Betfair: Mit erhöhter Quote 7.0 auf Bayern-Sieg gegen Nürnberg wetten

Sebastian
06.12.2018

Vier Bundesliga-Heimspiele in Folge hat der FC Bayern München nicht gewonnen und das keineswegs gegen Top-Klubs. Neben einer 0:3-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach kam der Rekordmeister gegen den FC Augsburg (1:1), den SC Freiburg (1:1) und Fortuna Düsseldorf (3:3) nicht über Unentschieden hinaus. Nun gastiert am 14. Spieltag mit dem 1. FC Nürnberg ein Team von ähnlichem Format in der Allianz Arena. Natürlich wollen die Bayern nun endlich wieder einen Heimdreier landen. Der jüngste Positivtrend stimmt in dieser Hinsicht zumindest zuversichtlich. Bei Betfair können Sie mit erhöhter Quote 7.0 auf einen Bayern-Sieg gegen Nürnberg wetten.

Gültig ist das Angebot für Neukunden mit aufrechtem Wohnsitz in Deutschland (exklusive Schleswig-Holstein). Bei der Registrierung ist der Aktionscode ZFBODZ anzugeben. Daher ist auch eine Kombination mit dem Betfair Bonus, den wir im Wettbonus Vergleich getestet haben, nicht möglich.

Die Meisterschaft ist noch nicht abgehakt

Nach dem 3:3 gegen Düsseldorf, als eine 3:1-Führung letztlich nicht reichte, wackelte der Stuhl von Trainer Niko Kovac nach nur wenigen Monaten in München schon bedenklich. Doch mit einem 5:1 gegen Benfica Lissabon in der Champions League sowie einem 2:1 beim SV Werder Bremen scheint Kovac noch die Kurve bekommen zu haben. Dass sich mehrere wichtige Spieler wie Arjen Robben oder Robert Lewandowski öffentlich hinter den Trainer stellten, nachdem zuvor die Leistungen wieder passten, lässt auf einen Umschwung hoffen.

Spürbar gut getan hat dem Spiel des FC Bayern die Umstellung auf eine Doppelsechs, die Joshua Kimmich und Leon Goretzka bildeten. Zwar stand in Bremen im achten Bundesliga-Spiel in Folge hinten nicht die Null, doch insgesamt präsentierte sich die Kovac-Elf dennoch stabiler. Positiv war in Bremen auch das Comeback von Kingsley Coman nach dreieinhalb Monaten Zwangspause. Noch mehr natürlich der Doppelpack von Serge Gnabry. Der unvermeidliche Umbruch in der Offensive könnte nun gegen Nürnberg weitergehen. Auch, weil die Altstars Robben und Franck Ribery angeschlagen auszufallen drohen.
 


 

Nürnberg schon mit drei Auswärtsklatschen

In einer Wasserschlacht hat der 1. FC Nürnberg am Montag gegen Bayer Leverkusen nach einem Rückstand noch ein 1:1 gerettet und damit eine dritte Niederlage in Serie vermieden. Dennoch ist der Trend mit nun sieben sieglosen Spielen (drei Remis, vier Niederlagen) eher negativ. Nichtsdestotrotz will sich Verteidiger Lukas Mühl laut eigener Aussage gegenüber dem “Kicker“ ähnlich wie gegen Leverkusen auch in der Allianz Arena nicht verstecken. “Die Köpfe sind wieder oben. Wir nehmen durch das Spiel Selbstvertrauen mit, bei Düsseldorf hat man gesehen, dass man in München auch etwas holen kann. Es wird schwer genug, aber wir werden keinen Bus vor dem eigenen Tor parken.“

Allerdings ist Nürnberg auswärts bei Top-Teams in dieser Saison ein gebranntes Kind. Bei Borussia Dortmund (0:7), bei RB Leipzig (0:6) und beim FC Schalke 04 (2:5) kam der Club schon dreimal böse unter die Räder. Generell stellen die Franken mit nur zwei Punkten aus sechs Spielen das schwächste Auswärtsteam der Liga. Diese Bilanz aufzubessern, dürfte in Nürnberg alles andere als einfach werden, zumal mit Enrico Valentini und Eduard Löwen zwei wichtige Spieler weiter fehlen.

Zahlen und Fakten zum Spiel FC Bayern München – 1. FC Nürnberg:

  • Der FC Bayern ist seit vier Bundesliga-Heimspielen sieglos (0-3-1)
  • Die Bayern blieben nur in zwei der letzten 14 Pflichtspiele ohne Gegentor
  • Nürnberg kassierte in sechs Auswärtsspielen schon 22 Gegentore
  • Nürnberg verlor die jüngsten sieben Gastspiele beim FC Bayern

Bayern Nürnberg Wetten Spezialangebot mit erhöhter Quote

Bundesliga 2018/19, 14. Spieltag
FC Bayern München – 1. FC Nürnberg
8. Dezember 2018, 15.30 Uhr
Allianz Arena, München

Wo kann ich das Spiel FC Bayern München – 1. FC Nürnberg live im TV sehen?
Sky

Quotenvergleich zum Spiel Bayern München – 1. FC Nürnberg

Feiern die Münchner endlich wieder einen Bundesliga-Heimsieg? Gelingt den Franken ein Coup im Duell mit den bayern? Wie stehen die Quoten der Wettanbieter? Wir machen zu Bayern – Nürnberg den Quotenvergleich.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Betfair Bonus 1.08 12.00 31.00
Admiral Bonus 1.08 11.50 31.00
Bet365 Bonus 1.083 11.00 34.00
Bwin Bonus 1.08 9.50 26.00

Wettquoten Stand: 6. Dezember 2018, 17:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Wetten auf Bayern – Nürnberg

 

Mit erhöhter Quote 7.0 auf Bayern schlägt Nürnberg bei Betfair wetten

Der Sportwetten Anbieter Betfair bringt auch zur 14. Bundesliga Runde einen Quoten Boost für Bayern München Wetten: Neukunden bekommen die erhöhte Quote 7.0 für einen Sieg gegen Nürnberg. Wir erklären Ihnen, wie Sie an das Angebot kommen:

  • Folgen Sie einem unserer Links zu betfair.com
  • Eröffnen Sie ein neues Wettkonto und geben Sie dabei den Code ZFBODZ an
  • Setzen Sie nach der Ersteinzahlung eine qualifizierende Wette auf das Spiel Bayern – Nürnberg
  • Es muss sich um eine pre-match Einzelwette auf Sieg der Münchner handeln
  • Maximal können fünf Euro gesetzt werden
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Betfair zahlt im Erfolgsfall den gesamten Gewinn als Gratiswetten Guthaben aus. Die Gratiswetten bleiben 30 Tage gültig.

Sollte es mit einem Bayern Heimsieg auch gegen Nürnberg nicht klappen, sind Sie bei diesem Betfair Spezialangebot rückversichert. Denn in diesem Fall erstattet der Wettanbieter den Einsatz bis zu einer Höhe von fünf Euro ebenfalls als Gratiswette zurück. Sie können daher sozusagen ohne Risiko wetten.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Betfair.
 

Bayern München