Real Madrid – Manchester City Wetten: Vorschau, Quoten & Prognose

Sebastian
25.02.2020

Am Mittwoch (21:00 Uhr) endet die Hinspiel-Serie im Achtelfinale der Champions League und hat dabei ein weiteres Highlight parat. Rekordsieger Real Madrid empfängt den Manchester City. Der englische Ligakrösus hat in der laufenden Spielzeit seine bis auf Weiteres vermutlich letzte Chance, den großen Traum vom Triumph in der Königsklasse zu verwirklichen. In unserer Vorschau haben wir alle wichtigen Informationen zum Spiel, stellen den Quotenvergleich für Real Madrid – Manchester City an und wagen eine Prognose zum Gigantenduell im Bernabeu Stadion. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick über Spezialaktionen der in unserem Wettbonus Vergleich gelisteten Sportwetten Anbieter.
 


 

Real verliert Platz eins und Hazard

Für den spanischen Rekordmeister Real Madrid kommt das Duell mit Manchester City zur Unzeit. Denn die Königlichen haben von den letzten vier Pflichtspielen nur eines gewonnen (1-1-2), schieden dabei aus dem Pokal aus und gaben durch das blamable 0:1 bei Levante am vergangenen Wochenende schließlich die Tabellenführung an den Erzrivalen FC Barcelona ab – ausgerechnet vor dem am Sonntag anstehenden Clasico. „In einer Woche haben wir fünf Punkte verloren, das ist sehr frustrierend“, ärgerte sich Trainer Zinedine Zidane.

Ausgerechnet vor den vielleicht die Saison entscheidenden Spielen gegen Man City und Barça erreichte Real Madrid die Hiobsbotschaft vom möglichen Saisonaus für Eden Hazard. Der Belgier kehrte erst von einer langen Verletzungspause zurück und zog sich nun gegen Levante einen Haarriss im rechten Knöchel zu. Real Madrid wäre allerdings nicht Real Madrid, wenn nicht ein anderer Superstar die Lücke füllen könnte. Insofern dürfte wohl Gareth Bale nach überstandener Magengrippe in die Startelf rücken und gemeinsam mit Karim Benzema und Isco den Angriff bilden. Für Zuversicht sollte die bisherige Ausbeute gegen die Citizens sorgen. Die Königlichen sind nach vier Aufeinandertreffen unbesiegt, gewannen beide Heimspiele gegen Man City.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

22.2. Levante UD (Liga) A 0:1
16.2. Celta Vido (Liga) H 2:2
9.2. Osasuna (Liga) A 4:1
6.2. Real Sociedad (Copa) H 3:4
1.2. Atletico Madrid (Liga) H 1:0

Letzte Chance auf den CL-Titel?

Manchester City steht sozusagen mit dem Rücken zur Wand. Nicht etwa, weil es schon im Achtelfinale gegen den Rekordsieger der Champions League geht. „Wenn du den Titel gewinnen willst, musst du solche Teams besiegen früher oder später“, erklärte City-Trainer Pep Guardiola, der seine Mannschaft eher in der Außenseiterrolle sieht, weil sie „nicht gewöhnt ist, solche Spiele oft zu spielen.“ Den Druck haben die Citizens vielmehr, weil die laufende Saison die letzte Chance auf den großen Triumph in der Königsklasse ist. Denn wegen der Verstöße gegen das Financial Fair Play hatte die UEFA jüngst eine drakonische Strafe gegen Manchester City verhängt und den Klub für zwei Spielzeiten aus dem Europapokal ausgeschlossen.

Englands Noch-Meister will das Urteil naturgemäß anfechten. Für die aktuelle Besetzung tickt allerdings die Uhr sehr laut. Als Guardiola 2016 bei Man City unterschrieb, war die Aussicht auf einen Sieg in der Champions League ein Hauptargument. Mit Blick auf den Transfermarkt bleibt freilich auch abzuwarten, ob Leistungsträger wie Raheem Sterling (für Madrid fraglich, Anm.) oder Kevin de Bruyne dem Klub trotz Sperre die Treue halten. Fans hoffen auf das einigende Moment der Sperre und eine Trotzreaktion. Darüber hinaus hält Guardiola für Real gewiss die eine oder andere Überraschung parat. Die Rückkehr von Aymeric Laporte sollte der City-Abwehr zudem zusätzliche Stabilität verleihen.

Formkurve – die letzten fünf Pflichtspiele

22.2 Leicester City (PL) A 1:0
19.2. West Ham United (PL) H 2:0
2.2. Tottenham Hotspur (PL) A 0:2
29.1. Manchester United (LC) H 0:1
26.1. Fulham FC (FA Cup) H 4:0

 


 

Zahlen und Fakten zu Real Madrid – Manchester City

  • Man City konnte noch nie ein Pflichtspiel gegen Real Madrid gewinnen (0-2-2)
  • Real ist in der Champions League seit fünf Spielen unbesiegt (3-2-0), die Citizens seit sechs (4-2-0)
  • In 36 der letzten 40 CL-Partien von Real fielen über 2,5 Tore
Champions League Vorschau Wettquoten
© Adobe Stock

Champions League 2019/20, Achtelfinale Hinspiel
Real Madrid – Manchester City
26. Februar 2020, 21:00 Uhr
Estadio Santiago Bernabeu, Madrid

TV-Übertragung Real Madrid – Manchester City: Wo kann ich das CL-Spiel live sehen?
Sky, Teleclub

Prognose für Real Madrid – Manchester City Wetten

Behält Real Madrid zu Hause die weiße Weste gegen die Citizens? Kann Man City die Königlich erstmals besiegen? Wie stehen die Wettquoten der Buchmacher? Wir machen für Real Madrid – Man City Wetten den Quotenvergleich.

Einen klaren Favoriten gibt es in diesem Spiel nicht. Man City hat zwar die niedrigere Wettquote, sie liegt aber ebenfalls weit über 2.00 und ist daher mit etwas Risiko verbunden. Bei der Aufstiegsfrage sind die Quoten eindeutiger. Hier kann City die Favoritenrolle nicht von sich weisen.

Manchester City ist tatsächlich ein heißer Anwärter auf den Champions League Sieg. Das Titelrennen in England ist praktisch gelaufen, die Titelverteidigung ist gescheitert. Das ist schon länger so und daher hatten Guardiola und seine Spieler ausreichend Zeit, um sich auf das Achtelfinale in der CL gegen Real zu fokussieren. Die Sperre könnte für den Klub zudem eine ähnliche Wirkung haben wie der Calciopoli-Skandal für Italien bei der WM 2006.

Das Rückspiel vor eigenem Publikum ist für die Citizens gewiss ein Vorteil, zumal Real im Etihad Stadium auch noch nie gewinnen konnte. Guardiola muss im Hinspiel nicht hasardieren, kann sich also die eine oder andere Idee für das Wiedersehen in 14 Tagen aufsparen. Wir rehcnet daher mit einer knappen Angelegenheit. Sollte die Partie lange offen bleiben, dürften die Gäste sicher besser mit einem Remis leben können. Ein Auswärtstor ist für eine gute Ausgangslage allerdings das Minimalziel.

Anmerkung zum Quotenvergleich: Die hier angeführten Bet365 Verbesserte Quoten gelten, wenn Sie gleichzeitig auf die Teilnahme an der Bet365 Vorzeitige Auszahlung bei 2 Tore Vorsprung und Kombibonus verzichten.

Quotenvergleich für Real Madrid – Man City Wetten

Real Madrid – Man City 1 X 2 Real steigt auf City steigt auf
bet365 logo Bet365 Bonus 2.90 2.95 3.75 3.80 2.30 2.35 2.75 1.40
bwin logo Bwin Bonus 2.75 3.70 2.40 2.50 1.50
betway logo Betway Bonus 2.90 3.75 2.30
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 2.78 3.80 2.40 2.60 1.46
betano logo Betano Bonus 2.92 3.65 2.37 2.82 1.44

Wettquoten Stand: 25. Februar 2020, 16:10 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Doppelte Chance & Beide treffen 1X 12 2X
bet365 logo Bet365 Bonus 2.30 2.10 2.10
bwin logo Bwin Bonus 2.20 2.05 2.05
betway logo Betway Bonus 2.37 2.25 2.15
betano logo Betano Bonus 2.37 2.22 2.17

Wettquoten ggf. mittels Konfigurator; Stand: 25. Februar 2020, 16:10 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Spezialangebote für Real Madrid – Man City Wetten

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
Betano Logo
Endet in
::
15€ extra für Neukunden
Sunmaker Logo
Endet in
::
1€ einzahlen, 15€ Guthaben erhalten
sportwetten.de Logo
Endet in
::
5€ Verifizierungsbonus
Admiral Logo
Endet in
::
Cashback-Montag: 10€ Bonus bei verlorener Fußball-Wette
AdmiralBET Logo
Endet in
::
Cashback-Montag: 10€ Bonus bei verlorener Fußball-Wette