Frankfurt – Gladbach Wetten: Vorschau, Quoten und Betway Aktion

Christian
15.05.2020

Während der Fokus vielfach nach Dortmund auf das 156. Revierderby gerichtet ist, spielen die übrigen 16 Bundesligisten natürlich auch Fußball. Und die weiteren Paarungen des 26. Spieltags versprechen aufregende Matches. Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach gehört definitiv dazu. Los geht es am 16. Mai 2020 um 18:30 Uhr in der Commerzbank Arena. Das Trainerduell Adi Hütter – Marco Rose birgt besondere Brisanz. Sowohl der 50-jährige Österreicher als auch der 43-jährige Deutsche haben ihren bislang größten Erfolge beim selben Verein gefeiert.

Adi Hütter wurde mit RB Salzburg in der Saison 2014/15 österreichischer Meister und Pokalsieger. Über die Schweiz, wo mit Young Boys Bern 2017/18 die Meisterschaft gewonnen wurde, ging es nach Frankfurt weiter. Marco Rose hat sich in Salzburg zunächst mit dem Gewinn der UEFA Youth League für höhere Weihen empfohlen. 2017/18 folgte die Meisterschaft mit den Profis und in der abgelaufenen Spielzeit das Double. Nun treffen die beiden Fußballlehrer zum zweiten Mal aufeinander.

Sportwetten Anbieter Betway hat diese Begegnung für seine beliebte 1. Tor gewinnt Promo auserkoren. Erzielt Ihr Team den ersten Treffer des Spiels, hat Ihre Wette bereits gewonnen. Egal mit welchem Ergebnis das Match endet.
 


 

Eintracht Frankfurt: Raus aus dem Tabellenkeller

Nach dem extrem anstrengenden Jahr 2019 war die Hoffnung groß, dass die Eintracht mit neu aufgeladenen Akkus im Jahr 2020 das Feld von hinten aufrollen könnte. Und der Auftakt war auch vielversprechend. Die TSG Hoffenheim wurde auswärts besiegt und RB Leipzig vom Thron gestürzt. Das 1:1 bei Fortuna Düsseldorf hat dank des späten Ausgleichs gezeigt, dass die Moral stimmt. Anschließend wurde der FC Augsburg mit 5:0 auf die Heimreise geschickt. Und dann war auf einmal wieder der Wurm drinnen. Ein 0:4 im Signal Iduna Park in Dortmund. Eine 1:2 Heimniederlage gegen Aufsteiger Union Berlin. Das Match gegen Werder Bremen musste verlegt werden, in Leverkusen setzte es wiederum eine 0:4 Klatsche. Man kann somit durchaus behaupten, dass den Frankfurtern die Zwangspause gelegen gekommen ist.

Nun soll wie nach der vierwöchigen Winterpause abermals ein Neustart gelingen. Für den langzeitverletzten Innenverteidiger Marco Russ kommt das Spiel noch zu früh. Am Mannschaftstraining nimmt der Routinier bereits teil. Dafür sind einige Akteure angeschlagen und ein Einsatz somit fraglich. Neben Sebastian Rode betrifft es Martin Hinteregger, Goncalo Paciencia und Erik Durm. Die medizinische Abteilung ist gefordert. Gelson Fernandes, der sein Karriereende für den Sommer angekündigt hat, ist wieder fit und könnte es zumindest in den Matchkader schaffen.
 
Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

12.03. FC Basel (EL) H 0:3
07.03. Bayer Leverkusen (BL) A 0:4
04.03. Werder Bremen (Pokal) H 2:0
28.02. RB Salzburg (EL) A 2:2
24.02. Union Berlin (BL) H 1:2

 

Gladbach: Das Ziel lautet Champions League

Die Fohlen kennen bereits das Gefühl, in der Bundesliga ohne Zuschauer zu spielen. Dennoch wurde der 1. FC Köln mit 2:1 besiegt. Somit beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Bayern München sechs Zähler. Auf Borussia Dortmund sind es bloß zwei auf RB Leipzig nur ein Punkt. Allerdings fehlen den fünftplatzierten Leverkusenern auch nur zwei Punkte auf die Gladbacher. Es ist alles eng beieinander und eine Mannschaft wird die Qualifikation für die Champions League verpassen. Somit muss jedes Spiel mit einhundertprozentigem Einsatz in Angriff genommen werden.

Verzichten muss Trainer Marco Rose auf Denis Zakaria, der sich einer Knieoperation unterzogen hat und Fabian Johnson. Des Weiteren sind Lars Stindl und Christoph Kramer angeschlagen. Dafür könnte es Breel Embolo in die Startelf schaffen.
 
Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

11.03. 1. FC Köln (BL) H 2:1
07.03. Borussia Dortmund (BL) H 1:2
29.02. FC Augsburg (Bl) A 3:2
22.02. TSG Hoffenheim (BL) H 1:1
15.02. Fortuna Düsseldorf (BL) A 4:1

 

Zahlen und Fakten zu Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

  • Die Bilanz spricht hauchzart für die Eintracht: 37S/27U/36N
  • Frankfurt hat die jüngsten drei Heimduelle gegen Gladbach nicht verloren: 1/2/0
  • Die Fohlen die jüngsten drei Auswärtsspiele in der Bundesliga nicht verloren: 2/1/0
  • Adi Hütters Bilanz gegen Gladbach ist bescheiden: 0/1/4

 
Bundesliga 2019/20, 26. Spieltag
Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach
16. Mai 2020, 18:30 Uhr
Commerzbank Arena (ohne Zuschauer), Frankfurt
 
TV Übertragung Frankfurt – Gladbach: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky
 

Quotenvergleich für Frankfurt – Gladbach Wetten

Die Bundesliga ist nach zweimonatiger Pause zurück – allerdings ohne Zuschauer im Stadion. Eine Situation, an die sich alle Beteiligten erst gewöhnen müssen. Daher sind Prognosen einigermaßen schwierig.

Bei den Sportwetten Anbietern sind die Gäste dennoch in einer leichten Favoritenrolle, wie aus den Quoten für das Spiel herauszulesen ist. Das ergibt für jeden Ausgang des Bundesliga Spiels attraktive Wettquoten.
 

Frankfurt – Gladbach 1 X 2
Betway Bonus 3.10 3.40 2.30

888sport Bonus 2.95 3.55 2.38
sky bet logo

Sky Bet Bonus 2.88 3.50 2.35
mr green logo

Mr Green Bonus 2.95 3.55 2.35
Tipster Logo NEU: Tipster Bonus 3.00 3.55 2.40
mybet logo Mybet Bonus 3.00 3.60 2.40
Betfair Gratiswette 3.00 3.50 2.30

Bet-at-home Bonus 2.90 3.50 2.33

Unibet Bonus 3.00 3.60 2.40
Sportwetten.de Bonus 2.99 3.53 2.39
betano logo Betano Bonus 3.14 3.67 2.43
Betsson Bonus 2.90 3.45 2.40
Bwin Bonus 2.95 3.60 2.30
Bet365 Bonus 2.90 3.60 2.25
Tipico Bonus 2.90 3.60 2.35

Wettquoten Stand: 15. Mai 2020, 12:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Frankfurt – Gladbach Wetten

 

Betway: Das 1. Tor gewinnt deine Frankfurt – Gladbach Wette

Teilnahmeberechtigt sind alle Kunden mit einem gültigen Wettkonto und Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Liechtenstein oder Luxemburg. Sie haben noch keinen Account? Auch kein Problem – ganz im Gegenteil. Begeben Sie sich zunächst auf unsere Sportwetten Bonus Vergleich Seite. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zum attraktiven Betway Neukundenbonus.

Danach noch einen qualifizierenden Wett-Tipp abgeben.
 

Betway Aktion Frankfurt Gladbach erstes Tor gewinnt Vorschau Quoten Wetten
© Betway

 
Wichtige Hinweise zur Betway Aktion

  • Tippen Sie auf den Gewinner des Spiels Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach am 16. Mai 2020
  • Maximal 20€ Echt- oder Bonusgeld werden berücksichtigt
  • Ihre Wette muss vor dem Anpfiff platziert werden
  • Nur Einzelwetten zählen für die Betway Aktion
  • Cash Out disqualifiziert Ihre Wette

Erzielt Ihre Mannschaft den ersten Treffer des Spiels, haben Sie bereits gewonnen und Betway bezahlt Ihnen Ihren Gewinn binnen 24 Stunden in Echtgeld aus.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Betway.
 


 

Betway News