Wettvorschau auf Man City – Tottenham – Die besten Quoten Angebote

Johannes
17.04.2019

Den League Cup hat Manchester City bereits gewonnen, steht im Finale des FA-Cups und hat zudem auch die Meisterschaft in der eigenen Hand. Der durchaus mögliche Gewinn all dieser Titel würde aber fraglos entwertet, sollten die Citizens erneut im Viertelfinale der Champions League scheitern. Und ein Jahr nach dem Aus gegen den FC Liverpool droht der Mannschaft von Trainer Pep Guardiola nach der 0:1-Hinspielpleite bei Tottenham Hotspur die Wiederholung dieses Schicksals. Noch aber hat Man City 90, vielleicht auch 120 Minuten Zeit, um zu verhindern, dass der Traum vom Gewinn der Königsklasse abermals frühzeitig platzt. In unserer Wettvorschau auf Manchester City gegen Tottenham Hotspur haben wir für Sie wie gewohnt die wichtigsten Infos zum Spiel, machen den Quotenvergleich und stellen Ihnen die besten Quotenboost Angebote für Wetten vor.

Man City voraussichtlich im gewohnten 4-1-4-1

Manchester City gewann zwar wettbewerbsübergreifend 14 der letzten 16 Spiele, doch nach der 0:1-Niederlage am vergangenen Dienstag bei den Spurs ist es um das Nervenkostüm der Skyblues nicht zum Besten besten bestellt. Das zeigte sich am Sonntag, als Man City bei Crystal Palace eigentlich alles im Griff hatte, nach dem Anschlusstreffer des Tabellendreizehnten aber ins Wanken geriet und erst in der Nachspielzeit mit dem 3:1 durch Gabriel Jesus alles klar machte. Insbesondere ist auch Coach Guardiola aktuell eine gewisse Anspannung und Nervosität anzumerken. Wohl nicht zuletzt deshalb, weil sich der katalanische Fußball-Lehrer nicht zum ersten Mal in einem wichtigen Königsklassen-Spiel Fehlgriffe geleistet hat.

Sorgt stieß schon vor dem Anpfiff des Hinspiels die Abkehr vom gewohnten 4-1-4-1 in ein 4-2-3-1 auf Verwunderung. Ebenso wie der Verzicht auf Leroy Sane und Kevin de Bruyne, die in London erst spät eingewechselt wurden. Vor eigenem Publikum werden beide nun wie auch bei Crystal Palace in der Startelf erwartet – zusammen mit Fernandinho als einzigem Sechser. Am Ende soll dann möglichst ein Resultat wie im letzten Heimspiel gegen Tottenham herausspringen, das vergangene Saison mit 4:1 gewonnen wurde. In den beiden Jahren zuvor allerdings gelang kein Heimsieg. Neben einem 2:2 setzte es eine 1:2-Niederlage. Insgesamt ist Citys Heimbilanz gegen die Spurs mit 38 Siegen, 16 Remis und 20 Niederlagen aber klar positiv.
 


 

Tottenham ohne Kane – Bangen um Alli

Die Freude über den Sieg im Hinspiel, für den Heung-Min Son mit seinem goldenen Tor sorgte, wurde durch das verletzungsbedingte Ausscheiden von Harry Kane, für den die Saison gelaufen ist, getrübt. Immerhin aber hat sich der Brasilianer Lucas Moura am Wochenende mit einem Dreierpack beim 4:0 gegen Huddersfield Town als neuer Sturmpartner von Son empfohlen. Zugleich verbesserten sich die Spurs damit auf Platz drei und haben im engen Rennen um die Champions-League-Qualifikation wieder beste Chancen.

Diese sind fraglos auch in der laufenden Königsklassen-Saison intakt, wobei neben Kane auch Dele Alli auszufallen droht. Der Nationalspieler fehlte gegen Huddersfield wegen eines im Hinspiel erlittenen Handbruchs, wird aber alles versuchen, um in Manchester dabei zu sein. Dort tritt Tottenham im Übrigen mit der besten Auswärtsoffensive der Premier League an. In 17 Gastspielen trafen die Spurs 33 Mal – mehr als jedes andere Team. Und angesichts der Ausgangslage sowie der Auswärtstorregelung würde schon ein Treffer im Etihad Stadium die Chancen auf das Weiterkommen sprunghaft verbessern.
 


 
Zahlen und Fakten zum Spiel Manchester City – Tottenham Hotspur:

  • Manchester City gewann 14 der letzten 16 Spiele und verlor dabei nur das Hinspiel bei den Spurs
  • Man City blieb nur in vier von 53 Pflichtspielen dieser Saison ohne Tor
  • Tottenham feierte drei Zu-Null-Siege in Serie
  • Man City gewann nur eines der letzten drei Heimspiele gegen die Spurs (1-1-1)

Champions League 2018/19, Viertelfinal-Rückspiel
Manchester City – Tottenham Hotspur
17. April 2019, 21 Uhr
Etihad Stadium, Manchester

Wo kann ich das Spiel Manchester City – Tottenham Hotspur live im TV sehen?
Sky, Teleclub
 


 

Quotenvergleich für Manchester City – Tottenham Hotspur Wetten

Drehen die Citizens das Duell mit den Spurs? Sorgt Tottenham für eine weitere Überraschung im englischen Duell in der Champions League? Wie sehen die Wettquoten der Buchmacher aus? Wir machen für Champions League Wetten auf Man City – Tottenham den Quotenvergleich.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
888sport Bonus 1.32 5.80 9.50
BetVictor Bonus 1.30 6.00 10.50
Admiral Bonus 1.34 6.20 9.40
Bet365 Bonus 1.28 6.00 11.00
Bwin Bonus 1.28 6.00 10.50

Wettquoten Stand: 17. April 2019, 12:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Man City – Tottenham Wetten

 

BetVictor: Mega Quote 51.0 auf Man City

Der britische Traditionsbuchmacher BetVictor bietet Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Quotenboost zum Rückspiel im Champions League Achtelfinale zwischen Manchester City gegen Tottenham Hotspur. Sie wetten dabei mit der stark erhöhten Quote 51.0 auf einen Heimsieg von Man City.

Aktiviert wird das Angebot auf der dazugehörigen Aktionsseite. Hierbei ist der Zeitpunkt wichtig. Denn die Anmeldung muss noch vor der ersten Einzahlung auf das neue Wettkonto erfolgen. Für eine Teilnahme ist eine Überweisung von mindestens fünf Euro verpflichtend. Ein Kombination mit dem in unserem Wettbonus Vergleich getesteten BetVictor Bonus ist nicht möglich.

BetVictor erhöhte Quote Man City Tottenham Wetten
© BetVictor

Anschließend müssen Sie Ihre erste Wette auf das Champions League Duell Man City – Tottenham setzen. Dabei gilt zu beachten:

  • Es muss sich um eine Einzelwette auf Manchester City gewinnt (90 Min) handeln
  • Die Wette muss vor Spielbeginn abgegeben werden
  • Der maximale Einsatz beträgt 1€
  • Cash Out ist nicht erlaubt

BetVictor zahlt gewonnene Wetten bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Die zusätzlichen Gewinne durch die Mega-Quote 51.0 wandern als Bonusgeld auf das Wettkonto. Dieses Gratiswetten Guthaben ist aufteilbar und kann somit auf verschiedene Wetten gesetzt werden. Im Erfolgsfall bekommen Sie danach den Reingewinn als Echtgeld. Das Bonusgeld steht sieben Tage lang zu Ihrer Verfügung und verfällt danach.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BetVictor.
 


 

888sport: Verbesserte Quoten zu Man City – Tottenham

Der Sportwetten Anbieter 888sport schickt zum Spiel Manchester City gegen Tottenham das bewährte Tandem aus Quotenboost und 888sport Willkommensbonus (100 Prozent bis 100 Euro) ins Rennen. Zur Wahl stehen die verbesserten Quoten 6.0 auf Man City und 67.0 auf Tottenham.

888sport Manchester City Tottenham Hotspur Wetten Quoten
© 888sport

Neukunden aus Deutschland und Österreich dürfen teilnehmen. Bei der Ersteinzahlung sollten Sie auf Neteller und Skrill als Zahlungsmittel verzichten, weil es dann nur einen reduzierten Bonus gibt.

Sie müssen ihre erste Wette auf den Sieger des Spiels Man City – Tottenham (90 Min) setzen und dabei folgende Vorgaben beachten:

  • Es muss eine Einzelwette sein
  • Abgabe der Wette vor Spielbeginn
  • Fünf Euro Wetteinsatz
  • Cash Out disqualifiziert Sie vom Angebot

Liegen Sie mit Ihrem Wetttipp richtig, erhalten Sie zuerst den Gewinn bis zur regulären Quote in Echtgeld. Die zusätzlichen Gewinnbeträge durch die verbesserten Wettquoten folgen als Gratiswetten Gutscheine. Diese sind jeweils auf 20 Euro limitiert und müssen innerhalb von sieben Tagen eingesetzt werden. Ansonsten verfallen sie.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport.
 

888sport News BetVictor News