Irland – Dänemark Wetten: Quoten, Vorschau & Bet-at-home Quotenboost

Christian
18.11.2019

Der zehnte und somit letzte Spieltag der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 ist angebrochen. In vielen Gruppen sind die wichtigsten Entscheidungen bereits gefallen. Nicht so in Gruppe D. Denn da geht es auch am letzten Spieltag noch hochdramatisch zu. Dänemark ist Tabellenführer. Dahinter lauert auf Rang zwei die Schweiz. Aber auch die drittplatzierten Iren können das EM-Ticket noch lösen. Dafür bedarf es am 18. November 2019 um 20:45 Uhr im Spiel gegen Danish Dynamite eines Heimsiegs. Sollte das den Boys in Green gelingen, müssen die Dänen auf einen Ausrutscher der Schweizer in Gibraltar hoffen. Für Hochspannung ist somit vor dem letzten Spieltag der Gruppe D gesorgt.

Bet-at-home sorgt bei der Begegnung Irland – Dänemark für einen gewaltigen Quotenboost und lässt Neukunden mit erhöhten Quoten auf den Sieger Irland oder Dänemark wetten. Und damit nicht genug: Die Promotion lässt sich mit dem Bet-at-home Neukundenbonus prima kombinieren. Wie wir ihn bewerten und welche Punkte Sie beachten sollten, erfahren Sie auf unserer Sportwetten Bonus Vergleich Seite.
 


 

Irland: Nur ein Sieg zählt

Zwölf Zähler haben die Iren in sieben Matches gesammelt. Nicht gerade ein Ruhmesblatt in einer sehr ausgeglichenen Gruppe. Einzig Schlusslicht Gibraltar hat vergeblich um einen Punkt gekämpft. Dort hat Irland denkbar knapp mit 1:0 gewonnen. Ebenso das Heimspiel gegen Georgien. Auswärts in Dänemark konnte ein Zähler mit auf die Heimreise genommen und anschließend Gibraltar mit 2:0 bezwungen werden. Seither warten die Boys in Green auf einen vollen Erfolg in der Qualifikationsgruppe D. Zwei Remis und eine Niederlage in der Schweiz sind die bescheidene Ausbeute.

Da das direkte Duell zählt und im Hinspiel ein 1:1 geholt wurde, reicht bei drei Zählern Rückstand auf Dänemark ein Sieg. Im letzten Freundschaftsspiel vor dem Endspiel im Aviva Stadium in Dublin gegen die Skandinavier wurde Neuseeland mit 3:1 besiegt. Verzichten muss Trainer Mick McCarthy auf seinen Kapitän Seamus Coleman wegen einer Sperre und den verletzten Derrick Williams.

Formkurve – Die letzten fünf Länderspiele

14.11. Neuseeland (FS) H 3:1
15.10. Schweiz (EMQ) A 0:2
12.10. Georgien (EMQ) A 0:0
10.09. Bulgarien (FS) H 3:1
05.09. Schweiz (EMQ) H 1:1

Dänemark: Ungeschlagen bleiben

Die letzte Pleite der Dänen ist schon länger her. In einem Freundschaftsspiel in der Slowakei setzte es im September 2018 eine 0:3 Abfuhr. Bei der WM 2018 gab es das Ausscheiden gegen Kroatien im Elfmeterschießen. Die EM Quali begann für Danish Dynamite mit einem Kraftakt. Bis Minute 83 lagen die Dänen in der Schweiz mit 0:3 zurück – und holten noch ein 3:3. Das darauf folgende 1:1 im Heimspiel gegen Irland war hingegen enttäuschend.

Einzig bei den heimstarken Georgiern musste das Team von Trainer Age Hareide noch einmal einen Punkteverlust hinnehmen. Ansonsten hat die Mannschaft rund um Tottenham Star Christian Eriksen die Schussstiefel gut geschnürt. 22 Treffer in sieben Begegnungen sind ein beachtlicher Wert.

Formkurve – Die letzten fünf Länderspiele

15.11. Gibraltar (EMQ) H 6:0
15.10. Luxemburg (FS) H 4:0
12.10. Schweiz (EMQ) H 1:0
08.09. Georgien (EMQ) A 0:0
05.09. Gibraltar (EMQ) A 6:0

Zahlen und Fakten zum Spiel Irland – Dänemark

  • Die Bilanz ist aus irischer Sicht hauchzart positiv: 5/9/4
  • Der letzte Heimsieg in einem Pflichtspiel gelang im Mai 1979
  • Vier der letzten fünf Begegnungen endeten mit einem Remis
  • Es ist das bereits sechste Match in etwas knapp mehr als zwei Jahren gegeneinander

 


 
EM 2020 Qualifikation, 10. Spieltag
Irland – Dänemark
18. November 2019, 20:45 Uhr
Aviva Stadium, Dublin
 
TV-Übertragung Irland – Dänemark: Wo kann ich das EM 2020 Qualifikationsspiel live sehen?
DAZN
 

Quotenvergleich und Prognose für Irland – Dänemark wetten

Showdown in Gruppe D. Schon wieder Irland gegen Dänemark. Bereits in der UEFA Nations League wurden die beiden Nationalmannschaften in eine Gruppe gelost. Und langweilten einander mit zwei torlosen Unentschieden. Ein Jahr davor trafen die Boys in Green auf Danish Dynamite im Rahmen des WM Quali Playoffs für die Weltmeisterschaft 2018. Nach einem 0:0 in Kopenhagen, setzte es nach früher 1:0 Führung eine herbe 1:5 Klatsche im Aviva Stadium. Dieses Trauma gilt es für die Iren zu überwinden. Der damalige dreifache Torschütze Christian Eriksen wird vermutlich abermals eine Schlüsselfigur sein.

Es trifft die beste Defensive der Gruppe D auf die stärkste Offensive. Nur viermal musste der irische Torwart das Runde aus dem Eckigen holen. Dafür haben seine Vorderleute auch nur sechsmal zum Torjubel abdrehen dürfen. Ganz anders die Gäste. Gleich 22 Tore sind gelungen. Und auch die Defensive war mit fünf Gegentreffern sehr stabil.

Die Sportwetten Anbieter favorisieren die Gäste aus Skandinavien. Die individuelle Qualität, die zuletzt gezeigte Form und die bessere Ausgangslage sprechen für die Dänen. Aber die Gastgeber werden alles in die Waagschale werfen und versuchen, den Europameister von 1992 niederzuringen. Ein spannendes, von Taktik geprägtes Spiel ist zu erwarten. Oder wird es wieder ein Torfestival wie an diesem für Irland so bitteren 14. November 2017?
 

Irland – Dänemark 1 X 2

Bet-at-home Bonus 3.20 11.0 3.08 2.31 10.0
Bwin Bonus 3.10 3.30 2.35
Bet365 Bonus 3.30 3.30 2.37
Betway Bonus 3.10 3.20 2.25
Tipico Bonus 3.30 3.20 2.25

Unibet Bonus 3.45 3.35 2.30
Betfair Gratiswette 3.30 3.20 2.30

888sport Bonus 3.40 3.30 2.25

Mr Green Bonus 3.40 3.30 2.25

Wettquoten Stand: 18. November 2019, 10:50 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Irland – Dänemark wetten

 

Bet-at-home: Mit Quote 10.0 auf Sieg Irland oder 11.0 auf Dänemark wetten

Da im Parallelspiel zwischen Gibraltar und der Schweiz von einem Sieg der Nati auszugehen ist, geht es für Irland und Dänemark um alles oder nichts. Der Gewinner bucht das Ticket für die EM 2020, der Verlierer wird die Endrunde vor dem Fernseher mitverfolgen können. Ein Remis reicht den Gästen für das Weiterkommen.
 

Bet-at-home Irland - Dänemark Quotenboost wetten
© Bet-at-home

 
So kommen Sie zu den erhöhten Quoten

  • Eröffnen Sie bei Bet-at-home ein Wettkonto
  • Platzieren Sie Ihre erste Wette nach der erfolgreichen Registrierung auf Sieg Irland oder Dänemark
  • Maximal 5€, die Sie vor dem Spielbeginn als Einzelwette aufgeben, werden für die Aktion berücksichtigt
  • Die gesteigerte Quote ist am Wettschein nicht sichtbar, wird aber natürlich in die Abrechnung mit aufgenommen
  • Verwenden Sie die Cash Out Funktion, disqualifizieren Sie Ihre Wette für den Bet-at-home Quotenboost

 
Das ist Ihr Gewinn
Wenn Sie sich für den richtigen Sieger entschieden haben, rechnet Bet-at-home Ihren Einsatz zuerst einmal mit der regulären Quote in Echtgeld ab. Die Spanne zur verbesserten Quote in Bonusguthaben, welches Sie binnen 180 Tagen noch dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umsetzen müssen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 


 

Bet-at-home News