Man Utd – Liverpool Wetten: Vorschau, Quoten & Bet at home Promo

Sebastian
30.04.2021

Mit Manchester United und Liverpool stehen sich am 34. Premier League Spieltag die beiden historisch erfolgreichsten Klubs Englands gegenüber. Während die Red Devils mit einem Erfolg im Nordwest-Derby die Champions League Teilnahme weitgehend absichern könnten, bangen die vom neuen Meister Man City entthronten Reds als derzeit Sechster nicht nur um die Königsklasse, sondern überhaupt um internationale Auftritte in der kommenden Saison. In unserer Vorschau haben wir alle wichtigen Infos zum Spiel, vergleichen die Wettquoten der Sportwetten Anbieter und stellen Ihnen eine interessante Quotenboost Aktion von Bet at home vor.

Der Buchmacher erhöht für neue Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland die Quote für Sieger Wetten auf Man Utd – Liverpool auf jeweils 10.50. Den Bet at home Bonus, den wir Ihnen im Wettbonus Vergleich näher vorstellen, gibt es auch noch dazu.
 


 

Internationale Machtdemonstration

Auf nationaler Ebene bleiben Manchester United nur noch wenige Ziele. City wird vermutlich am Samstag den Gewinn der Meisterschaft fixieren. Insofern bleibt dem derzeit Tabellenzweiten nicht mehr, als den „Vize“, vielmehr aber noch die Teilnahme an der Champions League abzusichern. Dazu müssten die Red Devils an diesem Spieltag lediglich mehr Punkte holen als der derzeit Tabellenfünfte West Ham United am Montag in Burnley

International besteht sogar noch die Chance auf eine Trophäe. Am Donnerstag legte die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer mit einem eindrucksvollen 6:2 gegen AS Roma den Grundstein für den Einzug ins Europa League Finale. „Wir haben nicht das Gefühl, dass der Job erledigt ist, aber es war gute Arbeit“, freute sich Solskjaer. Nachwehen in Form von Verletzungen gibt es vorerst keine zu beklagen. Außen den Langzeitverletzten Anthony Martial und Phil Jones sollten alle Spieler zur Verfügung stehen. Solskjaer unterstrich die Bedeutung des Duells mit Liverpool als eine der wichtigsten Rivalitäten von Man United und wird daher auf übertriebene Rotation verzichten.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

29.4. AS Roma (EL) H 6:2
25.4. Leeds United (PL) A 0:0
18.4. Burnley FC (PL) H 3:1
15.4. Granada CF (EL) H 2:0
11.4. Tottenham Hotspur (PL) A 3:1

Theater für Klopps Albträume

Jürgen Klopp hat sich mit dem Champions League Triumph 2019 und dem Gewinn der Premier League im Vorjahr nach einer Durststrecke von 30 Jahren einen Fixplatz unter den großen Trainern des Liverpool FC gesichert. Eines ist ihm allerdings noch nicht gelungen, nämlich ein Auswärtssieg beim nordwestenglischen Erzrivalen Man United. Vier Mal war Klopp mit seinen Reds im Old Trafford, dem Theatre of Dreams, angetreten, zu mehr als zwei Remis reichte es nicht. Vor dem siebten Versuch ist Liverpool unter enormem Zugzwang. Fünf Runden vor Schluss ist der entthronte Titelverteidiger mit vier Zähler Rückstand auf Chelsea nur Sechster.

Dem Klub, der gemeinsam mit Man United und zehn weiteren „Superligisten“ einen PR-Bauchfleck hinlegte und zuletzt einen Verlust von 46 Millionen Pflund vor Steuern bekanntgeben musste, droht somit eine weitere finanzielle Niederlage. „In der Champions League zu spielen ist etwas Großes, besonders finanziell. Wenn wir es nicht schaffen, ist das überhaupt nicht gut, aber ich denke es wird nicht viel ändern“, versuchte Klopp zu beruhigen. Im Saisonfinish gilt es praktisch, jedes Spiel zu gewinnen – zuletzt teilten die Reds drei Mal die Punkte. Auch die Personalsituation bleibt unverändert. Die fünf Langzeitverletzten Van Dijk, Gomez, Henderson, Matip und Kelleher fehlen weiterhin. Nathaniel Philipps und Curtis Jones sollten nach Blessuren einsatzfähig sein.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

24.4. Newcastle United (PL) H 1:1
19.4. Leeds United (PL) A 1:1
14.4. Real Madrid (CL) H 0:0
10.4. Aston Villa (PL) H 2:1
6.4. Real Madrid (CL) A 1:3

 


 

Zahlen und Fakten zu Manchester United – Liverpool

  • Man United hat nicht nur in der Gesamtbilanz die Nase vorne (81-58-67), sondern gewann auch mehr als die Hälfte der Heimspiele gegen die Reds (50-30-17)
  • Die Red Devils sind in der Premier League seit 13 Spielen unbesiegt (7-6-0)
  • Liverpool konnte unter Klopp noch nie im Old Trafford gewinnen (0-2-4)
  • Die Reds sind seit fünf Ligaspielen unbesiegt (3-2-0)

Man United - Liverpool Wetten Quoten Vorschau

Premier League 2020/21, 34. Spieltag
Manchester United – Liverpool FC
2. Mai 2021, 17:30 Uhr MESZ
Old Trafford, Manchester

TV-Übertragung Man United – Liverpool: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Sky

Quotenvergleich für Man United – Liverpool Wetten

Sichern die Red Devils Platz zwei mit einem Sieg weiter ab? Holt Liverpool wichtige Punkte für das Rennen um die CL-Startplätze? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Man Utd – Liverpool Wetten den Quotenvergleich.

Anmerkung zum Quotenvergleich: Die hier angeführten Bet365 Verbesserte Quoten gelten, wenn Sie gleichzeitig auf die Teilnahme an der Bet365 Vorzeitige Auszahlung bei 2 Tore Vorsprung und Kombibonus verzichten.

Man Utd – Liverpool 1 X 2
bet at home logo Bet at home Bonus 2.75 10.50 3.45 2.44 10.50
bet365 logo Bet365 Bonus 2.70 2.78 3.60 3.68 2.45 2.52
bwin logo Bwin Bonus 2.75 3.60 2.45
admiral bet logo AdmiralBet Bonus 2.75 3.50 2.50
Mybet Logo Mybet Bonus 2.75 3.65 2.55
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 2.79 3.56 2.53
neobet logo NEO.bet Bonus 2.74 3.40 2.48
sportingbet logo Sportingbet Bonus 2.75 3.60 2.45
betway logo Betway Bonus 2.80 3.40 2.50
HPYBET Logo HPYBET Bonus 2.75 3.50 2.55
Winamax Logo Winamax Bonus 2.80 3.55 2.55
ComeOn Logo Comeon Bonus 2.75 3.55 2.50

Wettquoten Stand: | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Man Utd – Liverpool Wetten

 

Verbesserte Quoten zum Nordwest-Prestigeduell bei Bet at home

Zum Spiel Man United gegen Liverpool gibt es von Bet at home für neuregistrierte Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland Superquoten. Die verbesserten Wettquoten sind also ein Willkommensgeschenk und gelten zusätzlich zum Neukundenbonus.

Man United - Liverpool Wetten verbesserte Quote bet at home
© Bet-at-home | 18+ Malta Gaming Authority Logo klein

Und so kommen Sie an die verbesserten Quoten:

  • Folgen Sie unserem Link zu Bet at home
  • Registrieren Sie ein neues Wettkonto
  • Melden Sie sich auf der Aktionsseite zum Boost an
  • Setzen Sie Ihre erste Wette als Einzelwette auf Man United oder Liverpool
  • Aktivieren Sie den Boost im Wettschein
  • Cash Out ist nicht erlaubt

Gewinne bekommen Sie bis zur Normalquote in Cash-Guthaben. Der zusätzliche Gewinnbetrag folgt in Form eines Wettgutscheins in der Höhe von maximal 40 Euro. Dieses Gratis Wettguthaben steht nach dem Einlösen 28 Tage lang zur Verfügung und muss innerhalb dieser Zeit drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 


 

Bet-at-home News Premier League News