Everton fordert Man United – Freiwetten Chance bei Bwin

Sebastian
28.02.2020

Unter Trainer Carlo Ancelotti ist dem Everton FC der Turnaround gelungen. Am letzten Spieltag verloren die Toffees zwar bei Arsenal mit 2:3, doch die Tendenz seit dem Amtsantritt des dreifachen Champions League Siegers zeigt klar nach oben. Am Sonntag (15:00 Uhr MEZ) empfängt Everton Manchester United zum Duell der Klubs, die ihren Ansprüchen (noch) hinterherhinken. Bei Bwin gibt es eine Spezialaktion für Premier League Wetten. Dabei wartet die Chance auf Gratis Wettguthaben.

Die Aktion gilt für alle bestehenden Kundinnen und Kunden von Bwin und ist regional auf Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg beschränkt. Neu registrierte Spieler können sich bei einer Anmeldung über unseren Link sowie dem dazugehörigen Bwin Bonus Code den exklusiven 100% Einzahlungsbonus sichern – mehr dazu im Wettanbieter Bonus Vergleich.
 


 

Everton nähert sich den internationalen Startplätzen

Der italienische Starcoach Carlo Ancelotti nahm erstmals am Boxing Day (19. Spieltag) auf der Everton Betreuerbank Platz. Das Debüt gelang mit einem 1:0 gegen Burnley. Unter Ancelotti holten die Toffees in neun Ligaspielen 14 Punkte. Diese Ausbeute wird vor der 28. Runde nur von Stadtrivalen und Meister in spe Liverpool (27) sowie dem Tabellenzweiten Manchester City (19) überboten. Everton ist Elfter der Premier League, fordert nun zu Hause im Goodison Park den Fünften Manchester United. Aktuell beträgt der Rückstand auf den Rekordmeister fünf Zähler.

Ancelotti hat aus dem Klub, der dem Abstiegskampf entgegenzustürzen drohte, einen Anwärter auf die internationalen Plätze gemacht. Das 2:3 auswärts gegen Arsenal war gewiss ein Rückschlag, der Trainer strich allerdings hervor, dass er mit der Performance durchaus zufrieden war. Gegen die Gunners kehrte übrigens der portugiesische Nationalspieler Andre Gomes nach langwieriger Knöchelverletzung zurück. Er werde gegen Man United sein Comeback in der Everton Startelf geben, kündigte Ancelotti bereits an.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

23.2. Arsenal (PL) A 2:3
8.2. Crystal Palace (PL) H 3:1
1.2. Watford FC (PL) A 3:2
21.1. Newcastle United (PL) H 2:2
18.1. West Ham United (PL) A 1:1

Man United vermisst die Champions League

Manchester United feierte am Donnerstag einen fulminanten 5:0-Heimsieg über Club Brügge im Europa League Sechzehntelfinale. Nach dem 1:1 im Hinspiel gelang somit der souveräne Einzug in die nächste Runde. Die Red Devils werden berechtigterweise als ganz großer Favorit auf den Titel gehandelt, den sie schon 2017 erringen konnten. „Wenn du Tore schießt und so spielst, gibt das Selbstvertrauen“, freute sich Trainer Ole Gunnar Solskjaer. Mann des Abends war Bruno Fernandes. Der Januar-Neuzugang eröffnete den Trefferreigen gegen früh dezimierte Belgier mit einem Elfmetertor. „Wir dachten, dass er etwas war, was wir brauchten und so hat sich das jetzt bestätigt“, so Solskjaer.

Bei aller Wertschätzung für die Europa League, Manchester sieht sich vom Selbstverständnis eine Stufe höher in der Champions League. Aktuell sind die Red Devils Fünfter, machten vor zwei Wochen mit einem 2:0 beim Vierten Chelsea Boden gut, liegen allerdings noch immer drei Punkte hinter den Londonern. Tottenham und Watford liegen nur je einen Zähler hinter dem Rekordmeister, der sich klarerweise nicht darauf verlassen will, dass Platz fünf wegen der Europapokal-Sperre von Stadtrivale Man City zur CL-Teilnahme genügen könnte. Insofern ist ein zählbarer Erfolg bei Everton ein Muss, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

27.2. Club Brugge (EL) H 5:0
23.2. Watford FC (PL) H 3:0
20.2. Club Brugge (EL) A 1:1
17.2. Chelsea FC (PL) A 2:0
1.2. Wolverhampton Wanderers (PL) H 0:0

Zahlen und Fakten zu Everton – Manchester United

  • Die ewige Bilanz spricht für Man United (87-45-67), allerdings gewann Everton von den letzten zehn Heimspielen gegen die Red Devils fünf (5-2-3)
  • Everton holte seit Ancelottis Amtsantritt 17 und damit die drittmeisten Punkte aller Klubs, Man United sammelte im selben Zeitraum 16
  • Manchester United blieb in den letzten drei Ligaspielen ohne Gegentreffer
  • Die Toffees erzielten in allen Ligapielen unter Ancelotti mindestens ein Tor, in den letzten vier sogar mindestens zwei

Premier League 2019/20, 28. Spieltag
Everton – Manchester United
1. März 2020, 15:00 Uhr MEZ
Goodison Park, Liverpool

TV-Übertragung Everton – Manchester United: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Sky
 


 

Quotenvergleich Everton – Manchester United Wetten

Sammelt Everton Big Points im Rennen um die Europapokalplätze? Kann Manchester United an den Top-4 der Premier League dranbleiben? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Everton – Man United den Quotenvergleich.

Im 1X2-Dreierweg gibt es keinen Favoriten, die Wettquoten sind durchaus im hohen Bereich angesiedelt. Wetten auf das Spiel sind durchaus knifflig. Denn auch in Sachen Torwetten halten sich die Teams die Waage. Everton erzielte unter Ancelotti in der Liga stets ein Tor, Man United spielte zuletzt mehrmals zu Null. Die positive Nachricht ist immerhin: Sowohl die Märkte für Beide Teams treffen Ja/Nein und Über/Unter 2,5 Tore erfüllen allesamt das Quotenlimit für die Bwin Freebet Aktion zum Spiel.

Anmerkung zum Quotenvergleich: Die hier angeführten Bet365 Verbesserte Quoten gelten, wenn Sie gleichzeitig auf die Teilnahme an der Bet365 Vorzeitige Auszahlung bei 2 Tore Vorsprung und Kombibonus verzichten.

Everton – Man Utd 1 X 2
bwin logo Bwin Willkommensbonus 2.50 3.40 2.80
bet365 logo Bet365 Einzahlungsbonus 2.50 2.55 3.25 3.30 2.90 3.00
betway logo Betway Willkommensbonus 2.50 3.30 2.87
mybet logo NEU: Mybet Bonus 2.63 3.35 2.85

Wettquoten Stand: 28. Februar 2020, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Everton – Man Utd: Beide Treffen Ja Nein
bwin logo Bwin Willkommensbonus 1.75 1.95
bet365 logo Bet365 Einzahlungsbonus 1.75 2.00
betway logo Betway Willkommensbonus 1.77 2.00
mybet logo NEU: Mybet Bonus 1.76 2.02

Wettquoten Stand: 28. Februar 2020, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Everton – Man Utd Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
bwin logo Bwin Willkommensbonus 1.95 1.80
bet365 logo Bet365 Einzahlungsbonus 2.00 1.80
betway logo Betway Willkommensbonus 2.00 1.77
mybet logo NEU: Mybet Bonus 2.02 1.79

Wettquoten Stand: 28. Februar 2020, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Everton – Man United Wetten

 

Bwin: Freiwette wartet beim Spiel Everton – Man Utd

Der Wettanbieter Bwin ermöglicht seinen Kundinnen und Kunden aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg wöchentlich das Wettkonto mit einer Freiwette im Wert von fünf Euro aufzustocken. Die Premier League Freebet Aktion gilt jeweils für das Topspiel der Woche. Diesmal ist das die Begegnung Everton gegen Manchester United.

Teilnehmer müssen sich auf der Promoseite anmelden. Dieser Schritt ist nur einmal nötig und gilt für die gesamte Saison 2019/20. Danach können qualifizierende Wetten platziert werden.

Freebet Premier League Everton - Man United Wetten
© Bwin

Welche Wetten zählen bei dieser Aktion?

  • Einzelwetten auf das Spiel Everton – Man United (reguläre Märkte, keine Konfigurator Wetten)
  • Mindestquote 1.70
  • Mindesteinsatz 20€
  • Pre-Match Wetten & Livewetten sind erlaubt
  • Cash Out Optionen (auch Wette bearbeiten) dürfen nicht genutzt werden

Die Gutschrift der Freiwette erfolgt unabhängig vom Ausgang Ihres Wetttipps. Sie erhalten die 5€ Freebet auch, wenn Sie Ihre Wette verlieren. Die Gutschrift erfolgt am Dienstag nach dem Spiel. Die Freiwette steht sechs Tage lang für Wetten auf die Premier League zur Verfügung. Damit erzielte Gewinne schreibt Bwin als Reinerlös in Echtgeld gut.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bwin.
 

Bwin News