Leverkusen – Rangers Wetten: Topquoten von Bet at home zum EL-Rückspiel

Sebastian
03.08.2020

Wenn Bayer Leverkusen am Donnerstag (18:55 Uhr) zu Hause in der leeren BayArena gegen den schottischen Rekordmeister Rangers zum Rückspiel im Europa League Achtelfinale antritt, sind bereits sage und schreibe 147 Tage seit dem 3:1 in Glasgow vergangen. Die Karten werden also neu gemischt, nicht zuletzt, weil die Werkself eine neuerliche Schaffenspause hinter sich und die Gastmannschaft bereits den Saisonstart 2020/21 absolviert hat. Bei Bet at home wartet ein Quotenboost auf Neukunden. Sie können dabei mit Topquoten auf Leverkusen – Rangers wetten.

Quote 10.0 auf Leverkusen oder 12.0 auf die Rangers. Die Aktion gilt für Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zusätzlich zu den verbesserten Wettquoten gibt es „on top“ den von uns im Wettbonus Vergleich vorgestellten Bet at home Bonus auf die Ersteinzahlung.

Wichtig ist dabei neben der Registrierung über unseren Aktionslink auch die Bestätigung der Teilnahme durch einen Klick auf den Teilnahme-Button.
 


 

Weiter Restart für Leverkusen

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr steht die Mannschaft von Bayer Leverkusen vor einem Restart. Nach Winterpause und Epidemie sorgte im Sommer das vergleichsweise frühe Ende der Bundesliga für eine weitere zwischenzeitliche Auszeit, ehe nun die letzten Runden in den europäischen Bewerben nachgeholt werden. „Es gibt keinen Vor- oder Nachteil“, erklärte dazu der Sport-Geschäftsführer Rudi Völler im „kicker“. Unterbrochener Rhythmus und weniger Regeneration wiegen sich seiner Meinung nach auf.

Die Werkself hatte in den Wochen seit dem verlorenen Pokalfinale jedenfalls Zeit, neuen Mut zu schöpfen. Eine im Grunde gute Saison konnte bislang weder mit einem Titel noch der Qualifikation für die Champions League gekrönt werden. In der Europa League lassen sich beide Ziele gemeinsam verwirklichen. Die Basis für den Aufstieg ins Finalturnier wurde im März mit einem 3:1 in Glasgow gelegt. „Wir werden die Europa League attackieren“, tönte Kapitän Lars Bender bereits nach dem Pokalfinale in Berlin. Fest steht, dass der gesamte Kader bis zum Schluss zusammengehalten wird. Das gilt auch für Jungstar Kai Havertz, der vor einem Transfer stehen soll.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

4.7. Bayern München (DFB-Pokal) N 2:4
27.6. 1. FSV Mainz 05 (BL) H 1:0
20.6. Hertha BSC (BL) A 0:2
17.6. 1. FC Köln (BL) H 3:1
14.6. FC Schalke 04 (BL) A 1:1

Rangers melden sich mit Auftaktsieg zurück

Die schottische Premiership entschied sich vor etwas mehr als zwei Monaten gegen einen Restart wie in anderen europäischen Ligen, sondern brach die Meisterschaft kurzerhand ab. Die Rangers beendeten die Spielzeit somit als Vizemeister hinter dem Glasgower Stadtrivalen Celtic, der sich den Titel zum bereits neunten Mal sichern konnte. Am vergangenen Wochenende durften die Rangers nach zahlreichen Freundschaftsspielen endlich wieder ein Pflichtspiel bestreiten. Der Start in die neue Saison glückte der Mannschaft von Steven Gerrard mit einem 1:0 bei Aberdeen.

Nun steht nach mehrmonatiger Unterbrechung das Achtelfinale-Rückspiel in der Europa League auf dem Programm. Nach dem 1:3 zu Hause stehen die Rangers vor einer Mammutaufgabe. Selbst ein 2:0-Sieg wäre wegen der Auswärtstorregel zu wenig. „Wir haben noch immer eine Chance und fahren hin, um für eine Überraschung zu sorgen“, weigerte sich Gerrard das Ziel Viertelfinale aufzugeben.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

1.8. Aberdeen FC (Prem) A 1:0
12.3. Bayer Leverkusen (EL) H 1:3
8.3. Ross County (Prem) A 1:0
4.3. Hamilton Academial (Prem) H 0:1
29.2. Heart of Midlothian (FA Cup) A 0:1

 


 

Zahlen und Fakten zu Bayer Leverkusen – Rangers FC

  • Die Bilanz aus bisher drei Aufeinandertreffen ist ausgeglichen (1-1-1)
  • Beim bisher letzten Gastspiel in Leverkusen (UEFA-Cup 1998/99, 2. Runde) gewannen de Rangers mit 2:1 und stiegen letztlich auf
  • Leverkusen stieg in acht von neun Paarungen auf, in denen die Werkself das Hinspiel auswärts gewonnen hatte
  • Die Rangers konnten nach keiner der insgesamt fünf Heimniederlagne in einem Hinspiel den Aufstieg fixieren

Leverkusen Rangers Wetten Quoten Vorschau

Europa League 2019/20, Achtelfinale Rückspiel
Bayer Leverkusen – Rangers FC
6. August 2020, 18:55 Uhr
BayArena, Leverkusen

TV-Übertragung Leverkusen – Rangers: Wo kann ich das Europa League Achtelfinale live sehen?
DAZN

Quotenvergleich für Leverkusen – Rangers Wetten

Bringt die Werkself mit einem Sieg den Aufstieg in trockene Tücher? Gelingt den Schotten die Sensation? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Bayer Leverkusen – Glasgow Rangers den Quotenvergleich.

Leverkusen – Rangers 1 X 2
bet at home logo Bet at home Bonus 1.64 10.00 4.00 4.70 12.00
bet365 logo Bet365 Bonus 1.61 4.00 5.25
bwin logo Bwin Bonus 1.67 3.90 4.75
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 1.68 4.15 4.85
interwetten logo Interwetten Bonus 1.67 3.90 4.80
unibet logo Unibet Bonus 1.62 4.20 5.50
betway logo Betway Bonus 1.65 3.80 5.00
betago logo NEU: Betago Bonus 1.67 4.10 4.80

Wettquoten Stand: 3. August 2020, 13:35 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Leverkusen – Rangers Wetten

 

Bet at home Topquoten zum EL-Achtelfinal-Rückspiel

Neue Kundinnen und Kunden bei Bet at home erhalten zum Achtelfinal-Rückspiel der Europa League die Chance auf verbesserte Quoten für Leverkusen – Rangers Wetten. Registrieren Sie sich über unseren Link, klicken Sie auf der Aktionsseite auf „Teilnehmen“ und wählen Sie bei diesem Boost aus 10.0 auf Leverkusen oder 12.0 auf die Rangers. Zusätzlich gibt es auch noch den Ersteinzahlungsbonus für Sie.

Was muss ich beim Setzen der Wette beachten?

  • Melden Sie sich zuerst über den Teilnahme Button zur Aktion an
  • Setzen Sie eine pre-match Einzelwette auf Leverkusen oder Rangers (reguläre Spielzeit)
  • Deutschen Kunden wird die Wettsteuer beim Setzen abgezogen
  • Cash Out ist nicht erlaubt
Bet at home Topquoten Leverkusen - Rangers Wetten
© Bet-at-home | 18+ Malta Gaming Authority Logo klein

Bet at home zahlt gewonnene Wetten bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Den zusätzlichen Gewinn durch die verbesserte Quote erhalten Sie in Form eines Wettgutscheins. Die maximale Höhe dieses Gutscheins beträgt 40 Euro.

Um dieses Gratis Wettguthaben freizuspielen, muss der Betrag innerhalb von 28 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Bei Bet at home kann immer nur ein Wettgutschein gleichzeitig aktiv sein. Sie können weitere Gutscheine in einer Warteliste speichern. Allerdings muss dieser Gutschein innerhalb von 28 Tagen aktiviert werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 


 

Bet-at-home News