Hoffenheim – Leverkusen Wetten: Vorschau & erhöhte Betsson Quoten

Christian
30.01.2020

Dank Bayer 04 Leverkusen hat Deutschland nun vermutlich einen Pensionisten mehr. Nach einer 0:3 Niederlage in der BayArena hat Fortuna Düsseldorf die Konsequenzen aus dem Absturz an das Tabellenende gezogen und Friedhelm Funkel beurlaubt. Da der 66-Jährige verkündet hatte, nach den Düsseldorfern keinen Verein mehr übernehmen zu wollen, könnte dies das Ende seiner Trainerlaufbahn bedeuten. Mit Friedhelm Funkel hat nach Niko Kovac (Bayern München), Achim Beierlorzer (1. FC Köln), Sandro Schwarz (1. FSV Mainz 05) und Ante Covic (Hertha BSC) bereits der fünfte Fußballlehrer seinen Posten verlassen müssen. Während Leverkusen Trainer Peter Bosz fest im Sattel sitzt, hat es auch um den Hoffenheim Trainer Alfred Schreuder immer wieder Gerüchte um eine vorzeitige Ablöse gegeben. Doch der 47-Jährige kann immer wieder mit wichtigen Siegen aufwarten und seine Position festigen.

Aktuell liegen die Hoffenheimer in der Tabelle auf dem siebten Rang und empfangen am 20. Spieltag die fünftplatzierten Leverkusener. Vier Zähler trennen die beiden Teams. Der Anpfiff erfolgt am 01. Februar 2020 um 15:30 Uhr in der PreZero Arena. Bei Betsson können sich Bestandskunden mit Wohnsitz in Deutschland auf einen Quotenboost freuen. Sollten Sie mit erhöhten Quoten wetten wollen, aber noch nicht Mitglied sein, ist das auch kein Problem. Einfach beim Buchmacher registrieren. Zuvor legen wir Ihnen allerdings noch unsere Sportwetten Bonus Vergleich Seite ans Herz. Denn dort informieren wir Sie umfangreich über den Betsson Neukundenbonus.
 


 

Wundertüte Hoffenheim

Folgt die TSG 1899 dem Gesetz der eigenen Serie, müssten es gegen die Werkself ein Unentschieden geben. Gegen Eintracht Frankfurt setzte es zum Auftakt der Hin- und Rückrunde jeweils eine Niederlage. Werder Bremen wurde am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal besiegt. In der dritten Runde holte die TSG in der BayArena ein 0:0 Unentschieden. Eines von nur drei Punkteteilungen in dieser Bundesliga Saison. Ansonsten kennt die Mannschaft nur Sieg oder Niederlage.

Wobei die Heimbilanz sogar negativ ist. Vier Erfolgen stehen bei einem Remis gleich fünf Pleiten gegenüber. Um dem abzuhelfen und die Durchschlagskraft in der Offensive zu erhöhen, wurde in der Winterpause Munas Dabbur vom FC Sevilla verpflichtet. Der israelische Nationalspieler war zuvor bei RB Salzburg sehr erfolgreich und wechselte letzten Sommer von Österreich nach Spanien. Dort ist dem 27-Jährigen der Durchbruch verwehrt geblieben und er durfte sein Können vornehmlich in der Europa League zeigen. Nun soll Munas Dabbur in Hoffenheim wieder zu alter Stärke und vor allem seinen Torriecher wiederfinden. In seinen 104 Minuten Bundesliga hat es zu einem Torerfolg noch nicht gereicht. Ändert sich das nun gegen Bayer Leverkusen?

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

26.01. Werder Bremen (BL) A 3:0
18.01. Eintracht Frankfurt (BL) H 1:2
20.12. Borussia Dortmund (BL) H 2:1
17.12. Union Berlin (BL) A 2:0
13.12. FC Augsburg (BL) H 2:4

 

Bayer Leverkusen: Im Vormarsch

Auch die Werkself ist kein Fan vom Teilen. Schon gar nicht auswärts. Daheim hat es vier Unentschieden gegeben, in fremden Stadien in dieser Spielzeit noch kein einziges Mal. Mit sechs Auswärtssiegen und drei Niederlagen ist Bayer 04 das Team mit den wenigsten Verlustpunkten. Gelingt in Sinsheim ein voller Erfolg, würde die Mannschaft von Trainer Peter Bosz die Führung in der Auswärtstabelle übernehmen.

Und vielleicht geht ja auch noch mehr. Dank des Patzers von RB Leipzig in Frankfurt ist die Spitze wieder näher zusammengerückt. Sechs Zähler fehlen dem Tabellenfünften auf den Platz an der Sonne. Nur zwei sind es auf den BVB, der den so wichtigen vierten Rang und die damit verbundene Qualifikation für die UEFA Champions League hält. Um zumindest die Königsklasse zu erreichen, hat man für die Werkself das Portemonnaie noch einmal weit geöffnet und den Kader verstärkt. Der vierfache argentinische Nationalspieler Exequiel Palacios wurde von River Plate verpflichtet und soll möglichst schnell integriert werden. In Sinsheim werden die Fans den 21-Jährigen nicht zu sehen bekommen, da der zentrale Mittelfeldspieler aus seiner Heimat nach einer Roten Karte eine Sperre über drei Spiele mitgebracht hat.

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

26.01. Fortuna Düsseldorf (BL) H 3:0
19.01. SC Paderborn (BL) A 4:1
21.12. FSV Mainz (BL) A 1:0
18.12. Hertha BSC (BL) H 0:1
14.12. FC Köln (BL) A 0:2

 

Zahlen und Fakten zu TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen

  • In der Bilanz führt Leverkusen klar: 14S/4U/6N
  • In Hoffenheim hat es noch nie ein 0:0 gegeben
  • Die TSG hat nur eines der letzten vier Heimspiele gegen die Werkself verloren
  • Peter Bosz hat gegen Alfred Schreuder noch nie verloren: 1/2/0

 


 
Bundesliga 2019/20, 20. Spieltag
TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen
01. Februar 2020, 15:30 Uhr
PreZero Arena, Hoffenheim
 
TV Übertragung Hoffenheim – Leverkusen: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky
 

Quotenvergleich für Wetten auf Hoffenheim – Leverkusen

Sowohl die TSG 1899 Hoffenheim als auch Bayer 04 Leverkusen konnten am letzten Spieltag mit klaren 3:0 Erfolgen Selbstvertrauen tanken. Hoffenheim hat in der Tabelle den Sprung auf den siebten Rang geschafft und visiert die Europa League an. Die Leverkusener hingegen peilen die Champions League an und wollen ihren Erfolgslauf fortsetzen. Überraschen werden die Gastgeber die Gäste kaum können, hat doch die Werkself mit Ramazan Özcan, Kevin Holland, Kerem Demirbay und Nadiem Amiri vier ehemalige Hoffenheimer im Kader.

Heimschwache Sinsheimer gegen auswärtsstarke Leverkusener – Bayer 04 tritt die Reise als leichter Favorit an. Doch die TSG hat in dieser Saison schon mehrmals zu überraschen gewusst. Auch am 20. Spieltag der Bundesliga?
 

Hoffenheim – Leverkusen 1 X 2
Betsson Neukundenbonus 3.10 5.00 3.75 2.20 3.50
Betway Bonus 3.10 3.75 2.15

888sport Bonus 3.25 3.80 2.12

Bet-at-home Bonus 3.11 3.69 2.14
Bwin Bonus 3.10 3.70 2.10
Betfair Gratiswette 3.00 3.75 2.15

Unibet Bonus 3.30 3.85 2.15
BetVictor Bonus 3.00 3.75 2.15
Bet365 Bonus 3.10 3.50 2.20
Tipico Bonus 3.10 3.70 2.20
Sportwetten.de Bonus 3.08 3.70 2.20
interwetten logo Interwetten Bonus 3.15 3.70 2.15
Sportempire Bonus 3.15 3.70 2.15
betano logo NEU: Betano Bonus 3.20 3.70 2.20

Wettquoten Stand: 30. Januar 2020, 07:40 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Wetten auf Hoffenheim – Leverkusen

 

Betsson Quotenboost: Quote 5.00 auf Hoffenheim oder 3.50 auf Leverkusen

Bleibt die TSG 1899 weiter unberechenbar und stellt nach den Bayern und den Dortmundern dem nächsten großen Team ein Bein? Oder bestätigen die Leverkusener ihre gute Form und können mit dem vierten Meisterschaftssieg in Folge einen Angriff auf den Titel starten? Ein spannendes Bundesligaspiel steht uns allen bevor. Umso erfreulicher, dass Sportwetten Anbieter Betsson die Quoten für beide Vereine erhöht.
 

Betsson Hoffenheim Leverkusen Quotenboost wetten
© Betsson

 
So nützen Sie den Betsson Quotenboost richtig

  • Wenn Sie einen der beiden grünen Schaltflächen betätigen, leiten wir Sie direkt zur Aktion weiter
  • Setzen Sie vor dem Spielbeginn maximal 10€ Echt- oder Bonusgeld auf den Sieger der Bundesliga Begegnung TSG 1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen am 01. Februar 2020
  • Ihr Wett-Tipp muss vor dem Anpfiff abgegeben werden
  • Nur Einzelwetten finden Berücksichtigung

Im Erfolgsfall wertet Betsson Ihre Wette im ersten Schritt mit der regulären Quote in Echtgeld aus. Die Differenz zur erhöhten Quote in Bonusgeld, das nach Erhalt binnen 14 Tagen noch dreimal mit einer Mindestquote 1.50 freigespielt werden muss, damit es zur Auszahlung gelangen kann. Haben Sie Ihren Einsatz mit Bonusgeld getätigt, wird Ihnen Ihr gesamter Gewinn in Bonusguthaben verbucht.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Betsson.
 


 

Betsson News