F1 Wetten: Grand Prix von Monaco

Finn
24.05.2019

Die Königsklasse weint. Einer der schillerndsten Figuren des Rennzirkusses ist von uns gegangen. Niki Lauda verstarb am 20 Mai in Zürich und besonders Mercedes macht keinen Hehl aus der Trauer nach dem Ableben der Formel 1 Legende. Die Silberpfeile tragen ab jetzt Laudas Unterschrift auf der Haube und werden ganz besonders diesen Sonntag nicht vom Gaspedal heruntergehen. Ziel ist es zum sechsten Mal die Schwarz-Weiß karierte Flagge als Erster zu sehen. Bisher fuhr Mercedes Formel 1 und der Rest nur hinterher. In fünf Rennen gab es fünf Doppelsiege. Auch im Training hatte die Konkurrenz keine Chance. Die schnellste Rennrunde des Tages fuhr Lewis Hamilton vor Valtteri Bottas. Sebastian Vettel lag deutlich dahinter. Sein Teamkollege Leclerc, der zum ersten Mal in den Genuss eines Heim-Grand-Prix kommen wird, lag über 1,2 Sekunden hinter dem Briten.

Auch Max Verstappen, der sich in der Gesamtwertung zwischen Mercedes und Ferrari schob, lag fast eine ganze Sekunde hinter Hamilton. Die Dominanz der Silberpfeile hält an und ein Ende ist bisher nicht in Sicht. Der prestigeträchtige Große Preis von Monaco wird am Sonntag, den 26. Mai um 15:10 Uhr, losgehen. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zum 66. Monaco-Grand-Prix gesammelt und bieten Ihnen einen Überblick über die Wettquoten und wichtigsten Sportwetten Bonus Angebote.


 

Kein Gegner weit und breit

Die Formel 1 hat bereits 69 Saisons hinter sich. Und noch nie ist ein Team dermaßen dominant in eine Saison gestartet. Die Überlegenheit der Silberpfeile ist erdrückend. Sie lassen der Konkurrenz nicht die Spur einer Chance. Die Frage, wer gewinnt das Rennen, mutierte zu: welcher Mercedes-Pilot gewinnt diesmal? Man ging von einem Zweikampf um die Meisterschaft aus. Denn bekommt man auch. Allerdings ist der schärfste Herausforderer von Hamilton nicht Sebastian Vettel, sondern Bottas. Der Finne gewann zwei aus fünf Rennen und zeigt den Fans, dass man mit ihm rechnen muss. Bei Mercedes bemüht man sich ein Szenario wie zwischen Hamilton und Rosberg zu verhindern. Noch scheint die Harmonie intakt zu sein. Toto Wolff täte gut daran, auf diese Balance zu achten. Denn der Erfolg der Silberpfeile kommt auch dadurch zustande, weil alle einem Strang ziehen.

Auf der Suche nach der Form

Wie fragil ein Teamgefüge sein kann, beweist Ferrari in dieser Saison. Die Scuderia hat in dieser Saison keine nennenswerte Erfolge verbuchen können – zumindest für ihre Ansprüche. Das Verhältnis zwischen der designierten Nummer 1 und dem Neuling ist angespannt. Leclerc stellt Ansprüche und Vettel macht Fehler. Der Große Preis von Monaco kommt für Ferrari zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Leclerc wird motiviert in sein ersten Heimrennen starten – vielleicht zu motiviert. Weder der SF50 noch das Teamgefüge scheinen bei den Roten problemlos zu laufen.

Nicht nur aufgrund seiner Fahrweise und seiner Natur ist Max Verstappen der Freigeist der Formel 1. Der freche Holländer hat sich in der Gesamtwertung einfach zwischen Mercedes und Ferrari geschoben und hat nicht vor nachzugeben. Vettel fährt nicht Hamilton hinterher, sondern Verstappen.

Der Große Preis von Monaco: Circuit de Monaco

3,3 Kilometer durch den Stadtkurs von Monte Carlo zu fahren ist ein Traum für jeden Rennfahrer. Im Circuit de Monaco findet das 66. Mal ein Formel 1 Rennen statt. In Monaco fährt man mit einem geringen Durchschnittstempo, jedoch zählt die Strecke zu den gefährlichsten des Rennkalenders. Grund hierfür sind die Auslaufzonen – es gibt kaum welche. Dies verleitete Coulthard dazu den Circuit de Monaco als „reinen Irrsinn“ zu bezeichnen. Die kürzeste Strecke des Saison zeichnet sich durch seine engen Gassen und langsamen Kurven aus. Monaco ist auch deswegen einzigartig, da der Kurs nicht einmal die 300 Kilometer-Marke erreicht. Eine Voraussetzung, die alle anderen Grand Prix erfüllen müssen. Auf der extrem langsamen Strecke in Monte Carlo fährt man 78 Runden. Viele Teams bringen nur für dieses Rennen ein spezielles Aerodynamikpaket mit. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, die Reifen auf Temperatur zu bringen.

Zahlen und Fakten zum GP von Monaco:

  • Streckenlänge: 3,340 Kilometer.
  • Rundenanzahl: 78 Runden.
  • Distanz: 260,520 Kilometer.
  • Letzter Sieg: Daniel Ricciardo (Red Bull).
  • Meisten Siege: Ayrton Senna (6).

F1 GP von Monaco 2019
26. Mai 2019, 15:10 Uhr
Circut de Monaco, Monte Carlo

Wo kann ich den Großen Preis von Monaco live im TV sehen?
Sky, RTL, ORF1, SRF Info

Quotenvergleich zum GP von Bahrain
Welcher Mercedes-Fahrer entscheidet das Rennen für sich? Kann Ferrari ein Ausrufezeichen setzen? Was macht Verstappen? Wie stehen die Quoten? Wir machen für Sie den Quotenvergleich für Wetten auf den Großen Preis von Monaco.

Bet-at-home Bonus Mr. Green Bonus Bwin Bonus Admiral Bonus Bet365 Bonus
Hamilton, L. (Mercedes) 1.90 2.10 2.00 2.05 2.00
Bottas, V. (Mercedes) 2.95 2.30 3.00 2.95 2.87
Verstappen, M. (Red Bull) 4.35 3.50 4.33 4.35 4.33
Vettel, S. (Ferrari) 21.00 12.00 21.00 21.50 21.00
Leclerc, C. (Ferrari) 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00

Wettquoten Stand: 24. Mai 2019, 16:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Angebote für Wetten auf den GP von Monaco

 

Bet-at-home Quotenboost

Der WM-Führende wird auch als der große Favorit in Monaco gehandelt. Die Quoten bewegen sich bei rund 2.00. Außer Sie nehmen den Quotenboost von Bet-at-home in Anspruch. Der Sportwetten Anbieter bietet seinen Neukunden aus dem DACH-Raum eine Quote von 10.0 auf Hamilton. Aufgrund des Saisonverlaufs ist dieses großzügige Angebot eine Überlegung wert. Denn Sie bekommen nicht nur die erhöhte Quote, sondern auch den Bet-at-home Bonus, der Ihnen bis zu 100 Euro auf die Ersteinzahlung drauflegt. Außerdem erhalten sie nur für die Registrierung, die kostenlos ist, einen Bet-at-home Gutschein im Wert von zehn Euro. Wollen Sie doch lieber auf Vettel wetten? Auch für diesen Fall hat Bet-at-home ein Angebot auf Lager. Die Quote auf den Heppenheimer wird auf 23.50 erhöht. Sie haben die Wahl.

Bet-at-home Formel 1 Quotenboost Monaco

© Bet-at-home
  • Da es ein exklusiver Bonus ist, klicken Sie auf den Button auf dieser Seite.
  • Geben Sie im Zuge der Registrierung den Bonuscode FIRST ein.
  • Laden Sie Konto mit mindestens zehn Euro auf.
  • Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff „WB-10“ an affiliate.de@bet-at-home.com.
  • Platzieren Sie ihre erste Wette auf Hamilton oder Vettel.
  • Es muss sich um eine Einzelwette handeln.
  • Setzen Sie nicht mehr als fünf Euro.

Gewinnt Hamilton oder Vettel und Ihr Tipp geht auf, dann erhalten Sie den Gewinn zur regulären Quote in Form von Echtgeld und die Differenz zur erhöhten Quote in Gratiswetten, die sie noch umsetzen müssen. Allerdings haben Sie hierfür ein halbes Jahr Zeit und die Mindestquote beträgt nur 1.50.

Wenn Sie bereits Bet-at-home Kunde sind, dann empfehlen wir Ihnen die Bet-at-home Trustbet-Aktion. Die Experten von Bet-at-home suchen sich regelmäßig einen Tipp aus für den sie die Hand ins Feuer legen. Denn wenn diese Auswahl nicht aufgeht, dann erhalten Sie ihren Einsatz zurück. Sie können jetzt mit der Quote 1.55 exakt elf Euro auf „Max Verstappen fährt aufs Podest“ setzen. Landet der Holländer nicht auf den ersten drei Rängen, dann erhalten Sie den Einsatz retour.
 


 

Mr. Green: 50.00 auf Verstappen

Die Sportwetten Anbieter gehen davon aus, dass entweder ein Mercedes-Pilot oder Max Verstappen das Rennen gewinnt. Wie in der Gesamtwertung reiht sich der Holländer vor den Ferrari-Piloten ein. Deshalb hat sich Mr. Green was überlegt und erhöht die Quote auf Verstappen. Als Neukunde aus Deutschland oder Österreich wetten Sie mit 50.00 auf einen Monaco-Sieg von Verstappen. Eröffnen Sie ein neues Konto und losgeht es. Sie müssen die Wette vor Rennbeginn abgeben und dürfen nicht mehr als einen Euro setzen.

Mr Green GP Monaco Quotenboost Verstappen

© Mr. Green

Alle Gewinne werden in Echtgeld ausbezahlt. Im Idealfall bekommen Sie also 50 Euro in Echtgeld auf das Konto. Sie verfügen frei über die Summe und können mit der Summe weiterspielen oder sie ausbezahlen lassen. Darüber hinaus können Sie auch den Mr. Green Bonus in Anspruch nehmen.
 


 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der jeweiligen Buchmacher | 18+
 

Bet-at-home News Mr Green News