 1.55 3.90 6.50
Manchester United – Real Sociedad (21:00 Uhr) 4:0 1.97 3.70 3.70
PSV Eindhoven – Olympiakos Piräus (21:00 Uhr) 2:4 1.97 3.85 3.50
AS Roma – SC Braga (21:00 Uhr) 2:0 1.60 4.40 5.00

Wettquoten Stand: 25. Februar 2021, 09:50 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Mybet: Kombiwetten Boost zur Europa League

Zur Europa League gibt es bei Mybet einen 15 Prozent Boost auf Kombiwetten. Sie aktivieren die erhöhte Wettquote direkt im Wettschein, indem Sie ein Häkchen im dafür vorgesehenen Kästchen setzen. Natürlich muss die Wette einige Vorgaben erfüllen:

  • Kombiwette mit mindestens drei Auswahlen auf Spiele der Europa League
  • Mindestquote pro Auswahl 1.20
  • Die Wette kann pre-match oder auch live gesetzt werden
  • Der Höchsteinsatz liegt bei 100 Euro

Sie erhalten den Mehrgewinn durch den 15 Prozent Boost in Echtgeld. Allerdings deckelt Mybet den Maximalbetrag des zusätzlichen Gewinns mit 100 Euro. Pro Kundenkonto ist nur eine Teilnahme möglich.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Mybet.
 

Mybet News