Betfair: Ohne Risiko auf Bayern-Sieg gegen AEK Athen wetten

Sebastian
06.11.2018

Am vierten Spieltag der Champions League kann der FC Bayern München schon einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen und zugleich das Aus von AEK Athen besiegeln. Nach sieben Punkten aus den ersten drei Partien liegen die Münchner auf Kurs, wohingegen die Griechen noch punktlos sind und im Falle einer vierten Niederlage maximal noch Rang drei erreichen könnten. Bei Betfair bekommen Neukunden nicht nur die verbesserte Bayern Quote 7.0, sondern können bei diesem Quotenboost Angebot auch ohne Risiko auf einen Bayern-Sieg gegen AEK Athen wetten.

Gültig ist die Aktion für neu registrierte Spielerinnen und Spieler mit Wohnsitz in Deutschland. Aktiviert wird die risikofreie Wette mit verbesserter Quote mit dem Aktionscode ZBFODP. Eine Kombination mit dem von uns im Wettbonus Vergleich vorgestellten Betfair Bonus ist nicht möglich.
 


 

Rotation vor dem Top-Spiel?

Nach vier sieglosen Spielen Ende September und Anfang Oktober mit dem 0:3 gegen Borussia Mönchengladbach als negativem Höhepunkt hatte sich der FC Bayern München ergebnistechnisch gefangen. Beim VfL Wolfsburg (3:1), beim Hinspiel in Athen (2:0), beim 1. FSV Mainz 05 (2:1) und im DFB-Pokal beim SV Rödinghausen (2:1) glückten dem Rekordmeister vier Siege in Serie – allerdings keineswegs mit überzeugenden Leistungen. Das 1:1 am Samstag gegen den SC Freiburg war daher eigentlich nur die logische Folge. Bemerkenswert war am Remis gegen die Breisgauer, dass hinten erneut nicht die Null stand. In den letzten neun Partien konnte Manuel Neuer nur in Athen seinen Kasten sauber halten.

Mit dem Unentschieden gegen Freiburg ist der Rückstand auf Borussia Dortmund vor dem Spitzenspiel am Samstag im Signal-Iduna-Park wieder auf vier Punkte angewachsen. Und gleichzeitig auch der Druck auf Trainer Niko Kovac, der sich nach Spielschluss keinen Illusionen hingab: “Klar, jetzt wird alles infrage gestellt“, so der Coach, der unbedingt positive Ergebnisse in Verbindung mit guten Leistungen benötigt, damit die immer wieder aufkeimenden Diskussionen auch um ihn ausbleiben. Weil in dieser Woche die Begegnung in Dortmund Priorität genießt und Athen nicht als übermächtiger Gegner erscheint, könnte am Mittwochabend schon mit Blick auf das Wochenende zumindest leicht rotiert werden.

Athen seit dem Hinspiel ohne Gegentor

Dass sich AEK Athen in der Champions League schwer tut, ist nicht die ganz große Überraschung. Null Punkte und 2:8-Tor entspricht aber natürlich nicht der Bilanz, die man sich beim griechischen Meister von den ersten drei Spielen erhofft hatte. Immerhin ist der Trend in der heimischen Super League nach einem eher durchwachsenen Start aber positiv. Seit dem 0:2 gegen den FC Bayern gelang ein klarer 4:0-Heimsieg gegen Aris Saloniki und nun am Samstag im stets umkämpften Derby bei Panathinaikos Athen zumindest ein torloses Remis. Dazwischen lag noch ein 3:0-Auswärtssieg im Pokal bei Apollon Larissa.

Vor dem Auftritt in der Allianz Arena macht besonders die stabile Defensive, die seit dem Hinspiel gegen die Bayern kein Gegentor zugelassen hat, Mut. Dementsprechend und im Wissen um die aktuellen Probleme der Bayern wird die Mannschaft von Trainer Marinos Ouzounidis vermutlich sehr defensiv in die Partie gehen. Und natürlich mit der Hoffnung, nach Freiburger Vorbild Konter setzen zu können.

Zahlen und Fakten zum Spiel FC Bayern München – AEK Athen:

  • AEK Athen verlor nur eines der letzten sieben Spiele (4-2-1) – gegen die Bayern
  • Bayern blieb in den letzten neun Spielen nur einmal ohne Gegentor – in Athen
  • AEK Athen gewann nur zwei von zehn Spielen gegen deutsche Mannschaften (2-1-7)
  • Der FC Bayern verlor noch nie gegen ein Team aus Griechenland (8-2-0)
Betfair Bayern AEK Athen Wette ohne Risiko
© Betfair

Champions League 2018/19, Gruppe E, 4. Spieltag
FC Bayern München – AEK Athen
7. November 2018, 21.00 Uhr
Allianz Arena, München

Wo kann ich das Spiel FC Bayern München – AEK Athen live im TV sehen?
Sky (Deutschland), DAZN (Österreich), Teleclub (Schweiz)

Quotenvergleich für Wetten auf Bayern München – AEK Athen

Feiert Bayern München einen Heimsieg gegen den griechischen Meister? Gelingt AEK Athen die große Überraschung? Wie stehen die regulären Wettquoten? Wir machen für Sie den Quotenvergleich für Wetten auf Bayern München gegen AEK Athen.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Betfair Bonus 1.08 13.00 46.00
Admiral Bonus 1.10 11.50 31.00
Bet365 Bonus 1.083 13.00 34.00
Bwin Bonus 1.07 11.50 31.00

Wettquoten Stand: 6. November 2018, 11:50 Uhr| Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Wettangebot zum Spiel Bayern München – AEK Athen

 

Betfair Wette ohne Risiko auf Bayern-Sieg gegen AEK

Der Sportwetten Anbieter Betfair bietet Neukunden aus Deutschland ein spannendes Willkommensangebot zum Champions League Duell Bayern München gegen AEK Athen. Sie wetten dabei ohne Risiko aber mit erhöhter Wettquote 7.0 auf einen Bayern Sieg. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie an dem Quotenboost Special teilnehmen:

  • Folgen Sie einem Link oder Button auf dieser Seite, der Sie auf betfair.com weiterleitet
  • Eröffnen Sie ein neues Wettkonto
  • Geben Sie den Betfair Aktionscode ZBFODP im Anmeldeformular an
  • Tätigen Sie eine Ersteinzahlung
  • Platzieren Sie vor Spielbeginn eine Einzelwette (1X2-Weg) auf Sieg Bayern München gegen AEK Athen
  • Setzen Sie maximal fünf Euro
  • Cash-Out ist nicht erlaubt

Gewinnt die Wette, erhalten Sie den vollen Gewinn als Gratiswetten Guthaben. Verliert die Wette, erhalten Sie den Wetteinsatz bis zu fünf Euro ebenfalls in Form einer Gratiswette zurück – als zweite Chance. Das Wettguthaben bleibt 30 Tage lang gültig. Im Erfolgsfall wird der Reinerlös als Echtgeld auf das Konto gebucht.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.
 

Bayern München