F1 Wetten: Grand Prix von China

Finn
12.04.2019

Die Saison hat gerade erst begonnen. Lediglich zwei Rennen von 21 wurden absolviert. Und das war genug. Sebastian Vettel ist nach dem aktuellen Stand nicht mehr Fahrer Numero Uno in Maranello. In nur zwei Rennen hat Leclerc die Rangordnung bei Ferrari auf den Kopf gestellt. Vor allem seine brillante Leistung in Bahrain sorgte für Aufsehen. Der jüngste Ferrari-Polesitter hat dafür sogar Lob von der Konkurrenz bekommen. Lewis Hamilton gratulierte dem Monegassen nach dem Rennen und in den sozialen Medien. Nur technische Probleme konnten den jungen Fahrer stoppen. Und Vettel? Er stellte sich mit einem Dreher selbst das Bein und landete auf dem fünften Platz. Erneut mit einem Respektabstand hinter den Silberpfeilen und auch Max Verstappen.

Der 31-jährige Ferrari-Pilot muss Melbourne und Sachir hinter sich lassen. Am Sonntag, den 14. April um 08:10 Uhr, steht mit dem Großen Preis von China das 1000. Rennen der Formel 1 Geschichte auf dem Plan. Eine bessere Gelegenheit sich zurückzumelden wird Vettel nicht bekommen. Und genau für den Fall hat Mr. Green einen Quotenboost im petto. Außerdem nimmt Bet-at-home das 1000. Rennen zum Anlass für ein Formel 1 Gewinnspiel.

Gewinnspiel Bet-at-home Formel 1

© Bet-at-home

Die Nummer eins in Maranello

Vettel lächelt weniger. Der Druck aus Maranello wird von Rennen zu Rennen größer und die ambitionierte Fahrt von Leclerc vor zwei Wochen hat die Medien dazu veranlasst, die Qualitäten des vierfachen Weltmeisters in Frage zu stellen. Es ist noch viel zu früh, um eine Prognose für die laufende Saison abzugeben, jedoch wird die Luft dünner. Man klammerte sich an Sebastian Vettel, denn er sollte die Sehnsucht nach einem WM-Titel stillen. Das gelang ihm bisher nicht. Leclerc steht für frisches Blut und kann befreit fahren. Der junge Monegasse kann nur gewinnen, da die Erwartungen an ihn nicht haushoch sind – noch nicht.

Konstant, konstanter, Mercedes

Als die ersten Testergebnisse aus Barcelona eingetrudelt sind, hat man sie bereits abgeschrieben. Ferrari sei viel schneller. Ferrari sei viel wendiger. Bei Mercedes blieb man ruhig und unbeeindruckt. Natürlich ist die Geschwindigkeit ein wichtiger Faktor, doch Mercedes zeichnet sich durch Beständigkeit aus. Auch wenn hier und da kleine Fehler unterlaufen, so sucht die Arbeit, die Toto Wolff und seine Mannen verrichten, seinesgleichen. Zwei Rennen, zwei Doppelsiege. Man hat das Maximum bisher erreicht und führt die Konstrukteurswertung unangefochten an. Bei den Fahren duelliert sich Bottas mit Hamilton. Zwischen den Mercedes-Piloten liegt nur ein Punkt.

Auf Platz drei folgt kein Roter, sondern Max Verstappen. Mit 27 Punkten hat der Red-Bull-Fahrer 23 Punkte mehr als sein Teamkollege Gasly geholt. Dank Kimi Räikönnen folgt Alfa Romeo Red Bull auf Platz vier in der Konstrukteurswertung. In Bahrain holte der Finne mit dem sechsten Platz zehn Punkte.

Der Große Preis von China: Shanghai

Der Shanghai International Circuit wurde 2004 eröffnet und stellt ein Prestigeobjekt in China dar. An keinem Punkt wurde gespart. Da die Strecke auf einem Sumpfgebiet errichtet wurde, mussten über 40.000 Betonpfeiler angebracht werden. Die Strecke „schwimmt“ quasi über eine hohe Styroporschicht. Charakteristisch für die Strecke ist die Schneckenkurve, die direkt auf die Start-Zielgerade folgt. Die erste richtige Überholmöglichkeit bietet die Turn 6. Auch bei Turn 14 erwartet die Piloten eine DRS-Zone, die sich zum Überholen eignet. Hier erreichen die Boliden bis zu 340 km/h. Der Shanghai International Circuit verlangt generell viel von den Fahrzeugen ab. Unter anderem leiden die Reifen massiv unter der Strecke.

Zahlen und Fakten zum GP von China:

  • Streckenlänge: 5,451 Kilometer.
  • Rundenanzahl: 56 Runden.
  • Distanz: 305,256 Kilometer.
  • Letzter Sieg: Daniel Ricciardo (Red Bull).
  • Meisten Siege: Lewis Hamilton (5).

F1 GP von China 2019
14. April 2019, 08:10 Uhr
Shanghai International Circuit, Shanghai

Wo kann ich den Großen Preis von Bahrain live im TV sehen?
Sky, RTL, ORF1, SRF Info

Quotenvergleich zum GP von China
Wird Sebastian Vettel seinen ersten Sieg einfahren können? Gewinn erneut ein Mercedes? Was macht Verstappen? Wie stehen die Quoten? Wir machen für Sie den Quotenvergleich für Wetten auf den Großen Preis von Bahrain.

Mr. Green Bonus Bet-at-home Bonus Bwin Bonus Admiral Bonus Bet365 Bonus
Vettel, S. (Ferrari) 2.40 2.30 3.00 2.30 2.25
Leclerc, C. (Ferrari) 3.00 2.90 3.00 2.90 3.00
Hamilton, L. (Mercedes) 4.75 4.05 4.50 4.05 4.33
Bottas, V. (Mercedes) 8.00 9.50 7.50 9.50 10.00
Verstappen, M. (Red Bull) 8.00 11.00 13.00 11.00 13.00

Wettquoten Stand: 12. April 2019, 13:11 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Angebote für Wetten auf den GP von Bahrain

 

25.00 auf Vettel bei Mr. Green

Erholt sich Sebastian Vettel von den Rückschlägen? Wenn Sie daran glauben, dann ist Mr. Green die richtige Adresse für Sie. Der schwedische Buchmacher erhöht nämlich die Quote auf einen Sieg von Vettel auf 25.00. Der Heppenheimer fuhr am Freitag bereits eine starke Zeit und blickt optimistisch auf das Rennen. Während die reguläre Quote auf Sebastian Vettel sich um 2.40 herum bewegt, können Sie von der erhöhten Quote profitieren und mit 25.00 auf einen Vettel-Sieg wetten. Sie müssen lediglich einen Wohnsitz in Deutschland und Österreich vorweisen, damit Sie die Quote beanspruchen dürfen. Die Aktion ist ausschließlich an Neukunden gerichtet.

Vettel Quotenboost Mr Green China

© Mr. Green

Eröffnen Sie ein neues Konto und wetten Sie vor Rennstart auf „Vettel gewinnt den GP von China“. Ihr Einsatz darf einen Euro nicht überschreiten und der Quotenboost erscheint automatisch auf Ihrem Wettschein. Bei Mr. Green erhalten sie keine Gratiswette, sondern den Gewinn einfach in Echtgeld und können mit der Summe weiterspielen oder sie auszahlen lassen. Neukunden bekommen auch noch den Mr. Green Bonus und der verdoppelt die Ersteinzahlung bis zu 100 Euro.
 


 

Bet-at-home Gewinnspiel

Bestandskunden von Bet-at-home können sich auf ein F1-Gewinnspiel freuen. Der Sportwetten Anbieter verlost unter allen Teilnehmern drei Wettgutscheine im Wert von jeweils 1000 Euro. Um mitzumachen, müssen Sie eine Siegeswette auf den Großen Preis von China abgeben. Wenn Sie mit Ihrem Tipp richtig liegen, dann haben sie die Chance auf 1000 Euro. Die Teilnahme erfolgt automatisch mit der Wettabgabe solange der Wetteinsatz mindestens zehn Euro beträgt. Bet-at-home erlaubt mehrere Wetten. Sie können auch auf verschiedene Fahrer tippen und Ihre Gewinnchancen erhöhen.

Sollte keiner richtig liegen, dann werden die Gutscheine unter allen Teilnehmern verlost. Dies geschieht auch, wenn das Rennen abgesagt wird. Die Gewinner werden am 15. April benachrichtigt und können den Gutschein bis zum 30. April einlösen. Er ist gültig für Sport-, Live-, eSports- und virtuelle Wetten. Nach dem Einlösen gibt Ihnen der Buchmacher 90 Tage Zeit die Summe dreimal zu einer Mindestquote von 1.50 umzusetzen. Anschließend dürfen Sie den Betrag ausbezahlen lassen.

Wenn Sie noch kein Bet-at-home Kunde sind, dann klicken Sie auf den grünen Button und erstellen Sie ein neues Konto. Als Neukunde können Sie vom Bet-at-home Bonus profitieren, der Ihnen bis zu 100 Euro auf Ihre erste Einzahlung gewährt. Außerdem erhalten Sie einen Wettgutschein im Wert von zehn Euro für Ihre Registrierung.
 

Es gelten die AGB und Nutzungsbedingunen der jeweiligen Buchmacher.
 


 

Bet-at-home News Mr Green News