888sport Topquoten für Wetten auf Freiburg – Dortmund

Sebastian
03.02.2021

Nach einem kräfteraubenden Pokalfight gegen Zweitligist Paderborn steht Borussia Dortmund am 20. Bundesliga-Spieltag die nächste unangenehme Aufgabe bevor. Denn am Samstag (15:30 Uhr) gastiert der BVB beim SC Freiburg. Die Breisgauer sind seit sechs Heimspielen ohne Niederlage. In unserer Wettvorschau gibt es die wichtigsten Infos zum Spiel, den Quotenvergleich sowie ein Topquoten Angebot von 888sport für Wetten auf Freiburg – Dortmund.

41.0 auf Freiburg oder 8.0 auf Dortmund. Der Quotenboost gilt für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Den im Wettbonus Vergleich vorgestellten 888sport Willkommensbonus gibt es auch noch dazu.
 


 

Heimstark im Schwarzwald

Der SC Freiburg begeht am Samstag ein rundes Jubiläum. Das Heimspiel gegen Dortmund ist bereits die 700. Partie der Breisgauer in der höchsten Spielklasse. Nicht zuletzt deshalb will die Mannschaft von Trainer Christian Streich an die zuletzt starken Leistungen im Schwarzwald-Stadion anknüpfen. Freiburg ist seit sechs Heimspielen unbesiegt, gewann davon vier. Während der Hinrunde knöpfte der SCF zu Hause Teams wie Wolfsburg, Gladbach oder Frankfurt Punkte ab, verließ nur gegen Leverkusen und Mainz als Verlierer den Rasen. Gelingt dem Neunten ein Sieg, könnte Boden auf das Rennen um die internationalen Startplätze gutgemacht werden. Aktuell liegen die Breisgauer fünf Punkte hinter dem Sechsten Dortmund. Gegen den BVB wartet der SCF seit nun schon 19 Spielen auf einen Sieg.

Freiburg schied schon im Dezember gegen Stuttgart aus dem DFB-Pokal aus und war daher in dieser Woche spielfrei. Am vergangenen Wochenende setzte es beim VfL Wolfsburg eine herbe 0:3-Pleite. Positiv war dabei immerhin die Rückkehr des zuvor am Knie verletzten Baptiste Santamaria, der gleich wieder in seine Rolle als Schlüsselkraft im zentralen Mittelfeld schlüpfte. Fehlen werden den Freiburgern lediglich die beiden Langzeitverletzten Changhoon Kwon und Mark Flekken.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

31.1. VfL Wolfsburg (BL) A 0:3
23.1. VfB Stuttgart (BL) H 2:1
20.1. Eintracht Frankfurt (BL) H 2:2
17.1. Bayern München (BL) A 1:2
9.1. 1 FC Köln (BL) H 5:0

BVB mit Mühe ins Viertelfinale

2:0 nach 16. Minuten und dann wurde es doch noch ein langer Dienstagabend für Borussia Dortmund. Gegen den Zweitligisten SC Paderborn fixierte der BVB nämlich erst in der Verlängerung den Aufstieg ins Viertelfinale des DFB-Pokals. „Wir hatten in der ersten Halbzeit schon ein paar Phasen, wo wir auf Ballbesitz verzichtet haben und hinterhergelaufen sind“, ärgerte sich BVB-Trainer Edin Terzic über die beinahe gekippte Partie. „Dass es dann so spannend wurde am Ende, gefällt uns natürlich nicht.“

Warum es so war, gibt den Dortmundern jedenfalls Rätsel auf. Die fehlende Souveränität zieht sich seit Wochen. Zu der vergleichsweise schwächeren Heimbilanz aus Geisterspielen gesellte sich zuletzt eine Auswärtsschwäche. Dortmund verlor drei der letzten vier Bundesliga-Spiele in der Fremde. Als aktuell nur Sechster ist der BVB unter Zugzwang, um nicht die Qualifikation für die Königsklasse zu verpassen. Nach Niederlagen gegen die direkten Rivalen Leverkusen und Gladbach gelang am vergangenen Wochenende mit einem 3:1 gegen Augsburg die Trendumkehr, die angesichts des klaren 4:0 in der Hinrunde auch gegen den SC Freiburg fortgesetzt werden soll. Verzichten muss Dortmund auf die Verletzten Witsel, Schmelzer sowie Bürki, der im Tor erneut von Hitz vertreten wird. Hazard und Zagadou sind im Aufbautraining. Zudem bangt der BVB um Sancho, der im Pokal wegen muskulärer Überlastung ausgewechselt werden musste. Emre Can gab wegen seines lädierten Armes bereits nach Schlusspfiff Entwarnung.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

2.2. SC Paderborn (Pokal) H 3:2 n.V.
30.1. FC Augsburg (BL) H 3:1
22.1. Borussia Mönchengladbach (BL) A 2:4
19.1. Bayer Leverkusen (BL) A 1:2
16.1. 1. FSV Mainz 05 (BL) H 1:1

 


 

Zahlen und Fakten zu SC Freiburg – Borussia Dortmund

  • Die ewige Bilanz aus bisher 44 Spielen spricht glasklar für den BVB, der gegen Freiburg nur vier Mal verloren hat (28-12-4)
  • Freiburg erreichte in 22 Heimspielen gegen den BVB drei Siege und acht Unentschieden (3-8-11)
  • Dortmund ist seit 19 Spielen gegen Freiburg unbesiegt (16-3-0)
  • Freiburg ist seit sechs Heimspielen ungeschlagen (4-2-0)

Wettvorschau Freiburg Dortmund Quoten Angebote

Bundesliga 2020/21, 20. Spieltag
SC Freiburg – Borussia Dortmund
6. Februar 2021, 15:30 Uhr
Schwarzwald-Stadion, Freiburg

TV-Übertragung Freiburg – Dortmund: Wo kann ich das Bundesliga-Spiel live sehen?
Sky
 


 

Quotenvergleich für Wetten auf Freiburg – Dortmund

Kann der SCF seine Durststrecke gegen den BVB beenden? Holt Dortmund drei Zähler für das Rennen um die Champions League Startplätze? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Freiburg – Dortmund den Quotenvergleich.

Freiburg – Dortmund 1 X 2
888sport logo 888sport Willkommensbonus 5.00 41.00 4.20 1.61 8.00
bet365 logo Bet365 Einzahlungsbonus 5.25 4.20 1.60
bwin logo Bwin Jokerwette 5.25 4.10 1.57
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 4.85 4.25 1.66
BildBet Logo BildBet Bonus 4.75 4.33 1.60
betano logo Betano Bonus 5.10 4.30 1.62
betway logo Betway Bonus 5.00 4.20 1.61
sky bet logo SkyBet Bonus 5.00 4.00 1.62

Wettquoten Stand: 3. Februar 2021, 15:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Freiburg – Dortmund Wetten

 

888sport hat Topquoten zum Duell Freiburg gegen Dortmund

Zum 20. Bundesliga-Spieltag gibt es bei 888sport ein Neukunden Angebot mit verbesserten Quoten. Wettende mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben beim Spiel Freiburg gegen Dortmund die Wahl zwischen folgenden Topquoten: 41.0 auf Freiburg oder 8.0 auf Dortmund.

Vorsicht: Bei der Ersteinzahlung gibt es eine Einschränkung: Wer Neteller oder Skrill nutzt, darf nicht teilnehmen.

Verbesserte Topquoten Freiburg - Dortmund Wetten 888sport
© 888sport

Die Topquoten gelten nur für die erste Wette, die Sie bei 888sport setzen:

  • Es muss sich dabei um eine Einzelwette auf Freiburg oder Dortmund handeln
  • Die Wette muss vor dem Anstoß gesetzt werden
  • Wetteinsatz 5€
  • Das Nutzen der Cash Out Funktion ist nicht erlaubt

888sport rechnet gewonnene Wetten nach Spielende zunächst regulär zur Normalquote ab. Diesen Betrag bekommen sie als Echtgeld-Guthaben. Der Extra-Gewinn durch die Topquoten folgt in Form von Gratiswetten. Diese Gutscheine bleiben sieben Tage gültig und müssen zum jeweiligen Nennwert gesetzt werden. Damit erzielte weitere Gewinne gehören als Reinerlös Ihnen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport.
 


 

888sport News Borussia Dortmund News Bundesliga News