Real Madrid – Gladbach Wetten: Vorschau, Quoten und Promos

Christian
08.12.2020

Die Fans von Real Madrid und Borussia Mönchengladbach fiebern dem Mittwoch, 09. Dezember 2020 entgegen. Da steigt um 21:00 Uhr im Estadio Alfredo Di Stefano der Showdown in UEFA Champions League Gruppe B. Gastgeber Real Madrid geht nach zwei Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen mit sieben Zählern als Dritter in die Begegnung. Borussia Mönchengladbach führt die Tabelle mit acht Punkten an. Den ersten Matchball haben die Fohlen am 5. Spieltag im Heimspiel gegen Inter Mailand (2:3) vergeben. Dadurch sind auch die Italiener als Gruppenletzter (fünf Punkte) noch im Rennen um den Aufstieg in das Achtelfinale der Königsklasse. Inter empfängt im Parallelspiel Shakhtar Donetsk. Den Italienern hilft nur ein Sieg, die Ukrainer könnten – je nachdem wie das Match in Madrid ausgeht – schon mit einem Remis weiterkommen.

Hochspannung ist somit gegeben. Wir versorgen Sie in unserer Vorschau mit den letzten Informationen und Trainerstimmen zum Spiel, vergleichen die Wettquoten und lassen Sie bei 888sport mit erhöhten Quoten wetten. Der Sportwetten Anbieter brilliert mit Sieg Quote 9.00 für Real Madrid oder 40.0 für Borussia Mönchengladbach. Sky Bet bietet Ihnen eine 5€ Live Gratiswette zum Spiel.
 


 

Real Madrid: Unter Druck

78 Spiele lang dauert nun schon die zweite Ära von Trainer Zinedine Zidane bei den Königlichen. Der Punktschnitt liegt mit 1,97 deutlich niedriger als in seiner ersten Amtszeit (2,30). 46 Siegen stehen je 16 Unentschieden und Niederlagen gegenüber. Die abgelaufene Spielzeit wurde zwar mit der 34. Meisterschaft der Vereinsgeschichte beendet, in der laufenden Saison sieht es jedoch deutlich weniger gut aus.

In der spanischen LaLiga liegen die Königlichen nach sechs Erfolgen, zwei Remis und drei Pleiten auf dem vierten Rang. Der Rückstand auf Tabellenführer Atletico Madrid beträgt sechs Zähler, der Stadtrivale hat allerdings ein Match weniger ausgetragen. Zu zwei Heimniederlagen gegen FC Cadiz (0:1) und Deportivo Alaves (1:2) gesellt sich eine 1:4 Klatsche bei FC Valencia. In der UEFA Champions League konnte zwar Inter Mailand zweimal besiegt und auswärts bei Borussia Mönchengladbach remisiert werden, dafür gingen jedoch völlig überraschend beide Duelle mit Shakhtar Donetsk verloren. Ein Ausscheiden in der Gruppenphase der Königsklasse könnte das vorzeitige Ende des Trainers bedeuten. Gegen Gladbach fehlen Mariano Diaz, Eden Hazard, Luka Jovic, Martin Ödegaard und Federico Valverde.

Zinedine Zidane ist sich der prekären Ausgangssituation bewusst, geht damit aber gelassen um: „Der Klub wird wie immer machen, was er tun muss und wie er es immer getan hat. Aber daran denke ich nicht. Ich wäre trotz der Erfolge der Vergangenheit nicht enttäuscht vom Klub. Die Vergangenheit ist vergangen und das Wichtige ist die Gegenwart und die Zukunft. Wir wissen um die Situation. Und es ist ein Spiel, um unsere Team-Fähigkeit zu beweisen. Ich bin davon überzeugt, dass wir ein großartiges Spiel machen werden.“

Über Borussia Mönchengladbach: „Wir wissen, dass der Gegner gut ist, aber es gibt nicht diesen einen Aspekt, sondern mehrere. Sie haben bewiesen, sehr diszipliniert zu sein, gut zu verteidigen. Und vor allem sind sie sehr gut im Kontern. Zudem ist Gladbach körperlich stark, aber auch technisch. Wir werden das Spiel wie immer auch mit Blick auf den Gegner vorbereiten. Mich interessiert in erster Linie aber, wie wir spielen.“
 

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

05.12. FC Sevilla (LL) A 1:0
01.12. Shakhtar Donetsk (CL) A 0:2
28.11. Deportivo Alaves (LL) H 1:2
25.11. Inter Mailand (CL) A 2:0
21.11. FC Villarreal (LL) A 1:1

 


 

Borussia Mönchengladbach: Verlieren verboten

Die Fohlen werden auf alle Fälle europäisch weiterspielen dürfen. Ob nun im Achtelfinale der UEEFA Champions League oder „nur“ in der Europa League wird sich am letzten Spieltag weisen. Mit einem Sieg oder Unentschieden bei Real Madrid geht es in der Königsklasse weiter. Aber selbst bei einer Niederlage ist ein Aufstieg möglich, sofern das Match zwischen Inter Mailand und Shakhtar Donetsk ohne Sieger endet. Die Generalprobe ist mit einem 2:2 bei SC Freiburg bedingt geglückt. Breel Embolo erzielte zwar die Führung der Gladbacher, doch die Freiburger schlugen durch Philipp Lienhart und Vincenzo Grifo zurück. Alassane Plea rettet mit seinem Ausgleichstreffer zumindest einen Zähler. In Madrid mit dabei ist der zuletzt verletzt gewesene Nico Elvedi, nicht mitgeflogen sind Ramy Bensebaini, Jonas Hofmann und Tony Jantschke.

Gladbach Trainer Marco Rose möchte unbedingt das Achtelfinale erreichen: „Wir wissen, wie schwierig das Spiel in Madrid wird, aber wir freuen uns natürlich auch darauf. Wir haben es bis hierhin in der Gruppe sehr ordentlich gemacht und haben jetzt die Chance, in die nächste Runde einzuziehen. Wir könnten damit etwas Historisches schaffen – und das ist unser großes Ziel.“

So soll der Aufstieg gelingen: „Wir müssen fleißig und leidenschaftlich verteidigen und nach vorne mit viel Mut Fußball spielen, um Real vor Probleme zu stellen. Wir haben die Qualität, Chancen zu bekommen, um erfolgreich zu sein und diese wollen wir nutzen.“

Über Real Madrid: „Mannschaften wie Real Madrid und Inter Mailand funktionieren am besten, wenn sie Druck haben. Den hat Real morgen. Zudem ist Sergio Ramos wohl wieder dabei. Er ist wohl extra für dieses Spiel fit gemacht worden. Es wird ein starkes Real Madrid auf uns zukommen, aber darauf stellen wir uns ein. “

Formkurve: Die letzten fünf Pflichtspiele

05.12. SC Freiburg (BL) A 2:2
01.12. Inter Mailand (CL) H 2:3
28.11. FC Schalke 04 (BL) H 4:1
25.11. Shakhtar Donetsk (CL) H 4:0
21.11. FC Augsburg (BL) H 1:1

 

Zahlen und Fakten zu Real Madrid – Borussia Mönchengladbach

  • Der direkte Vergleich ist ausgeglichen: 1S/3U/1N
  • Real Madrid konnte nur eines seiner jüngsten drei Pflichtspiele gewinnen: 1/0/2
  • Gladbach hat in den letzten 14 Pflichtspielen stets mindestens einmal getroffen
  • In den jüngsten neun Spielen zwischen Real und einem deutschen Team haben immer beide Mannschaften getroffen

 
Real Madrid Gladbach Wetten Quoten Vorschau
 
Champions League 2020/21, 6. Spieltag
Real Madrid – Borussia Mönchengladbach
09. Dezember 2020, 21:00 Uhr
Estadio Alfredo Di Stefano, Madrid
 
TV Übertragung Real Madrid – Borussia Mönchengladbach: Wo kann ich das Champions League Spiel live sehen?
DAZN
 

Quotenvergleich für Real Madrid – Gladbach Wetten

Im Hinspiel in Gladbach sahen die Fohlen bereits wie der sichere Sieger aus. Marcus Thuram hatte die Gastgeber mit einem Doppelpack mit 2:0 in Führung gebracht. Karim Benzema und Casemiro retteten den Königlichen in den Schlussminuten noch einen Punkt. Real Madrid wird zwar von den Sportwetten Anbietern favorisiert, doch die Fohlen haben im Heimspiel eindrucksvoll bewiesen, dass sie mit dem spanischen Rekordmeister mithalten können.

 

Real Madrid – Borussia Mönchengladbach 1 X 2
888sport logo 888sport Bonus 1.74 9.00 3.75 5.30 40.0
sky bet logo Sky Bet Bonus 1.70 3.60 5.00
betway logo Betway Bonus 1.70 3.75 5.00
bet365 logo Bet365 Bonus 1.72 3.60 5.00
bwin logo Bwin Bonus 1.72 3.70 5.00
unibet logo Unibet Bonus 1.75 3.75 5.35
admiral bet logo Admiral Bet Bonus 1.75 3.70 5.00
Interwetten Logo 30 Jahre Interwetten Bonus 1.73 3.70 4.90
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 1.72 3.60 5.10
tipico logo Tipico Bonus 1.70 3.80 4.70

Wettquoten Stand: 8. Dezember 2020, 22:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Spezialangebote für Real Madrid – Gladbach Wetten

 

Wetten Sie mit erhöhten 888sport Quoten

9.00 auf Real Madrid oder 40.0 auf Borussia Mönchengladbach. Mit den erhöhten Quoten können alle Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich wetten. Es gibt allerdings noch mehr gute Nachrichten. Besuchen Sie unsere Sportwetten Bonus Vergleich Seite, wo wir eine Vielzahl von Willkommensangeboten gelistet und unter die Lupe genommen haben. Darunter auch den 888sport Anmeldebonus, der Ihre erste Einzahlung bis zu 100€ verdoppelt. Achten Sie darauf, dass Sie nach Ihrer Registrierung und Ersteinzahlung Ihre erste Wette auf den Sieger der Champions League Begegnung Real Madrid – Borussia Mönchengladbach am 09. Dezember 2020 abgeben.
 

888sport Real Madrid Gladbach Wetten erhöhte Quoten Vorschau
© 888sport

 
Hinweise zu den erhöhten 888sport Quoten

  • Schließen Sie eine Einzelwette auf den Gewinner (Wettmarkt 1 oder 2) ab
  • Der Einsatz beträgt exakt 5€ Echtgeld
  • Tippen Sie noch vor dem Spielbeginn
  • Das Cash Out Tool darf nicht zur Anwendung kommen

Sofern Sie alles korrekt umgesetzt und richtig getippt haben, erhalten Sie Ihren Gewinn wie folgt:

  1. Bis zur allgemeinen Quote unmittelbar in Echtgeld
  2. Die Spanne zur erhöhten Quote binnen 72 Stunden als Gratiswetten in 20€ Gutscheinen, welche nicht weiter aufgeteilt und innerhalb von sieben Tagen einmal umzusetzen sind. Der Nettoerlös (Gewinn minus Einsatz) wandert in Echtgeld auf Ihr Wettkonto

 


 

Sky Bet: 5€ Live Freiwette

Auch Sky Bet hat ein Angebot zum Champions League Kracher für Sie. Sichern Sie sich eine 5€ Live Gratiswette für das Spiel. Dafür braucht es wiederum einen gültigen Account und eine qualifizierende Wette. Mit dem Sky Bet Bonus können Neukunden ebenfalls mitmachen und doppelt profitieren.
 

Sky Bet Live Freiwette Real Madrid Gladbach wetten
© Sky Bet

 
Wissenswertes zur Sky Bet 5€ Live Freebet

  • Eine Anmeldung über das Challenges Fenster ist erforderlich
  • Der Mindesteinsatz beträgt 5€
  • Die Mindestquote 1.50
  • Geben Sie Ihren Tipp vor dem Anpfiff ab
  • Kein Einsatz von Gratiswetten und Cash Out gestattet

Die Gutschrift der 5€ Live Freiwette erfolgt mit Spielbeginn. Ihr gratis Wettguthaben ist live für Real Madrid – Borussia Mönchengladbach gültig und verfällt ungenützt mit dem Abpfiff. Der Reinerlös (der Einsatz wird vom Gewinn abgezogen) wird Ihnen in Cash ausbezahlt.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von 888sport und Sky Bet.
 


 

888sport News Sky Bet News Champions League News