Quotenboost & Gratiswette zum NFL Start: Bears vs. Packers

Finn
04.09.2019

Die Bundesliga und die NFL haben hier und da etwas gemeinsam. Im Gegensatz zu vielen anderen Ligen halten sie eine Tradition hoch. Der Titelverteidiger hat die Ehre die neue Saison zu eröffnen. Was in der Bundesliga meist die Aufgabe des FC Bayern ist, fällt in den USA häufig auf die Patriots zurück. Auch in der neuen Saison sind sowohl die Münchner als auch die Mannen aus New England Titelverteidiger. Während die Bayern bereits die Saison eröffnet haben, müssen die Patriots diesmal zuschauen. Denn zum Auftakt der 100. Saison hat sich die NFL ein spezielles Spiel ausgesucht. Am 6. September wird die neue Spielzeit mit der Partie Chicago Bears – Greenbay Packers eröffnet.

Anlässlich der 100. Saison der NFL und dem 100-jährigen Bestehen der Chicago Bears kommt es zum 199. Aufeinandertreffen der Dauerrivalen. Und anders als die vergangenen Jahre ist die Dominanz der Packers vorbei. Vergangenes Jahr haben die Bears mit einem starken Auftritt in der Regular Season den Einzug in die Play-Offs geschafft, während die Packers nach einer Niederlage in Chicago in der Post-Season zuschauen mussten. Wir haben beide Teams genauer unter die Lupe genommen und liefern Ihnen neben dem Quotenvergleich auch noch den Quotenboost des österreichischen Sportwetten Anbieters Bet-at-home und die Gratiswette von Moplay.

NFL Boost Bet-at-home Chicago Bears vs Greenbay Packers
© Bet-at-home

Der Doppel-Alutreffer von Chicago

Es war ein Versuch aus 43 Yards, der Chicago zum Explodieren bringen sollte. Bears-Kicker Cody Parker nahm beim Stand von 16:15 Anlauf. Wenn der 26-Jährige getroffen hätte, dann wären die Bears in die zweite Runde der Play-Offs eingezogen. Doch Parker traf zweimal Alu und die Eagles aus Philadelphia jubelten. In Chicago möchte man an dieses Ereignis vergessen. Die Tür zusperren und den Schlüssel im Michigan versenken. Damit das auch wirklich klappt, hat man Cody Parker bereits im März entlassen. Chicago möchte sich auf die Tugenden besinnen, die sie in der vergangenen Spielzeit zu einem gefürchteten Gegner gemacht haben: die Defensive.

Die dominante Abwehr der Bears hat im Vorjahr nur 17,7 Punkte im Schnitt und 1280 Rushing Yards zugelassen. Spieler wie Khalil Mack, der für 12,5 Sacks verantwortlich war, sorgten dafür, dass kein Team gerne gegen die Bears gespielt hat. Allerdings muss man sich in der Offensive steigern. Bei Quarterback Mitch Trubisky ist noch Luft nach oben und auch Neuzugänge wie Ex-Partiots-Spieler Cordarelle Patterson sollen dafür sorgen, dass man mehr als „nur“ 421 Punkte – wie im Vorjahr – erzielt.
 


 

Die Packers in der Krise

Aaron Rodgers ist einer der größten Topstars der NFL. Der 35-Jährige ist stets im Mittelpunkt der Medien, denn wenn man ihn nicht spielen sieht, dann macht Rodgers Werbung für Versicherungen und dergleichen. Gepaart mit einer persönlichen Negativbilanz 2018 wurde Rodgers zur Zielscheibe der Kritik. Die Packers haben das erste Mal seit 1991 zweimal in Folge die Play-Offs verpasst. Als Reaktion wurde Matt LaFleur als neuer Head Coach eingestellt. Auch das Spielermaterial wurde generalüberholt. Während man aufgrund des Salary Caps auf Clay Matthews, Randall Cobb und Mike Daniels verzichten musste, werden Za’Darius Smith, Preston Smith, Adrian Amos und Billy Turner für die Packers aufs Feld laufen.

Mit den zwei First-Round-Picks schnappte man sich Outside Linebacker Rashan Gra und Safety Darnell Savage. Und doch werden alle Augen wieder auf Rodgers gerichtet. Denn A-Rod ist selbst in einer schlechten Saison immer noch ein außergewöhnlicher Quarterback. Damit aus der Zwei-Jahres-Play-Off-Abstinenz nicht drei werden, wird aber auch er sich steigern müssen.
 


 

Zahlen und Fakten zum Spiel Chicago Bears – Greenbay Packers

  • Die beiden Teams haben zusammen 22 NFL Championships gewonnen.
  • Die Rivalität begann bereits 1921.
  • 2017 haben die Packers das erste Mal seit 1932 die Führung in der Bilanz übernommen: 97-95-6.
  • Die längste Gewinnserie gehört den Packers: 10 Siege am Stück.
  • Das letzte Spiel gewannen die Bears mit 24-17.

NFL, Spieltag 1
Chicago Bears – Greenbay Packers
06. September 2019, 02:15 Uhr
Soldier Field, Chicago

TV-Übertragung Chicago Bears – Greenbay Packers: Wo kann ich das NFL-Spiel live sehen?
Pro7

Quotenvergleich: Chicago Bears vs. Greenbay Packers Wetten

Können die Bears den Aufwärtstrend bestätigen? Finden die Packers wieder zurück in die Spur? Wer gewinnt den geschichtsträchtigen Auftakt der 100. NFL Saison? Wir haben für den Quotenvergleich zur Partie Chicago Bears vs. Greenbay Packers gemacht.

Bears vs. Packers 1 2
Tipico Bonus 1.55 2.40
Bet365 Bonus 1.60 2.45
Bwin Bonus 1.60 2.40
US Open wetten

Unibet Bonus 1.55 2.50

Bet-at-home Bonus 1.60 9.50 2.31 9.50
MoPlay Bonus 1.55 2.50

 
Wettquoten Stand: 04. September 2019, 12:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Angebote für Bears vs. Packers

 


 

9.50 auf beide bei Bet-at-home

von Bet-at-home. Der Buchmacher erhöht die Quoten auf beide Mannschaften. Sie können sowohl auf die Bears als auch auf die Packers mit 9.50 wetten. Wenn man bedenkt, dass die Bears als klare Favoriten in die Partie gehen und die reguläre Quote nur 1.60 beträgt, dann wird deutlich, dass das Angebot von Bet-at-home sich mehr als nur sehen lassen kann. Klicken Sie auf den Button platzieren Sie Ihre NFL Wette bei Bet-at-home. Alle Neukunden aus Deutschland und Österreich können von diesem Angebot profitieren. Sie erhalten neben dem Quotenboost auf den Ersteinzahlungsbonus. Geben Sie während der Registrierung den Bet-at-home Bonus Code ein und gewinnen Sie doppelt.

Achten Sie darauf, dass Sie vor Spielbeginn den Wettschein abgeben. Setzen Sie nicht mehr als fünf Euro ein. Bet-at-home berechnet alles im Hintergrund. Wenn Sie richtig tippen, dann bekommen den Gewinn zur Normalquote wie gewohnt auf das Konto. Der zusätzliche Gewinn zur verbesserten Quote wird in Form eines Wettgutscheins auf Ihr Konto überwiesen. Dies kann bis zu 72 Stunden dauern. Danach gibt Ihnen der Buchmacher 180 Tage Zeit diese Summe mit einer Mindestquote von 1.50 dreimal umzusetzen.
 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home | 18+
 


 

MoPlay: NFL Gratiswette

Bei MoPlay können Sie mit dem Auftaktspiel der NFL eine Gratiswette im Wert von fünf Euro gewinnen. Setzen Sie mindestens 20 Euro auf das Spiel zwischen den Bears und Packers und beachten Sie dabei die Mindestquote von 1.50. Sobald Ihre Wette ausgewertet wurde, erscheint ein Pop-Up. Hier klicken Sie auf „Mitmachen“. Im Anschluss erhalten Sie eine Gratiswette im Wert von fünf Euro, die Sie für alle NFL Spiele vom 8. sowie 9. September nutzen können. Diese Aktion ist für Kunden aus Deutschland und Österreich gültig.

NFL Gratiswette zum Saisonstart von MoPlay
© MoPlay

Erstellen Sie ein neues Konto bei MoPlay und profitieren Sie neben Gratiswetten Aktionen auch vom MoPlay Bonus für Neukunden. Der Buchmacher verdoppelt Ihre Ersteinzahlung bis zu 100 Euro. Dieses Angebot ist im Gegensatz zur NFL Aktion ausschließlich für Neukunden.
 

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von MoPlay | 18+
 


 

Bet-at-home News