Nations League: Portugal – Schweiz – Vorschau, Wetten & Quoten

Johannes
03.06.2019

Im ersten Halbfinale der UEFA Nations League erwartet Portugal die Schweiz und will seinen Heimvorteil im Estadio do Dragao in Porto nutzen. Der Europameister von 2016, der seinen Titel im nächsten Jahr bei der ersten quer über den Kontinent verteilten Euro verteidigen will, hat nach einer eher enttäuschenden WM 2018 ebenso seine Nations League Gruppe gewonnen wie die Schweiz. Die Eidgenossen sind unter den letzten Vier, zu denen außerdem England und die Niederlande zählen, sicherlich die Überraschung. Im Wissen darum, dass in zwei Spielen alles möglich ist, peilt die Nati aber den Gewinn der Erstauflage des neu geschaffenen Wettbewerbs an. Wir blicken in unserer Vorschau auf Portugal – Schweiz auf Wetten und Quoten zum Nations league Duell und stellen Ihnen die Spezialangebote der Sportwetten Anbieter vor.

Bei Bwin haben Sie beispielsweise die Chance, Teile Ihrer Nettoverluste aus Wetten auf die Länderspiele in der Nations League und EM-Qualifikation als Bonusbetrag zurückzubekommen. Die Aktion steht allen Kundinnen und Kunden offen, kann also auch parallel zum Bwin Bonus für Neukunden genutzt werden (mehr Infos dazu im Wettbonus Vergleich).
 


 

Rückkehr von Ronaldo beflügelt (noch) nicht

Portugal ist zwar seit dem Achtelfinal Aus bei der WM 2018 gegen Uruguay ungeschlagen. Trotzdem ist die Stimmung rund um das Team von Trainer Fernando Santos derzeit nicht die beste. Grund dafür ist der sehr durchwachsene Start in die Qualifikation für die EM 2020 mit zwei Heimunentschieden gegen die Ukraine (0:0) und Serbien (1:1), die beiden mutmaßlich stärksten Konkurrenten im Kampf um die beiden EM Tickets. Dass Cristiano Ronaldo in diesen beiden Spielen im März nach einer monatelangen Schaffenspause im Anschluss an die WM 2018 zurückgekehrt ist, erwies sich zumindest in diesen Spielen nicht als Verstärkung. Stattdessen wurde hinter vorgehaltener Hand diskutiert, dass die Mannschaft im Herbst ohne den Superstar besser gespielt habe.

Ronaldo ist aber natürlich auch bei der Nations-League-Endrunde dabei und wird einen hochtalentierten Kader inklusive seines potentiellen Nachfolgers als portugiesischem Superstar, Joao Felix, anführen. Dass nicht nur das Halbfinale, sondern im Erfolgsfall auch das Endspiel vor heimischem Publikum in Porto stattfinden wird, dient zum einen natürlich als zusätzliche Motivation und ist zum anderen sicherlich kein Nachteil. Und auch die jüngste Statistik gegen die Schweiz macht Mut. Denn seit fünf Heimspielen hat Portugal gegen die Eidgenossen nicht mehr verloren, bei vier Siegen und einem Remis. Insgesamt ist die Bilanz aus portugiesischer Sicht mit sieben Siegen, fünf Unentschieden und zehn Niederlagen allerdings negativ.

Schweiz mit schlechten Erinnerungen an das letzte Gastspiel

An das letzte Gastspiel in Portugal, damals allerdings im Estadio da Luz in Lissabon, hat man im Lager der Schweizer Nati keine guten Erinnerungen. Am finalen Spieltag der Qualifikation für die WM 2018 unterlag die Schweiz am 10. Oktober 2017 mit 0:2 und verspielte so die direkte Qualifikation für die WM. Diese wurde dann über Playoffs gegen Nordirland erzittert. Wie damals reist die Schweiz auch diesmal wieder als Außenseiter an und kann eigentlich nur positiv überraschen.

Das ist bei der WM 2018 nur bedingt gelungen, als gegen Schweden das Achtelfinale unnötigerweise mit 0:1 verloren wurde. Seitdem ist die Bilanz der Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic mit vier Siegen, einem Remis und drei Niederlagen leicht positiv. In der Nations League landete die Schweiz dank des gewonnen Direktvergleichs mit Belgien (1:2 auswärts, 5:2 zu Hause) auf Platz eins, nachdem beide jeweils zweimal gegen Island gewinnen konnten. In die EM Qualifikation ist die Nati mit einem 2:0 Pflichtsieg in Georgien gestartet, hat dann aber in den Schlussminuten gegen Dänemark (3:3) noch eine 3:0-Führung verspielt. Ähnliche Nachlässigkeiten darf man sich nun in Portugal sicher nicht erlauben, soll der Sprung ins Finale gelingen.

Zahlen und Fakten zum Spiel Portugal – Schweiz:

  • Portugal ist seit dem Achtelfinal Aus bei der WM 2018 ungeschlagen (drei Siege, fünf Remis)
  • Portugal erzielte in den letzten vier Spielen nur zwei Tore
  • Die Bilanz der Schweiz seit der WM 2018 ist leicht positiv (4-1-3)
  • Die Schweiz ist seit fünf Spielen in Portugal sieglos (ein Remis, vier Niederlagen)

UEFA Nations League 2018/19, Halbfinale
Portugal – Schweiz
5. Juni 2019, 20.45 Uhr
Estadio do Dragao, Porto

Wo kann ich das Nations League Halbfinale Portugal – Schweiz live im TV sehen?
SRF 2, DAZN
 


 

Quotenvergleich für Portugal – Schweiz Wetten

Gelingt Gastgeber Portugal der Einzug in das Endspiel der Nations League? Sorgt die Schweiz gegen den regierenden Europameister die Sensation? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Sie den Quotenvergleich für Portugal – Schweiz Wetten.

Wettanbieter Bonus 1 X 2
Bwin Bonus 1.65 3.50 5.50
Admiral Bonus 1.66 3.85 5.50
Bet365 Bonus 1.61 3.60 5.75
Betsson Bonus 1.70 3.85 5.65
Betway Bonus 1.66 3.80 5.75

Wettquoten Stand: | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Die besten Angebote für Portugal – Schweiz Wetten

 

Bwin Länderspiel Special: Holen Sie sich bis 500€ zurück

Wie schon während der letzten Länderspielwochen gibt es auch in diesem Juni eine Bwin Spezialaktion für Wetten auf die Spiele der Nationalteams. Aktuell umfasst sie die EM-Qualifikation für 2020 sowie die Finalrunde in der Nations League. Insofern ist sie auch für Portugal – Schweiz Wetten interessant. Bwin Kunden aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg können daran teilnehmen, wenn sie sich auf der Aktionsseite unter “Meine Promotions” dazu anmelden.

Die Aktion läuft von 5. bis 11. Juni 2019. Sie erhalten dabei zehn Prozent Ihrer Nettoverluste als Bonus zurück. Maximal können so bis zu 500 Euro “zurückgeholt” werden.

Sobald Sie für die Aktion angemeldet sind, berücksichtigt Bwin folgende Wetten au die EM-Qualifikation und Nations League für die Berechnung des Cash-Back-Bonus:

  • Einzelwetten und Kombiwetten
  • Pre Match Wetten und Livewetten
  • Mindestquote 1.70

Ausgeschlossen sind dagegen Wetten, deren Einsatz mit Freebets bezahlt wurde, “Combi+ Wetten”, Protektor Wetten oder wenn das Cash Out oder “Wette Bearbeiten” Feature verwendet wurde.

Wie erhalte ich den Cash-Back-Bonus von Bwin?

Alle Wetten, welche die genannten Kriterien erfüllen, werden am Ende des Aktionszeitraums zusammengerechnet. Ab einem Nettoverlust von zehn Euro erhalten Sie zehn Prozent als Bonus retour. Der Mindestbetrag liegt bei einem Euro. Der Bonus muss anschließend binnen 15 Tagen fünf Mal in Sportwetten mit der Mindestquote 1.70 umgesetzt werden.

Bwin Länderspiel Wetten EM-Quali Nations League Nettoverluste
© Bwin

Was bedeutet Nettoverlust?

Bwin rechnet etwaige Nettogewinne (Gewinn abzüglich Einsatz) qualifizierter Länderspiel Wetten zum Verlust dazu. Beispiel: Sie gewinnen durch eine Wette mit Quote 2.00 und fünf Euro Einsatz zehn Euro. Der Nettogewinn beträgt dabei fünf Euro. Verlieren Sie daneben eine Wette mit 20 Euro Einsatz, ergibt sich folgende Rechnung:

Nettogewinn + Gesamtverlust = Nettoverlust
5€ + (-20€) = -15€

In diesem Fall hätten Sie einen Nettoverlust von 15 Euro und Sie würden 1,50 Euro als Cash-Back-Bonus erhalten.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bwin.
 


 

Bwin News