Polen fordert Italien: Verbesserte Quoten bei Bet at home

Johannes
09.10.2020

In Gruppe A1 der Nations League geht es nach den ersten beiden Spieltagen noch recht eng zu. Außenseiter Bosnien-Herzegowina ziert zwar erwartungsgemäß das Tabellenende, hat aber immerhin auch schon einen Punkt auf dem Konto. An der Spitze steht Italien mit vier Zählern vor Polen und der Niederlande mit je drei Punkten. Noch ist damit bei vier ausstehenden Partien alles offen, wobei aber auch klar ist, dass jede Begegnung richtungsweisenden Charakter haben kann. So auch der anstehende dritte Spieltag, an dem Polen die Auswahl Italiens erwartet und mit einem Sieg von der Spitze stürzen könnte. Beim Sportwetten Anbieter Bet at home gibt es eine verbesserte Quoten für Polen – Italien Wetten.

12.0 auf die polnische Reprezentacja, 10.0 auf Italiens Squadra Azzurra. Neukunden von Bet at home können sich nach der Registrierung über unseren exklusiven Link bei diesem Quotenboost entscheiden und bekommen extra dazu auch noch den Bet at home Bonus, den wir in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellt haben.
 


 

Polen wieder mit Lewandowski

Trotz einiger geschonter Leistungsträger wie allen voran Kapitän und Superstar Robert Lewandowski schoss sich die polnische Nationalmannschaft am Mittwoch mit einem 5:1-Kantersieg gegen Finnland warm für die sicherlich deutlich schwierigere Aufgabe gegen Italien. Mann des Tages war der dreifache Torschütze Kamil Grosicki, der vom linken Flügel aus für mächtig Betrieb sorgte und auch gegen die Squadra Azzurra in der ersten Elf stehen dürfte. Ebenfalls mit dabei sein wird dann natürlich Lewandowski, wohingegen mit Maciej Rybus und Piotr Zieliński zwei Akteure nach positiven Corona-Tests fehlen werden.

Nach sechs Siegen in den letzten sieben Spielen kann Polen mit einiger Berechtigung selbstbewusst in die Partie gehen. Mit dabei ist sicherlich das Ziel, die bislang mit nur drei Siegen in 16 Duellen (bei sieben Remis und sechs Niederlagen) klar negative Bilanz gegen Italien etwas aufzupolieren. Dafür muss es der Mannschaft von Trainer Jerzy Brzęczek, der selbst eine Corona-Infektion gut überstanden hat, aber gelingen, stabiler zu stehen als in den vergangenen Partien. Denn zuletzt blieb Polen fünf Mal in Folge nicht ohne Gegentreffer.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

7.10. Finnland (Test) H 5:1
7.9. Bosnien-Herzegowina (NL) A 2:1
4.9. Niederlande (NL) A 0:1
19.11. Slowenien (EMQ) H 3:2
16.11. Israel (EMQ) A 2:1

Italien will Erfolgsserie ausbauen

Der Re-Start nach über neun Monaten ohne Länderspiel ist der italienischen Nationalmannschaft Anfang September beim 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina nur bedingt geglückt. Für diesen eher durchwachsenen Auftritt aber rehabilitierte sich die Squadra Azzurra umgehend und gewann mit einem vor allem in den ersten 45 Minuten beeindruckenden Auftritt in den Niederlanden mit 1:0. Nun am Mittwoch wurde die Serie der ungeschlagenen Spiele auf 17 ausgebaut, bei 14 Siegen und drei Unentschieden. Die Republik Moldau war indes nicht mehr als ein Sparringspartner und bot Trainer Robert Mancini die Gelegenheit, auch einige Akteure aus der zweiten und gar dritten Reihe aufzubieten.

Bitter war in den Niederlanden der erneute Kreuzbandriss von Jungstar Nicolo Zaniolo, der damit in Polen genauso fehlt wie Lorenzo Insigne nach einer im Trikot des SSC Neapel erlittenen Muskelverletzung. Nichtsdestotrotz verfügt Trainer Mancini offensiv über einige hochkarätige Alternativen. Gut möglich, dass der gerade zu Juventus Turin gewechselte Federico Chiesa mit Stephan El Shaarawy, der gegen die Republik Moldau als Doppeltorschütze Eigenwerbung betreiben konnte, die Flügelzange um Torjäger Ciro Immobile bilden wird.

Formkurve – die letzen fünf Spiele
7.10. Moldau (Test) H 6:0
7.9. Niederlande (NL) A 1:0
4.9. Bosnien-Herzegowina (NL) H 1:1
18.11. Armenien (EMQ) H 9:1
15.11. Bosnien-Herzegowina (EMQ) A 3:0
 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Polen – Italien

  • Polen gewann sechs der letzten sieben Spiele (eine Niederlage)
  • Fünf Mal in Folge blieb Polen nicht ohne Gegentor
  • Italien ist seit 17 Spielen ungeschlagen (14-3-0)
  • Polen gewann nur drei von 16 Spielen gegen Italien (sieben Remis, sechs Niederlagen)

Polen - Italien Wetten Quoten Vorschau | Zakład Polska Włochy najlepszy kursy bukmacherskie

Nations League A 2020/21, Gruppe 1, 3. Spieltag
Polen – Italien
11. Oktober 2020, 20.45 Uhr
PGE-Arena, Gdansk

TV-Übertragung Polen – Italien: Wo kann ich das Nations League Spiel live sehen?
DAZN

Quotenvergleich für Polen – Italien Wetten

Gelingt Polen ein Heimsieg gegen Italien? Setzt die Squadra Azzurra ihren Erfolgslauf fort? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Wetten auf Polen – Italien den Quotenvergleich.

Polen – Italien 1 X 2
bet at home logo Bet at home Bonus 3.80 12.00 3.30 1.94 10.00
bet365 logo Bet365 Bonus 4.20 3.30 1.95
bwin logo Bwin Bonus 3.90 3.40 2.00
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 3.95 3.40 2.00
betway logo Betway Bonus 3.80 3.40 1.95
sky bet logo Sky Bet Bonus 4.00 3.35 2.00
tipico logo Tipico Bonus 4.00 3.40 1.95
xtip logo XTiP Bonus 4.24 3.40 1.96

Wettquoten Stand: 9. Oktober 2020, 15:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Polen – Italien Wetten

 

Bet at home: Verbesserte Wettquoten zur Nations League Polen – Italien

Für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und unter anderem auch Polen gibt es die Chance auf Topquoten zum Nations League Duell Polens mit Italien. 12.0 auf die Biało-Czerwony oder 10.0 auf die Gäste aus Italien.

Bet at home verbesserte Quote Polen Italien | Zakład Polska Włochy najlepszy kursy bukmacherskie
© Bet-at-home | 18+ Malta Gaming Authority Logo klein

Erhältlich ist das Angebot nur über unseren Aktionslink. Zusätzlich müssen Sie sich auch auf der Promoseite zu diesem Boost anmelden. Anschließend muss die erste Wette als teilnehmende Wette auf dieses Spiel gesetzt werden:

  • Klicken Sie auf den teilnehmen Button auf der Promoseite
  • Erste Wette als Bet at home Neukunde
  • Einzelwette auf Polen oder Italien
  • Abgabe der Wette vor Spielbeginn
  • Kein Cash Out

Bet at home zahlt Gewinne bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Der zusätzliche Gewinn durch die verbesserte Quote folgt als Wettgutschein. Der maximal mögliche Gutscheinbetrag liegt bei 40 Euro. Das Gratis Wettguthaben wird am nächsten Werktag gutgeschrieben und muss ab Aktivierung binnen 28 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 


 

Bet-at-home News