Malaga – Girona: Verbesserte Wettquoten bei AdmiralBet

Sebastian
19.05.2021

AdmiralBet widmet seinen Topquoten Donnerstag in dieser Woche einem Duell in der zweiten spanischen Liga. Dort empfängt am 40. Spieltag der Segunda Division der Malaga CF den Girona FC. Für die Gäste aus Katalonien geht es um wichtige Punkte, um einen Platz im Aufstiegs-Playoff weiter abzusichern. Mit dem Quotenboost von AdmiralBet ist ein Sieg von Girona 3.50 statt regulär 2.20 wert. In unserer Wettvorschau haben wir zudem die wichtigsten Infos zum Spiel für Sie aufbereitet.

Die verbesserte Wettquote von Admiral Bet gilt nur am Matchtag selbst. Schließlich handelt es sich bei diesem Angebot ja um den Topquoten-Donnerstag. Teilnehmen dürfen alle Kundinnen und Kunden von AdmiralBet (Deutschland) bzw. Admiral (Österreich). Einzige Voraussetzung ist eine bereits erfolgreich abgeschlossene Verifizierung der Nutzerdaten. Wer sich neu registriert kann sich mit der Ersteinzahlung übrigens auch gleich den Admiral Bet Bonus sichern, den wir im Wettbonus Vergleich genauer vorstellen.
 


 

Abschied nach dem Klassenerhalt

Die Vorzeichen waren zu Saisonstart sehr schlecht. Malaga CF, nach dem Ausstieg des katarischen Investors Scheich Abdullah Bin Nasser Al Thani in finanzielle Schwierigkeiten gekommen und 2018 aus LaLiga abgestiegen, startete mit dem niedrigsten Budget aller Zweitligisten und einer völlig neu zusammengewürfelten Mannschaft in das Projekt Klassenerhalt. Drei Runden vor Schluss haben die Andalusier 50 Punkte auf dem Konto, sind Tabellen-14. und praktisch bei exakt neun Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone wohl gerettet.

Trainer Sergio Pellicer, einst selbst Profi bei Malaga, war im Januar des Vorjahres angetreten, um seinem Heimatklub zu helfen. Sein Vorgänger Victor Sanchez del Almo war nach einem geleakten Sex-Video entlassen worden. Pellicier führte den Klub in ruhigere Gewässer, widerlegte gleich zwei Mal die Prognosen und nimmt nun mit Saisonende seinen Hut. „Das Herz diktiert etwas anderes, aber wenn man nicht mehr bei hundert Prozent ist, ist es Zeit beiseite zu treten“, so Pellicer nach der „schwierigsten Entscheidung auf persönlicher und beruflicher Ebene“, nämliche seine „Komfortzone zu verlassen.“ Seine anderthalbjährige Aufbauarbeit soll nun Basis für die Weiterentwicklung des Traditionsklubs sein. Kurzfristig geht es freilich um einen positiven Saisonausklang.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

17.5. Real Oviedo (SD) A 0:1
8.5. RCD Mallorca (SD) H 1:1
2.5. Espanyol Barcelona (SD) A 0:3
24.4. CF Fuenlabrada (SD) H 0:1
17.4. UD Las Palmas (SD) A 1:1

Girona hofft auf LaLiga Comeback

Der spanische Bürgerkrieg verhinderte 1936, dass der Girona FC als Zweitliga-Meister in die Primera Division aufsteigen konnte. 81 Jahre später sollte der zweite Platz genügen dafür genügen, nachdem der Klub in den vier Jahren davor gleich drei Mal daran im Playoff gescheitert war. Obwohl die „City Football Group“, zu dessen Fußball-Imperium unter anderem Manchester City und der New York City FC gehören, im Aufstiegsjahr 2017 44 Prozent am Girona FC erwarb, dauerte der Ausflug in die höchste Spielklasse nur zwei Saisonen. Im Vorjahr scheiterten die Katalanen im Playoff am sofortigen Wiederaufstieg. 2021 verpassten die Rot-Weißen den Direktaufstieg und müssen nun erneut im Playoff erneut ihr Glück versuchen.

„Während der Saison haben wir uns immer das Ziel gesetzt, in dieser letzten Phase geistig und körperlich in Topform zu sein, verriet Trainer Francisco Rodriguez Vilchez. Als derzeit Fünfter ist Girona eine von fünf Mannschaften, die um vier Playoff-Plätze kämpfen. Der Siebte Rayo Vallecano hat nur drei Zähler Rückstand und eine recht ähnliche Tordifferenz. Das Moment spricht jedenfalls für die Katalanen, die zuletzt fünf Siege in Serie feiern konnten und dabei nur einen einzigen Gegentreffer hinnahmen.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

17.5. Sporting Gijon (SD) H 1:0
9.5. UD Logrones (SD) A 4:1
1.5. CD Tenerife (SD) H 1:0
25.4. Real Oviedo (SD) A 1:0
16.4. Real Zaragoza (SD) H 3:0

 


 

Zahlen und Fakten zu Malaga – Girona

  • Von insgesamt nur neun Pflichtspielen gewann Malaga vier und Girona drei
  • Das erste Saisonduell am 14. Spieltag endete mit einem 1:0-Auswärtssieg von Malaga
  • Fünf Aufeinandertreffen fanden im 21. Jahrhundert statt, nur einmal fiel mehr als ein Tor und nie trafen beide Teams
  • Malaga wartet seit fünf Pflichtspielen auf einen Sieg (0-2-3)
  • Girona gewann zuletzt fünf Mal in Folge

Malaga Girona Wetten Quoten Vorschau

LaLiga2 (Segunda Division), 40. Spieltag
Malaga CF – Girona FC
20. Mai 2021, 19:00 Uhr
La Rosaleda, Malaga

TV-Übertragung Malaga – Girona: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Bet365, Bwin, Winamax

Die Nutzung des Streams setzt ein Wettkonto beim jeweiligen Wettanbieter voraus, zusätzlich gelten die AGB.
 


 

Quotenvergleich für Malaga – Girona Wetten

Geht das Duell der Ex-Erstligisten an Malaga? Setzt Girona den Erfolgslauf fort? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Malaga – Girona Wetten den Quotenvergleich.

Malaga – Girona 1 X 2
bet365 logo Bet365 Bonus 4.00 2.87 2.05
bwin logo Bwin Bonus 4.00 3.00 2.05
admiral bet logo AdmiralBet Bonus 3.70 3.10 2.20 3.50
Mybet Logo Mybet Bonus 3.80 3.05 2.07
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 3.47 2.90 2.14
neobet logo NEO.bet Bonus 3.90 3.00 2.10
sportingbet logo Sportingbet Bonus 4.00 3.00 2.05
betano logo Betano Bonus 3.90 2.95 2.20
Winamax Logo Winamax Bonus 3.75 3.10 2.20

Wettquoten Stand: 19. Mai 2021, 16:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Malaga – Girona Wetten

 

AdmiralBet: Topquoten-Donnerstag zu LaLiga2

Nur am 20. Mai 2021 gibt es bei AdmiralBet und Admiral die erhöhte Wettquote 3.50 auf einen Auswärtssieg von Girona in Malaga. Wichtig: Sie wird nur für Wetten am Matchtag erteilt.

Eine zusätzliche Anmeldung ist nicht notwendig. Teilnehmen dürfen alle verifizierten Userinnen und User mit Wohnsitz in Deutschland (AdmiralBet) und Österreich (Admiral).

Admiral Bet verbesserte Quoten Girona besiegt Malaga
© AdmiralBet

So holen Sie sich die Topquote:

  • Setzen Sie am Matchtag vor Spielbeginn eine Einzelwette im 1X2-Weg auf Girona gewinnt
  • Der höchstmögliche Einsatz beträgt 10 Euro
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Die Auswertung gewonnener Wetten erfolgt nach Schlusspfiff bis zur Normalquote in Echtgeld. Der Extra-Gewinn folgt am 21. Mai bis spätestens 14:00 Uhr in Form von Gratis Wettguthaben. Es steht anschließend für fünf Tage zur Verfügung und muss einmal vollständig mit der Mindestquote 1.20 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von AdmiralBet bzw. Admiral.
 


 

Admiral News