Wetten auf Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Finn
15.05.2019

Im Dezember sah es noch ganz anders aus. Damals als die Bundesliga von Borussen regiert wurde. Die aus Dortmund waren überlegene Tabellenführer. Die aus Gladbach der erste Jäger. Im Mai hat ist das Bild wieder verschoben. Während der BVB einen Platz verlor und die schwarzgelben Fans insgeheim noch auf die Meisterschaft hoffen, haben die Fohlen stärker eingebüßt. Mönchengladbach ist vor dem letzten Spieltag auf dem vierten Rang. Diese Position würde für die Champions League ausreichen. Jedoch müssen sie ausgerechnet diesen Samstag gegen die andere Borussia ran und wenn die Dortmunder auch nur die theoretische Chance auf den Titel am Leben halten wollen, dann darf Gladbach kein Stolperstein sein.

Für beide Mannschaft steht genug auf dem Spiel. So viel, dass die Begegnung keinen Aufbau benötigt. Der Spannungsbogen ist gespannt und kurz davor zu reißen. Hier finden Sie alle Informationen zu der Partie Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund. Wir haben uns nicht nur mit den Mannschaften auseinandergesetzt, sondern präsentieren Ihnen einen Quotenvergleich und liefern alle Details zu speziellen Sportwetten Bonus Aktionen.

Wetten Gladbach BVB

Zurück in die Königsklasse

Der Mann auf den alle Kameras im Borussia-Park gerichtet sein werden, ist Thorgan Hazard. Der belgische Flügelflitzer ist nicht nur einer der wichtigsten Offensivkräfte der Fohlen, sondern auch Wunschspieler der Dortmunder. Hazards Vertrag läuft in einem Jahr ab. Sportdirektor Max Eberl steckt in einer Zwickmühle. Entweder er kassiert weniger als 30 Millionen für seinen Schützling oder er lässt ihn erst nächstes Jahr gehen – und zwar zum Nulltarif. So oder so scheinen alle Wege Hazards nach Dortmund zu führen. Zumindest mit der Verpflichtung von Marco Rose hat Eberl seine Mannschaft für die kommende Saison gut aufstellt.

Das Spiel am Samstag wird das letzte Spiel von Dieter Hecking in Gladbach sein. Der Fußballlehrer muss aufgrund der schwankenden Leistungen seinen Hut nehmen. Nur allzu gern würde er die Fohlen in seinen finalen 90 Minuten in die Champions League bringen. Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt sitzen den Gladbachern im Nacken. Alles andere als ein Dreier gegen Dortmund dürfte zu wenig sein. Hecking muss auch im 34. Spieltag auf Lars Stindl verzichten. Der Nationalspieler hat sich das Schienbein gebrochen und wird noch länger ausfallen.
 

Meister oder Vize, Vize oder Meister

Die Meisterschaft lag auf dem Silbertablett und man lehnte dankend ab. Mit diesen Worten hat Matthias Sammer die Saison der Dortmunder treffend zusammengefasst. Man lag neun Punkten vor den Bayern und verspielte die Führung achtlos. Vor allem der Februar und März-Beginn waren eine Zeit des Grauens für den BVB. Borussia Dortmund gewann wettbewerbsübergreifend nur ein Spiel aus acht Partien. Man schied nicht nur aus der Champions League und dem DFB-Pokal aus, sondern verspielte auch den gesamten Vorsprung, den man sich erarbeitet hatte. Auch wenn Aki Watzke vor dem letzten Spieltag die Säbel rasselt, wissen wohl nicht einmal die Dortmunder, wie es sein kann, dass sie immer noch Chancen auf die Schale haben.

Die sind zwar gering, jedoch haben Liverpool und Ajax bewiesen, dass im Fußball nichts entschieden ist bis der Schlusspfiff ertönt. Unabhängig davon, was an der Säbener Straße in München passiert, Borussia Dortmund muss gegen Gladbach gewinnen und zwar ohne wenn und aber. Andernfalls brauchen die Schwarzgelben gar nicht antreten. Denn den zweiten Platz kann man ihnen nicht mehr wegnehmen und Platz eins ist nur in Reichweite, wenn man drei Punkte gegen Gladbach holt. Problematisch sieht es in der Abwehr der Dortmund aus. Neben Hakimi muss Lucien Favre ohne Zagadou und Diallo auskommen. Außerdem sitzt Marius Wolf seine Rotsperre ab.
 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Gladbach gegen Dortmund:

  • Gladbach hat zwei Siege aus den letzten 5 Partien geholt: (2-1-2)
  • Dortmund hat drei Siege aus den letzten 5 Partien geholt: (3-1-1)
  • Das Hinspiel ging 2:1 für den BVB zu Ende.
  • Dortmund gewann die letzten sieben Duelle gegen Gladbach.

Bundesliga 2018/19, 34. Spieltag
Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund
18. Mai 2019, 15:30 Uhr
Borussia-Park, Gladbach

Wo kann ich das Spiel Mönchengladbach – Dortmund live im TV sehen?
Sky

Quotenvergleich für Gladbach – Dortmund Wetten

Wird der BVB doch noch Meister? Geht der Dortmunder Lauf im Borussen-Duell weiter? Kann Dieter Hecking zum Abschied noch einmal einen Dreier einfahren? Wie wird Hazard spielen? Wie stehen die regulären Wettquoten? Wir machen für Mönchengladbach – Dortmund Wetten den Quotenvergleich.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Bet at home Bonus 2.86 4.09 2.14
BetVictor Bonus 2.90 4.20 2.20
Betway Bonus 2.87 4.20 2.15
Admiral Bonus 2.85 4.10 2.15
Bet365 Bonus 3.10 3.80 2.10
Bwin Bonus 2.80 4.00 2.15

Wettquoten Stand: 15. Mai 2019, 15:20 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote zum Borussen-Duell

 

Bet-at-home verbessert die Quoten

Die Sportwetten Anbieter können keinen haushohen Favoriten ausmachen. Doch sie sehen Borussia Dortmund im Vorteil. Mit dem Quotenboost von Bet-at-home können Sie jetzt mit einer erhöhten Quote auf den BVB wetten. Und wenn Sie Gladbach die Daumen drücken, hat Bet-at-home auch in diesem Fall sogenannte enhanced odds parat. Für Neukunden wird die Quote auf den BVB auf 10.0 und die Gladbach-Quote auf 11.0 hochgeschraubt. Dieses Angebot können nur Kunden annehmen, die noch kein Konto bei Bet-at-home haben. Außerdem müssen Sie einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz vorweisen.

Erhöhte Bundesliga Quoten bet-at-home BVB gladbach

© Bet at home

Dieses Angebot ist exklusiv für unsere Leserinnen und Leser. Daher müssen Sie sich über den grünen Button, den Sie auf dieser Seite finden, registrieren. Bet-at-home schenkt Ihnen nicht nur einen Quotenboost, sondern auch noch den Bet-at-home Bonus und einen Bet-at-home Gutschein im Wert von zehn Euro. Wenn Sie dieser simplen Anleitung folgen, können Sie das Bonuspaket in Anspruch nehmen:

  • Klicken Sie auf den Button und erstellen Sie ein neues Konto.
  • Nutzen Sie den Aktionscode FIRST.
  • Zahlen Sie mindestens zehn Euro ein.
  • Schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff „WB-10“ an affiliate.de@bet-at-home.com.
  • Platzieren Sie vor Spielbeginn Ihre Wette auf „Sieg Gladbach“ oder „Sieg Dortmund“.

Es muss sich hierbei um eine Einzelwetten handeln und der maximale Einsatz darf fünf Euro nicht überschreiten. Wenn Ihr Tipp aufgeht, bekommen Sie den Gewinn zur regulären Quote wie gewohnt verrechnet. Die Summe wird in Echtgeld auf Ihr Konto überwiesen. Die Differenz zur Spitzenquote erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden als Wettgutschein. Um dieses Gratis Wettguthaben zu nutzen, haben Sie 180 Tage Zeit. In diesem Zeitraum muss die gesamte Summe dreimal mit einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden.
 


 

Der Betvictor Borussen Boost

Wenn Sie auf den BVB tippen, hat Betvictor eine Topquote im petto. Der Buchmacher katapultiert die reguläre Quote der Dortmunder, die sich bei rund 2.20 einpendelt, auf 51.0 hoch. Die Voraussetzung für diese Aktion ist, dass sie ein neues Betvictor Konto eröffnen und sich für den Boost entscheiden. Die erhöhte Quote ist keine Ergänzung zum klassischen Betvictor Bonus. Sie müssen sich im Vornhinein entscheiden und während der Kontoerstellung den Quotenboost auswählen.

Betvictor Quotenboost Gladbach BVB

© Betvictor

Anschließend zahlen Sie fünf Euro auf Ihr Konto ein und Platzieren eine Wette mit „Sieg Dortmund“. Dies muss Ihre erste Wette sein und vor Spielbeginn abgegeben werden. Der Maximaleinsatz beträgt einen Euro. Der Gewinn zur regulären Quote wird in Echtgeld und die Differenz zur erhöhten Quote in Gratiswetten auf Ihr Konto überwiesen. Danach haben Sie eine Woche lang Zeit Ihr Guthaben einzusetzen. Es ist möglich, dass das Guthaben auf mehrere Wettscheine aufgeteilt wird und im Erfolgsfall wird der Reingewinn auf überwiesen.
 


 

Betway: Gewinnauszahlung, wenn Ihr Team zuerst trifft

Bei Betway gibt es zum Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund eine Spezialaktion, an der alle Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein oder Luxemburg teilnehmen dürfen. Die Promo lässt sich übrigens auch mit dem Betway Bonus für Neukunden kombinieren.

Betway zahlt Ihre Einzelwette auf den Sieger des Spiel (1X2-Weg) als gewonnen aus, wenn Ihr Favorit das erste Tor im Spiel erzielt. Sie bekommen Ihren Gewinn auch, falls das Spiel verloren geht oder unentschieden endet.

Was ist bei dieser Aktion zu beachten? Die teilnehmende Wette muss bestimmten Kriterien entsprechen:

  • Einzelwette vor Spielbeginn im 1X2-Weg auf Gladbach gewinnt oder Dortmund gewinnt
  • Mindesteinsatz 5€ (Echtgeld oder Bonusgeld)
  • Sie dürfen die Cash Out Funktion für diese Wette nicht nützen

Die Gutschrift erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Spielende.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen der jeweiligen Buchmacher | 18+

Bet-at-home News BetVictor News Betway News